12.08.2022

Der Bericht präsentiert auf über 170 Seiten die vielfältigen Aktivitäten des ZZF in der Forschung sowie für den Wissenstransfer im zurückliegenden Jahr. Sie können den ZZF-Jahresbericht ab sofort online lesen und als pdf von unserer Website herunterladen.

International Conference

16.–20. August 2022 | Freie Universität Berlin
Registration is mandatory.

You are welcome to join us for a public evening event on Friday, 19 August 2022: »›Babylon Berlin‹ – Public History on TV« with director Henk Handloegten, film scholar Bettina Köhler, and historian Hanno Hochmuth (ZZF). Moderator: Marion Brasch
The panel discussion is open to the general public (no registration, free entrance).

Workshop

Montag, 5. September 2022 | Berlin
Anmeldung bis 02.09.2022
Veranstalter: Lernort Keibelstraße in Kooperation mit dem Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung und der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

  • Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (w/m/d) für die Koordination der Graduiertenausbildung
    Bewerbungsfrist: 26. August 2022
  • Studentische Hilfskraft (m/w/d) für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit
    Bewerbungsfrist: 30. September 2022
  • Studentische Hilfskraft (m/w/d) für die Abteilung "Wissen - Wirtschaft – Politik"
    Bewerbungsfrist: 31. August 2022
     
Info

Lwiw, nach Beginn des Krieges 2022: Angehörige der ukrainischen Armee, die bei einem russischen Raketenangriff ums Leben gekommen sind, werden zu Grabe getragen. Fotograf: Florian Bachmeier © mit freundlicher Genehmigung

01.08.2022

Das Dossier ist partizipativ angelegt. Bisher sind sechs Beiträge erschienen.
Zuletzt erschienen: „Alles hat sich verdichtet“ – Kriegsbilder aus der Ukraine. Ein Interview mit Michael Pfister und Andreas Prost aus der Bildredaktion von „Zeit Online“.

18.07.2022

Das aktuelle Heft behandelt das Thema "Männlichkeiten".
Gastherausgeber:innen dieses Themenhefts sind Cornelia Brink, Olmo Gölz (beide Albert-Ludwigs-Universität Freiburg) und Nina Verheyen (Ruhr-Universität Bochum)
Lesen Sie das neue Heft online und als Druckausgabe.

Annalisa Martin: Promotionsabschluss mit Bestnote
11.07.2022

Verteidigung der Arbeit am Birkbeck College, University of London

08.07.2022

Dieser Beitrag wird regelmäßig aktualisiert.
Bei einem Besuch des ZZF beachten Sie bitte die Regelungen zur Maskenpflicht sowie die Hygiene-Regeln unseres Instituts. Veranstaltugen am ZZF können wieder – unter der Beachtung von Hygiene-Regeln – in Präsenz stattfinden. Die Bibliothek des ZZF hat geöffnet. Auswärtige Nutzer*innen werden gebeten, sich vor Ihrem Besuch telefonisch anzumelden. Das Sekretariat steht Ihnen zwischen 9 und 16 Uhr zur Verfügung (Tel.: 0331/28991-56,-57).

Foto: Kateryna Chernii
08.07.2022

Die Redaktion von zeitgeschichte | online hat am 26. Februar 2022 ein neues Dossier veröffentlicht. Seitdem sind 32 Beiträge erschienen. Sie kommentieren und kontextualisieren den russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine. 

Anita Lasker-Wallfisch wird in der Gedenkstätte Bergen-Belsen interviewt. Die Cellistin war Mitglied des „Mädchen-Orchesters“ von Auschwitz. Im November 1944 kam sie in das Lager Bergen-Belsen, wo sie im April 1945 von britischen Truppen befreit wurde. Sie ist heute eine der prominentesten noch lebenden Zeuginnen des Holocaust. Foto: Martin Bein (Ausschnitt), Gedenkstätte Bergen-Belsen, 24. April 2015 © mit freundlicher Genehmigung

24.06.2022
22.06.2022

Vom 25. August 2021 bis zum 22. Juni 2022 präsentieren die Sendung »Zeitfragen« und das ZZF Potsdam gemeinsam die Reihe »100 Jahre politischer Mord in Deutschland«. Immer mittwochs gegen 19:25 Uhr widmeten wir uns der Geschichte rechtsgerichteter Gewalt gegen die Demokratie. Hier finden Sie eine Übersicht über die  gesendeten 45 Folgen und die Audio-Links zum Nachhören.

