Online-Vortrag

26. Januar 2021
Beginn: 18.15 Uhr | Online
Eine Veranstaltung im Rahmen der Ringvorlesung »30 Jahre Brandenburg«

  • 2 wiss. Mitarb.-Stellen (100%) und 2 wiss. Mitarb.-Stellen (65%) (m/w/d) im Projekt „Die radikale Rechte in Deutschland 1945-2000“
    Förderungsbeginn: 1. April 2021
    Bewerbungsschluss: 14. Februar 2021
  • 9 Promotionsstipendien im zeitgeschichtlichen Kolleg „Soziale Folgen des Wandels der Arbeitswelt in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts“
    Förderungsbeginn: 1. November 2021
    Bewerbungsschluss: 31. März 2021
  • Haustechniker*in (m/w/d)
    Bewerbungsschluss: 31. Januar 2021
  • Stipendium für Dissertationsprojekt: Von der SED zur PDS. Die Transformation der DDR-Staatspartei in der Demokratie
    Förderungsbeginn: 1. Oktober 2021
    Bewerbungsschluss: 1. April 2021
  • 1 Studentische Hilfskraft (m/w/div.) für die wissenschaftliche Spezialbibliothek
    Beginn: nächstmöglicher Zeitpunkt

    mehr zu allen Ausschreibungen erfahren ...

Info
08.01.2021

Private Fotografien und Filme aus den vergangenen Jahrzehnten sind wissenschaftlich bisher kaum erschlossen. Der Film auf dem YouTube-Kanal des ZZF Potsdam dokumentiert eine Auswahl an Vorträgen, die auf der Online-Tagung des Instituts im Dezember 2020 gehalten wurden.

Radome in Menwith Hill, ein Stützpunkt der Royal Air Force in North Yorkshire, England. Die von britischen und US-Nachrichtendiensten betriebenen Antennenanlagen dienen teils der Erfassung von technisch vermittelter Kommunikation, teils dem Datentransfer mit Überwachungssatelliten. Die Liegenschaft gilt als eine der größten Einrichtungen zur technischen Aufklärung weltweit.

Radome in Menwith Hill, ein Stützpunkt der Royal Air Force in North Yorkshire, England. Foto: Matt Crypto (beschn.), November 2005. Quelle: Wikimedia Commons, public domain

06.01.2021

von Rüdiger Bergien

04.01.2021

Dieser Beitrag wird regelmäßig aktualisiert.
Das ZZF setzt die Forschungstätigkeit fort, insofern die gegenwärtige Situation es erlaubt. Alle Mitarbeiter*innen sind per Email erreichbar. Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Pandemie ist die Bibliothek des ZZF seit dem 5. November 2020 bis auf Weiteres für auswärtige Nutzerinnen und Nutzer geschlossen! Das Sekretariat steht Ihnen zwischen 10 und 14 Uhr zur Verfügung (Tel.: 0331/28991-56,-57).

Minsk Protest Rally 30.08.2020, Foto: Natallia Rak, via: flickr.com, Lizenz: CC BY-NC 2.0.

15.12.2020

Das Dossier zur Lage in Belarus haben Melanie Arndt und Annette Schuhmann herausgegeben.
Es wird stetig mit Beiträgen erweitert.

Illustration: Hatice Erol (Pixabay)
29.10.2020

Im internen Institutskolloquium stellen Wissenschaftler*innen des ZZF, Fellows des Instituts und Gast-Referent*innen ihre Forschungsprojekte vor und diskutieren diese mit den Mitarbeiter*innen des Instituts.
28.01.2021 | 14 Uhr
Martina Steber (IfZ München):
„Boomregionen“. Überlegungen zu räumlichen Dynamiken seit den 1970er Jahren
Moderation: Rüdiger Graf

Online-Vortrag

04. Februar 2021 | Online
Beginn: 18:00
Anmeldung (via Zoom) : frankreichzentrum [at] fu-berlin.de
Veranstaltung des Deutsch-französischen Kolloquiums (DfK) im WS 2020/21

Online-Vortrag

Mittwoch, 27. Januar 2021 | 18-20 Uhr | Online
Vortrag im Berlin-Brandenburger Colloquium (BBC) für Umweltgeschichte im WS 2020/21
Veranstalter: HU Berlin in Kooperation mit dem ZZF Potsdam

