Echt authentisch? Premiere eines neuen Hörspaziergangs durch Potsdams Mitte

Stadtspaziergang & Podiumsgespräch
Datum: 23.08.2022
Ort: Potsdam

Beginn des Stadtspaziergangs: 18:00 Uhr

Das alte Zentrum Potsdams wurde im Zweiten Weltkrieg stark zerstört. Zu Zeiten der DDR veränderte dann die sozialistische Baupolitik das Stadtbild stark. Nach 1989 wurde die Stadtmitte wiederum neugestaltet. Welche Gebäude aus welchen Zeiten erachtete wer in Potsdam als »authentisch«? Was sollte erhalten oder sogar wieder aufgebaut werden? Diesen Fragen geht ein neuer Audioguide des ZZF nach und lädt zu einem Rundgang durch Potsdam ein. An 15 Stationen schildern Historiker*innen des Leibniz-Forschungsverbunds »Wert der Vergangenheit«, welche Rolle unterschiedliche Vorstellungen vom vermeintlich wahren Charakter Potsdams bei der Stadtgestaltung spielten und spielen. In der Live-Führung stellen die beiden Herausgeber*innen des Audiowalks, Anja Tack und Achim Saupe, ausgewählte Stationen erstmalig vor.

Ab dem 24. August 2022 ist der Audiowalk kostenfrei abrufbar unter guidemate.com.

An den ca. 90-minütigen Stadtspaziergang schließt sich ein Gespräch im Potsdam Museum an:

Podiumsgespräch im Potsdam Museum | Am Alten Markt 9, 14467 Potsdam
Die Herausgeber*innen des Audiowalks sprechen mit Hannes Wittenberg, dem stellvertretenden Direktor des Museums, über die Geschichte der Potsdamer Innenstadt.
Moderation: Katja Dietrich-Kröck (Kulturmanagerin)

Veranstalter:
Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam (ZZF) in Kooperation mit dem Potsdam Museum.
Die Veranstaltung bildet den Auftakt der Reihe »Potsdamer Gespräche 2022«

Mehr zum Audiowalk "Echt authentisch?" erfahren in der Pressemitteilung des ZZF vom 25.07.2022.

Veranstaltungsort

Treffpunkt für den Stadtspaziergang:
VOR dem Kabinetthaus
Am Neuen Markt 1, 14467 Potsdam
Anfahrt

Kopfhörer werden den Teilnehmer*innen vor Ort unentgeltlich zur Verfügung gestellt.

Kontakt und Anmeldung

Aufgrund einer erfreulich hohen Nachfrage ist die Veranstaltung bereits ausgebucht.
Evtl. freiwerdende Plätze vergeben wir über die Warteliste: https://eveeno.com/zzf-audiowalk
Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Kontakt:
Dr. Achim Saupe
Koordinator des Leibniz-Forschungsverbunds "Wert der Vergangenheit"
am Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam
Am Neuen Markt 1, 14467 Potsdam
E-Mail: saupe [at] zzf-potsdam.de

Dr. Anja Tack
Wisenschaftliche Mitarbeiterin im Leibniz-Forschungsverbund "Wert der Vergangenheit"
am Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam
Am Neuen Markt 1, 14467 Potsdam
E-Mail: tack [at] zzf-potsdam.de

 

Veranstaltungen

Echt authentisch? Premiere eines neuen Hörspaziergangs durch Potsdams Mitte

Stadtspaziergang & Podiumsgespräch
Datum: 23.08.2022
Ort: Potsdam

Beginn des Stadtspaziergangs: 18:00 Uhr

Das alte Zentrum Potsdams wurde im Zweiten Weltkrieg stark zerstört. Zu Zeiten der DDR veränderte dann die sozialistische Baupolitik das Stadtbild stark. Nach 1989 wurde die Stadtmitte wiederum neugestaltet. Welche Gebäude aus welchen Zeiten erachtete wer in Potsdam als »authentisch«? Was sollte erhalten oder sogar wieder aufgebaut werden? Diesen Fragen geht ein neuer Audioguide des ZZF nach und lädt zu einem Rundgang durch Potsdam ein. An 15 Stationen schildern Historiker*innen des Leibniz-Forschungsverbunds »Wert der Vergangenheit«, welche Rolle unterschiedliche Vorstellungen vom vermeintlich wahren Charakter Potsdams bei der Stadtgestaltung spielten und spielen. In der Live-Führung stellen die beiden Herausgeber*innen des Audiowalks, Anja Tack und Achim Saupe, ausgewählte Stationen erstmalig vor.

Ab dem 24. August 2022 ist der Audiowalk kostenfrei abrufbar unter guidemate.com.

An den ca. 90-minütigen Stadtspaziergang schließt sich ein Gespräch im Potsdam Museum an:

Podiumsgespräch im Potsdam Museum | Am Alten Markt 9, 14467 Potsdam
Die Herausgeber*innen des Audiowalks sprechen mit Hannes Wittenberg, dem stellvertretenden Direktor des Museums, über die Geschichte der Potsdamer Innenstadt.
Moderation: Katja Dietrich-Kröck (Kulturmanagerin)

Veranstalter:
Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam (ZZF) in Kooperation mit dem Potsdam Museum.
Die Veranstaltung bildet den Auftakt der Reihe »Potsdamer Gespräche 2022«

Mehr zum Audiowalk "Echt authentisch?" erfahren in der Pressemitteilung des ZZF vom 25.07.2022.

Veranstaltungsort

Treffpunkt für den Stadtspaziergang:
VOR dem Kabinetthaus
Am Neuen Markt 1, 14467 Potsdam
Anfahrt

Kopfhörer werden den Teilnehmer*innen vor Ort unentgeltlich zur Verfügung gestellt.

Kontakt und Anmeldung

Aufgrund einer erfreulich hohen Nachfrage ist die Veranstaltung bereits ausgebucht.
Evtl. freiwerdende Plätze vergeben wir über die Warteliste: https://eveeno.com/zzf-audiowalk
Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Kontakt:
Dr. Achim Saupe
Koordinator des Leibniz-Forschungsverbunds "Wert der Vergangenheit"
am Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam
Am Neuen Markt 1, 14467 Potsdam
E-Mail: saupe [at] zzf-potsdam.de

Dr. Anja Tack
Wisenschaftliche Mitarbeiterin im Leibniz-Forschungsverbund "Wert der Vergangenheit"
am Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam
Am Neuen Markt 1, 14467 Potsdam
E-Mail: tack [at] zzf-potsdam.de

 

Veranstaltungen