Bildnachweis: Kharkiv National Academy of Urban Economy after Russian rocket strike in the morning of 5 February 2023, Main Directorate of the State Emergency Service in Kharkiv Oblast, via Wikimedia Commons, Lizenz: CC BY 4.0 DEED.

23.02.2024

Drei ukrainische Historiker*innen berichten über die Zerstörungen des Krieges. Herausgeberinnen des Dossiers sind Maren Röger und Anna Veronika Wendland.

Reichsbahndirektion Dresden. Betriebsberufsschule. Lehrlinge als Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Traditionspflege auf der Schnellzuglokomotive 19 017. © Deutsche Fotothek / Eugen Nosko

13.02.2024

Wie erlebten Eisenbahner*innen den Wandel ihres Arbeitsumfelds um die Wendezeit?

Europast Research Colloquium

Tuesday, February 27, 2024 | 17:00 CET| Online
If you would like to attend this colloquium please register here

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (w/m/d) zur Promotion ab 1. Mai 2024
Bewerben Sie sich bis zum 3. März 2024.

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (w/m/d) in Vollzeit (100%) und zunächst befristet bis zum 30.6.2025
Bewerben Sie sich bis zum 29. Februar 2024.

Info
Diskussion, Förderverein

Montag, 18. März 2024
Beginn: 20 Uhr, Einlass: 19:30 Uhr
Ort: Berlin und Livestream | Eintritt frei

Buchcover: Berlin. Das Rom der Zeitgeschichte © Ch. Links Verlag
Buchpremiere

Mittwoch, 20. März 2024 | 19-21 Uhr | Berlin
Der Historiker Hanno Hochmuth, Experte für die Geschichte Berlins am ZZF, stellt sein Buch im Gespräch mit Marion Brasch vor.
Veranstalter: Tempelhof Projekt GmbH in Kooperation mit dem Ch. Links Verlag und dem ZZF Potsdam
 

Kinderheim der Franziskanermönche in Schöneiche, Bild: Bundesarchiv, Bild 102-09938 / CC-BY-SA 3.0, CC BY-SA 3.0 DE <https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en>, via Wikimedia Commons
Workshop

14.-15. März 2024 | Potsdam
Öffentlicher Workshop der Gesellschaft für Historische Sozialpolitikforschung in Kooperation mit dem ZZF Potsdam und dem Deutschen Institut für interdisziplinäre Sozialpolitikforschung (DIFIS)
Anmeldung erbeten

An archived oral history interview being viewed in the reading room of the Research Centre for Contemporary History in Hamburg, 2022. Photographer: Fabian Hammerl © (cropped)

23.02.2024

von Andrea Althaus und Linde Apel

©Deutsche Kinemathek/von Vietinghoff Filmproduktion

Bildnachweis: Ulrich Wesselmann, Engel aus Eisen|Angel from Iron von Thomas Brasch, BRD 1980, Retrospektive (Berlinale 2024) ©Deutsche Kinemathek/von Vietinghoff Filmproduktion.

23.02.2024

Helen Thein-Peitsch zum Film "Engel aus Eisen“ von Thomas Brasch in der Retrospektive der 74. Berlinale; Annette Schuhmann über den Film „Afterwar“und ein Interview von Rebecca Wegmann über die Popularisierung von Fachwissen.

Frank Bösch mit einem Exemplar seines neuen Buches "Deals mit Diktaturen", Foto: ZZF Potsdam

15.02.2024

Das neue Buch des Historikers Frank Bösch zeigt, wie die Bundesrepublik ihre Kooperationen mit Diktaturen aufbaute. Die 622 Seiten starke Monographie erscheint heute im Verlag C.H.Beck. Mehr erfahren (PM, ZZF Podcast,Termine Buchpräsentationen, Medienbeiträge)

09.02.2024

Ihre Studie belegt, dass die mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächer zu DDR-Zeiten nicht systemferner als gesellschaftswissenschaftliche Fächer waren.

Fanzines aus dem Archiv der Jugendkulturen mit Beiträgen von und über Punks aus der DDR, Foto: Christian Schmidt/ADJ
07.02.2024

Kooperationsprojekt der Arbeitsgruppe Popgeschichte des ZZF Potsdam und des AdJ soll neue Impulse für die historische Forschung über Jugend und Jugendkulturen in der DDR geben.

