Diskussionsreihe

Auftakt:
Dienstag, 26. Oktober 2021 | 18:30 | online
In vier Podiumsgesprächen erörtern Expert*innen aus Wissenschaft, Museen und Politik aktuelle Fragen zum Streit um das Hohenzollern-Erbe.

Weitere Termine: 12.11. (online), 30.11. (online), 11.12. (Stadtmuseum Potsdam)
 

Professor Dr. Jörn Leonhard, Foto: Universität Freiburg
Vortrag

Donnerstag, 4. November 2021 | 19 Uhr s.t. | Online
Abendvortrag im Rahmen der Tagung des Arbeitskreises für Moderne Sozialgeschichte und des Instituts-Kolloquiums des ZZF Potsdam
 

 

Öffentliche Podiumsdiskussion & Film

Sonntag, 24. Oktober 2021 | 12 Uhr | Berlin und online
Gespräch zwischen dem Zeitzeugen und Literaten Wladimir Kaminer und der
Historikerin Juliane Fürst (ZZF Potsdam) über die sowjetische Jugend, die Perestroika und das Ende der Sowjetunion

Das ZZF ist Kooperationspartner des 2019 eröffneten Lernortes Keibelstraße im Berliner Bezirk Mitte, Foto: Irmgard Zündorf.
Workshop

4.-5. November 2021 | Online
Workshop zum 70. Jahrestag der Eröffnung der UHA II

Buchcover
Buchvorstellung, Förderverein

Freitag, 29. Oktober 2021 | Berlin
18.30 bis 20.00 Uhr | Anmeldung erforderlich
Veranstalter: Berliner Landeszentrale für politische Bildung
in Kooperation mit dem Verein der Freunde und Förderer des ZZF Potsdam e.V.

Verwaltungsleitung (m/w/d)
Bewerbungsfrist: 7. November 2021

Leibniz Summer Fellowships “German and European History in the 20th century”
Application deadline is November 30, 2021.

Studentische Hilfskraft (m/w/div.)
Bewerbungsfrist: 25. Oktober 2021

Info
15.10.2021

Tim Schleinitz sprach mit Nikolai Okunew, Tom Koltermann und Florian Völker über ihre Forschungen zur Popgeschichte, über Kraftwerk, Formel Eins und die Puhdys. 

13.10.2021

Seit dem 25. August präsentieren die Sendung »Zeitfragen« und das ZZF Potsdam gemeinsam die Reihe »100 Jahre politischer Mord in Deutschland«. Immer mittwochs gegen 19:25 Uhr widmen wir uns der Geschichte rechtsgerichteter Gewalt gegen die Demokratie.

Clemens Villinger mit Zweitgutachterin Prof. Dr. Christiane Kuller von der Universität Erfurt (links) und Betreuerin Prof. Dr. Kerstin Brückweh (Beuth Hochschule Berlin / ZZF Potsdam) vor dem Max-Weber-Kolleg der Universität Erfurt, Foto: Nele Jakob.

12.10.2021

Darstellung der Schwarmintelligenz im Humboldtlabor des Humboldt-Forums (Foto: A. Schuhmann, 29. September 2021).

07.10.2021

Sozialdaten als Herausforderung

Ein Artikel von Clemens Villinger

04.10.2021

»Digital ist besser« sang die Band Tocotronic bereits 1995. Heute recherchieren, präsentieren und diskutieren wir ganz selbstverständlich online. Aber ist das auch schon »Digital History«? Was genau bedeutet »Open Access«? Und was hat das ZZF anzubieten? Darüber sprechen Christine Bartlitz, Jan-Holger Kirsch und Annette Schuhmann in Folge 7 des ZZF Podcast

RSS Feed

Event Calendar

Sunday, 24. October 2021
Berlin, Online / Öffentliche Podiumsdiskussion & Film
Tuesday, 26. October 2021
Online, Potsdam / Diskussionsreihe
Wednesday, 27. October 2021
Giessen, Online / Vortrag
Thursday, 28. October 2021
Potsdam, Online / Institutskolloquium
Friday, 29. October 2021
Berlin / Buchvorstellung, Berlin / Förderverein

Publikationen aktuell

Das ZZF in den Medien

Diskussionsreihe

Auftakt:
Dienstag, 26. Oktober 2021 | 18:30 | online
In vier Podiumsgesprächen erörtern Expert*innen aus Wissenschaft, Museen und Politik aktuelle Fragen zum Streit um das Hohenzollern-Erbe.

