Wasserhahn, Seife (2019). Foto: Suju|1906 via pixabay (Nutzungsrechte: Pixabay License)
31.03.2020

„Zu jeder Zeit“ von Nicolas Philibert: Über den Pflegeberuf in Zeiten globalisierter Humanmedizin" von Jutta Braun

 

Foto: Pixabay

20.03.2020

#wirbleibenzuhause, #flattenthecurve oder #stayathome – unter diesen Hashtags rufen derzeit Millionen Menschen in den sozialen Medien dazu auf, zu Hause zu bleiben, um die weitere Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern. Wir posten in unseren Instagram-Stories spannende #stayathome-Lektüre aus der Feder der ZZF-Historikerinnen und Historikern, die Einblicke in die Forschungsarbeit am Institut gibt.

20.03.2020

Zeitgeschichte-online, Docupedia-Zeitgeschichte, Visual History und die Zeithistorischen Forschungen bieten eine Vielzahl von Beiträge, die sich für die Lehre frei und kostenlos abrufen lassen. Die Webseite Chronik der Mauer bietet auch Arbeitsblätter für den Schulunterricht.

13.03.2020

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie werden am ZZF bis auf Weiteres keine Veranstaltungen mehr durchgeführt. Dies gilt auch für das Institutskolloquium. Die Nutzung der Bibliothek des ZZF ist nur noch eingeschränkt und ausschließlich für Institutsangehörige möglich. Wir werden Sie informieren, wenn die Präventivmaßnahmen wieder aufgehoben werden können.

25.03.2020

Aufgrund der Corona-Pandemie befindet sich das ZZF gegenwärtig im Präsenznotbetrieb. Die Mitarbeiter*innen sind per Email erreichbar.

Still aus einem March of Time Film, New York ca. 1937. Quelle: WL 871 The Wiener Library for the Study of the Holocaust & Genocide Photo Collection (VIA2a. Album 36) © mit freundlicher Genehmigung

23.03.2020
Foto: KML/Pexels
04.02.2020

Abgabetermin für Exposés/Deadline for exposés: 15.04.2020

Institutskolloquium

Bitte beachten Sie die Meldung des ZZF Potsdam vom 13. März 2020, dass aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie bis auf Weiteres am Institut keine Veranstaltungen mehr durchgeführt werden.

Beginn: 16. April 2020 | 10 Uhr c.t | Potsdam

RSS Feed

Event Calendar

Publikationen aktuell

Das ZZF in den Medien

18.03.2020
Augsburger Allgemeine
17.03.2020
Süddeutsche Zeitung
14.03.2020
Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND)
Wasserhahn, Seife (2019). Foto: Suju|1906 via pixabay (Nutzungsrechte: Pixabay License)
31.03.2020

„Zu jeder Zeit“ von Nicolas Philibert: Über den Pflegeberuf in Zeiten globalisierter Humanmedizin" von Jutta Braun

 

Foto: Pixabay

20.03.2020

#wirbleibenzuhause, #flattenthecurve oder #stayathome – unter diesen Hashtags rufen derzeit Millionen Menschen in den sozialen Medien dazu auf, zu Hause zu bleiben, um die weitere Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern. Wir posten in unseren Instagram-Stories spannende #stayathome-Lektüre aus der Feder der ZZF-Historikerinnen und Historikern, die Einblicke in die Forschungsarbeit am Institut gibt.

20.03.2020

Zeitgeschichte-online, Docupedia-Zeitgeschichte, Visual History und die Zeithistorischen Forschungen bieten eine Vielzahl von Beiträge, die sich für die Lehre frei und kostenlos abrufen lassen. Die Webseite Chronik der Mauer bietet auch Arbeitsblätter für den Schulunterricht.

13.03.2020

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie werden am ZZF bis auf Weiteres keine Veranstaltungen mehr durchgeführt. Dies gilt auch für das Institutskolloquium. Die Nutzung der Bibliothek des ZZF ist nur noch eingeschränkt und ausschließlich für Institutsangehörige möglich. Wir werden Sie informieren, wenn die Präventivmaßnahmen wieder aufgehoben werden können.

25.03.2020

Aufgrund der Corona-Pandemie befindet sich das ZZF gegenwärtig im Präsenznotbetrieb. Die Mitarbeiter*innen sind per Email erreichbar.

Still aus einem March of Time Film, New York ca. 1937. Quelle: WL 871 The Wiener Library for the Study of the Holocaust & Genocide Photo Collection (VIA2a. Album 36) © mit freundlicher Genehmigung

23.03.2020
Foto: KML/Pexels
04.02.2020

Abgabetermin für Exposés/Deadline for exposés: 15.04.2020

Institutskolloquium

Bitte beachten Sie die Meldung des ZZF Potsdam vom 13. März 2020, dass aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie bis auf Weiteres am Institut keine Veranstaltungen mehr durchgeführt werden.

Beginn: 16. April 2020 | 10 Uhr c.t | Potsdam

RSS Feed