RSS Feed

Veranstaltungen

Dienstag, 16. August 2022
Berlin / International Conference
Dienstag, 23. August 2022
Potsdam / Veranstaltungsreihe
Dienstag, 23. August 2022
Potsdam / Stadtspaziergang & Podiumsgespräch

Publikationen aktuell

Das ZZF in den Medien

12.08.2022

Der Bericht präsentiert auf über 170 Seiten die vielfältigen Aktivitäten des ZZF in der Forschung sowie für den Wissenstransfer im zurückliegenden Jahr. Sie können den ZZF-Jahresbericht ab sofort online lesen und als pdf von unserer Website herunterladen.

International Conference

16.–20. August 2022 | Freie Universität Berlin
Registration is mandatory.

You are welcome to join us for a public evening event on Friday, 19 August 2022: »›Babylon Berlin‹ – Public History on TV« with director Henk Handloegten, film scholar Bettina Köhler, and historian Hanno Hochmuth (ZZF). Moderator: Marion Brasch
The panel discussion is open to the general public (no registration, free entrance).

Workshop

Montag, 5. September 2022 | Berlin
Anmeldung bis 02.09.2022
Veranstalter: Lernort Keibelstraße in Kooperation mit dem Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung und der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

  • Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (w/m/d) für die Koordination der Graduiertenausbildung
    Bewerbungsfrist: 26. August 2022
  • Studentische Hilfskraft (m/w/d) für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit
    Bewerbungsfrist: 30. September 2022
  • Studentische Hilfskraft (m/w/d) für die Abteilung "Wissen - Wirtschaft – Politik"
    Bewerbungsfrist: 31. August 2022
     
Info

Lwiw, nach Beginn des Krieges 2022: Angehörige der ukrainischen Armee, die bei einem russischen Raketenangriff ums Leben gekommen sind, werden zu Grabe getragen. Fotograf: Florian Bachmeier © mit freundlicher Genehmigung

01.08.2022

Das Dossier ist partizipativ angelegt. Bisher sind sechs Beiträge erschienen.
Zuletzt erschienen: „Alles hat sich verdichtet“ – Kriegsbilder aus der Ukraine. Ein Interview mit Michael Pfister und Andreas Prost aus der Bildredaktion von „Zeit Online“.

18.07.2022

Das aktuelle Heft behandelt das Thema "Männlichkeiten".
Gastherausgeber:innen dieses Themenhefts sind Cornelia Brink, Olmo Gölz (beide Albert-Ludwigs-Universität Freiburg) und Nina Verheyen (Ruhr-Universität Bochum)
Lesen Sie das neue Heft online und als Druckausgabe.

Annalisa Martin: Promotionsabschluss mit Bestnote
11.07.2022

Verteidigung der Arbeit am Birkbeck College, University of London

08.07.2022

Dieser Beitrag wird regelmäßig aktualisiert.
Bei einem Besuch des ZZF beachten Sie bitte die Regelungen zur Maskenpflicht sowie die Hygiene-Regeln unseres Instituts. Veranstaltugen am ZZF können wieder – unter der Beachtung von Hygiene-Regeln – in Präsenz stattfinden. Die Bibliothek des ZZF hat geöffnet. Auswärtige Nutzer*innen werden gebeten, sich vor Ihrem Besuch telefonisch anzumelden. Das Sekretariat steht Ihnen zwischen 9 und 16 Uhr zur Verfügung (Tel.: 0331/28991-56,-57).

Foto: Kateryna Chernii
08.07.2022

Die Redaktion von zeitgeschichte | online hat am 26. Februar 2022 ein neues Dossier veröffentlicht. Seitdem sind 32 Beiträge erschienen. Sie kommentieren und kontextualisieren den russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine. 

Anita Lasker-Wallfisch wird in der Gedenkstätte Bergen-Belsen interviewt. Die Cellistin war Mitglied des „Mädchen-Orchesters“ von Auschwitz. Im November 1944 kam sie in das Lager Bergen-Belsen, wo sie im April 1945 von britischen Truppen befreit wurde. Sie ist heute eine der prominentesten noch lebenden Zeuginnen des Holocaust. Foto: Martin Bein (Ausschnitt), Gedenkstätte Bergen-Belsen, 24. April 2015 © mit freundlicher Genehmigung

24.06.2022
22.06.2022

Vom 25. August 2021 bis zum 22. Juni 2022 präsentieren die Sendung »Zeitfragen« und das ZZF Potsdam gemeinsam die Reihe »100 Jahre politischer Mord in Deutschland«. Immer mittwochs gegen 19:25 Uhr widmeten wir uns der Geschichte rechtsgerichteter Gewalt gegen die Demokratie. Hier finden Sie eine Übersicht über die  gesendeten 45 Folgen und die Audio-Links zum Nachhören.

RSS Feed