RSS Feed

Event Calendar

Publikationen aktuell

Das ZZF in den Medien

21.01.2021
Frankfurter Allgemeine Zeitung
21.01.2021
Potsdamer Neueste Nachrichten
15.01.2021
Deutschlandfunk
Online-Vortrag

26. Januar 2021
Beginn: 18.15 Uhr | Online
Eine Veranstaltung im Rahmen der Ringvorlesung »30 Jahre Brandenburg«

  • 2 wiss. Mitarb.-Stellen (100%) und 2 wiss. Mitarb.-Stellen (65%) (m/w/d) im Projekt „Die radikale Rechte in Deutschland 1945-2000“
    Förderungsbeginn: 1. April 2021
    Bewerbungsschluss: 14. Februar 2021
  • 9 Promotionsstipendien im zeitgeschichtlichen Kolleg „Soziale Folgen des Wandels der Arbeitswelt in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts“
    Förderungsbeginn: 1. November 2021
    Bewerbungsschluss: 31. März 2021
  • Haustechniker*in (m/w/d)
    Bewerbungsschluss: 31. Januar 2021
  • Stipendium für Dissertationsprojekt: Von der SED zur PDS. Die Transformation der DDR-Staatspartei in der Demokratie
    Förderungsbeginn: 1. Oktober 2021
    Bewerbungsschluss: 1. April 2021
  • 1 Studentische Hilfskraft (m/w/div.) für die wissenschaftliche Spezialbibliothek
    Beginn: nächstmöglicher Zeitpunkt

    mehr zu allen Ausschreibungen erfahren ...

Info
08.01.2021

Private Fotografien und Filme aus den vergangenen Jahrzehnten sind wissenschaftlich bisher kaum erschlossen. Der Film auf dem YouTube-Kanal des ZZF Potsdam dokumentiert eine Auswahl an Vorträgen, die auf der Online-Tagung des Instituts im Dezember 2020 gehalten wurden.

Radome in Menwith Hill, ein Stützpunkt der Royal Air Force in North Yorkshire, England. Die von britischen und US-Nachrichtendiensten betriebenen Antennenanlagen dienen teils der Erfassung von technisch vermittelter Kommunikation, teils dem Datentransfer mit Überwachungssatelliten. Die Liegenschaft gilt als eine der größten Einrichtungen zur technischen Aufklärung weltweit.

Radome in Menwith Hill, ein Stützpunkt der Royal Air Force in North Yorkshire, England. Foto: Matt Crypto (beschn.), November 2005. Quelle: Wikimedia Commons, public domain

06.01.2021

von Rüdiger Bergien

04.01.2021

Dieser Beitrag wird regelmäßig aktualisiert.
Das ZZF setzt die Forschungstätigkeit fort, insofern die gegenwärtige Situation es erlaubt. Alle Mitarbeiter*innen sind per Email erreichbar. Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Pandemie ist die Bibliothek des ZZF seit dem 5. November 2020 bis auf Weiteres für auswärtige Nutzerinnen und Nutzer geschlossen! Das Sekretariat steht Ihnen zwischen 10 und 14 Uhr zur Verfügung (Tel.: 0331/28991-56,-57).

Minsk Protest Rally 30.08.2020, Foto: Natallia Rak, via: flickr.com, Lizenz: CC BY-NC 2.0.

15.12.2020

Das Dossier zur Lage in Belarus haben Melanie Arndt und Annette Schuhmann herausgegeben.
Es wird stetig mit Beiträgen erweitert.

Illustration: Hatice Erol (Pixabay)
29.10.2020

Im internen Institutskolloquium stellen Wissenschaftler*innen des ZZF, Fellows des Instituts und Gast-Referent*innen ihre Forschungsprojekte vor und diskutieren diese mit den Mitarbeiter*innen des Instituts.
28.01.2021 | 14 Uhr
Martina Steber (IfZ München):
„Boomregionen“. Überlegungen zu räumlichen Dynamiken seit den 1970er Jahren
Moderation: Rüdiger Graf

Online-Vortrag

04. Februar 2021 | Online
Beginn: 18:00
Anmeldung (via Zoom) : frankreichzentrum [at] fu-berlin.de
Veranstaltung des Deutsch-französischen Kolloquiums (DfK) im WS 2020/21

Online-Vortrag

Mittwoch, 27. Januar 2021 | 18-20 Uhr | Online
Vortrag im Berlin-Brandenburger Colloquium (BBC) für Umweltgeschichte im WS 2020/21
Veranstalter: HU Berlin in Kooperation mit dem ZZF Potsdam

RSS Feed