ZZF-Reihen

Die vier Schriftenreihen des ZZF nehmen aktuelle Fragen zur Zeitgeschichte, Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Bildung und Kultur auf. Neben der bei Böhlau erscheinenden Schriftenreihe „Zeithistorischen Studien“ und der Hausreihe „Geschichte der Gegenwart“, die im Wallstein Verlag erscheint, sind in den letzten Jahren zwei neue Reihen hinzugekommen: die Reihe „Medien und Gesellschaftswandel im 20. Jahrhundert“, die seit 2014 gleichfalls im Wallstein Verlag erscheint, und die seit 2016 bei Christoph Links erscheinende Schriftenreihe „Kommunismus und Gesellschaft“.


Publikationen

Die Reihe „Geschichte der Gegenwart“ ist mit der Aufnahme des Leibniz-Zentrums für Zeithistorische Forschung Potsdam in die Leibniz-Gemeinschaft eröffnet worden und erscheint seit 2010 beim Wallstein Verlag.

Publikationen

Die Reihe versammelt Studien zum Kommunismus als diktatorischer Staats- und Gesellschaftsordnung und als intellektueller Welt, die einen integrierten Ansatz von Politik-, Gesellschafts- und Kulturgeschichte verfolgen.

Publikationen

Hg. von Frank Bösch und Christoph Classen

Publikationen

Die „Zeithistorischen Studien“ erscheinen seit 1993 als Schriftenreihe des Leibniz-Zentrums für Zeithistorische Forschung im Böhlau Verlag.

Publikationen

Seit 2005 erscheint der Almanach „ZeitRäume“ im Wallstein Verlag.

Publikationen

ZZF-Reihen

Die vier Schriftenreihen des ZZF nehmen aktuelle Fragen zur Zeitgeschichte, Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Bildung und Kultur auf. Neben der bei Böhlau erscheinenden Schriftenreihe „Zeithistorischen Studien“ und der Hausreihe „Geschichte der Gegenwart“, die im Wallstein Verlag erscheint, sind in den letzten Jahren zwei neue Reihen hinzugekommen: die Reihe „Medien und Gesellschaftswandel im 20. Jahrhundert“, die seit 2014 gleichfalls im Wallstein Verlag erscheint, und die seit 2016 bei Christoph Links erscheinende Schriftenreihe „Kommunismus und Gesellschaft“.


Publikationen

Die Reihe „Geschichte der Gegenwart“ ist mit der Aufnahme des Leibniz-Zentrums für Zeithistorische Forschung Potsdam in die Leibniz-Gemeinschaft eröffnet worden und erscheint seit 2010 beim Wallstein Verlag.

Publikationen

Die Reihe versammelt Studien zum Kommunismus als diktatorischer Staats- und Gesellschaftsordnung und als intellektueller Welt, die einen integrierten Ansatz von Politik-, Gesellschafts- und Kulturgeschichte verfolgen.

Publikationen

Hg. von Frank Bösch und Christoph Classen

Publikationen

Die „Zeithistorischen Studien“ erscheinen seit 1993 als Schriftenreihe des Leibniz-Zentrums für Zeithistorische Forschung im Böhlau Verlag.

Publikationen

Seit 2005 erscheint der Almanach „ZeitRäume“ im Wallstein Verlag.

Publikationen