Weitere Termine: 12.11. (online), 30.11. (online), 11.12. (Stadtmuseum Potsdam)
 

Professor Dr. Jörn Leonhard, Foto: Universität Freiburg
Vortrag

Donnerstag, 4. November 2021 | 19 Uhr s.t. | Online
Abendvortrag im Rahmen der Tagung des Arbeitskreises für Moderne Sozialgeschichte und des Instituts-Kolloquiums des ZZF Potsdam
 

 

Öffentliche Podiumsdiskussion & Film

Sonntag, 24. Oktober 2021 | 12 Uhr | Berlin und online
Gespräch zwischen dem Zeitzeugen und Literaten Wladimir Kaminer und der
Historikerin Juliane Fürst (ZZF Potsdam) über die sowjetische Jugend, die Perestroika und das Ende der Sowjetunion

Das ZZF ist Kooperationspartner des 2019 eröffneten Lernortes Keibelstraße im Berliner Bezirk Mitte, Foto: Irmgard Zündorf.
Workshop

4.-5. November 2021 | Online
Workshop zum 70. Jahrestag der Eröffnung der UHA II

Buchcover
Buchvorstellung, Förderverein

Freitag, 29. Oktober 2021 | Berlin
18.30 bis 20.00 Uhr | Anmeldung erforderlich
Veranstalter: Berliner Landeszentrale für politische Bildung
in Kooperation mit dem Verein der Freunde und Förderer des ZZF Potsdam e.V.

Verwaltungsleitung (m/w/d)
Bewerbungsfrist: 7. November 2021

Leibniz Summer Fellowships “German and European History in the 20th century”
Application deadline is November 30, 2021.

Studentische Hilfskraft (m/w/div.)
Bewerbungsfrist: 25. Oktober 2021

Info
15.10.2021

Tim Schleinitz sprach mit Nikolai Okunew, Tom Koltermann und Florian Völker über ihre Forschungen zur Popgeschichte, über Kraftwerk, Formel Eins und die Puhdys. 

13.10.2021

Seit dem 25. August präsentieren die Sendung »Zeitfragen« und das ZZF Potsdam gemeinsam die Reihe »100 Jahre politischer Mord in Deutschland«. Immer mittwochs gegen 19:25 Uhr widmen wir uns der Geschichte rechtsgerichteter Gewalt gegen die Demokratie.

Clemens Villinger mit Zweitgutachterin Prof. Dr. Christiane Kuller von der Universität Erfurt (links) und Betreuerin Prof. Dr. Kerstin Brückweh (Beuth Hochschule Berlin / ZZF Potsdam) vor dem Max-Weber-Kolleg der Universität Erfurt, Foto: Nele Jakob.

12.10.2021

Darstellung der Schwarmintelligenz im Humboldtlabor des Humboldt-Forums (Foto: A. Schuhmann, 29. September 2021).

07.10.2021

Sozialdaten als Herausforderung

Ein Artikel von Clemens Villinger

04.10.2021

»Digital ist besser« sang die Band Tocotronic bereits 1995. Heute recherchieren, präsentieren und diskutieren wir ganz selbstverständlich online. Aber ist das auch schon »Digital History«? Was genau bedeutet »Open Access«? Und was hat das ZZF anzubieten? Darüber sprechen Christine Bartlitz, Jan-Holger Kirsch und Annette Schuhmann in Folge 7 des ZZF Podcast

RSS Feed