RSS Feed

Veranstaltungen

Donnerstag, 14. März 2024
Potsdam / Workshop
Montag, 18. März 2024
Berlin / Diskussion, Berlin / Förderverein
Mittwoch, 20. März 2024
Berlin / Buchpremiere
Mittwoch, 24. April 2024
Berlin / Podiumsveranstaltung

Publikationen aktuell

Das ZZF in den Medien

Bildnachweis: Kharkiv National Academy of Urban Economy after Russian rocket strike in the morning of 5 February 2023, Main Directorate of the State Emergency Service in Kharkiv Oblast, via Wikimedia Commons, Lizenz: CC BY 4.0 DEED.

23.02.2024

Drei ukrainische Historiker*innen berichten über die Zerstörungen des Krieges. Herausgeberinnen des Dossiers sind Maren Röger und Anna Veronika Wendland.

Reichsbahndirektion Dresden. Betriebsberufsschule. Lehrlinge als Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Traditionspflege auf der Schnellzuglokomotive 19 017. © Deutsche Fotothek / Eugen Nosko

13.02.2024

Wie erlebten Eisenbahner*innen den Wandel ihres Arbeitsumfelds um die Wendezeit?

Europast Research Colloquium

Tuesday, February 27, 2024 | 17:00 CET| Online
If you would like to attend this colloquium please register here

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (w/m/d) zur Promotion ab 1. Mai 2024
Bewerben Sie sich bis zum 3. März 2024.

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (w/m/d) in Vollzeit (100%) und zunächst befristet bis zum 30.6.2025
Bewerben Sie sich bis zum 29. Februar 2024.

Info
Diskussion, Förderverein

Montag, 18. März 2024
Beginn: 20 Uhr, Einlass: 19:30 Uhr
Ort: Berlin und Livestream | Eintritt frei

Buchcover: Berlin. Das Rom der Zeitgeschichte © Ch. Links Verlag
Buchpremiere

Mittwoch, 20. März 2024 | 19-21 Uhr | Berlin
Der Historiker Hanno Hochmuth, Experte für die Geschichte Berlins am ZZF, stellt sein Buch im Gespräch mit Marion Brasch vor.
Veranstalter: Tempelhof Projekt GmbH in Kooperation mit dem Ch. Links Verlag und dem ZZF Potsdam
 

Kinderheim der Franziskanermönche in Schöneiche, Bild: Bundesarchiv, Bild 102-09938 / CC-BY-SA 3.0, CC BY-SA 3.0 DE <https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en>, via Wikimedia Commons
Workshop

14.-15. März 2024 | Potsdam
Öffentlicher Workshop der Gesellschaft für Historische Sozialpolitikforschung in Kooperation mit dem ZZF Potsdam und dem Deutschen Institut für interdisziplinäre Sozialpolitikforschung (DIFIS)
Anmeldung erbeten

An archived oral history interview being viewed in the reading room of the Research Centre for Contemporary History in Hamburg, 2022. Photographer: Fabian Hammerl © (cropped)

23.02.2024

von Andrea Althaus und Linde Apel

©Deutsche Kinemathek/von Vietinghoff Filmproduktion

Bildnachweis: Ulrich Wesselmann, Engel aus Eisen|Angel from Iron von Thomas Brasch, BRD 1980, Retrospektive (Berlinale 2024) ©Deutsche Kinemathek/von Vietinghoff Filmproduktion.

23.02.2024

Helen Thein-Peitsch zum Film "Engel aus Eisen“ von Thomas Brasch in der Retrospektive der 74. Berlinale; Annette Schuhmann über den Film „Afterwar“und ein Interview von Rebecca Wegmann über die Popularisierung von Fachwissen.

Frank Bösch mit einem Exemplar seines neuen Buches "Deals mit Diktaturen", Foto: ZZF Potsdam

15.02.2024

Das neue Buch des Historikers Frank Bösch zeigt, wie die Bundesrepublik ihre Kooperationen mit Diktaturen aufbaute. Die 622 Seiten starke Monographie erscheint heute im Verlag C.H.Beck. Mehr erfahren (PM, ZZF Podcast,Termine Buchpräsentationen, Medienbeiträge)

09.02.2024

Ihre Studie belegt, dass die mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächer zu DDR-Zeiten nicht systemferner als gesellschaftswissenschaftliche Fächer waren.

Fanzines aus dem Archiv der Jugendkulturen mit Beiträgen von und über Punks aus der DDR, Foto: Christian Schmidt/ADJ
07.02.2024

Kooperationsprojekt der Arbeitsgruppe Popgeschichte des ZZF Potsdam und des AdJ soll neue Impulse für die historische Forschung über Jugend und Jugendkulturen in der DDR geben.

RSS Feed