Zeitgeschichte Digital

Mit Zeitgeschichte digital (www.zeitgeschichte-digital.de) entwickelt das ZZF eine eigene digitale Forschungsinfrastruktur für die Zeitgeschichte. Sie erschließt und vernetzt die am Institut entwickelten und redaktionell betreuten Online-Projekte mit einer Fülle digitaler Ressourcen unter einem Dach. Die Plattform bietet einen zentralen Zugriff auf alle Angebote: sämtliche Beiträge sind mit Hilfe einer übergreifenden Sachklassifikation auffindbar. Bestandteil dieses Portals sind ebenfalls fachbezogene Repositorien für Forschungsdaten und retrodigitalisierte Publikationen.

Seit 2017 wird jährlich der “Zeitgeschichte digital”-Preis durch den Verein der Freunde und Förderer des ZZF Potsdam vergeben. Mehr zu den Nominierungen für den "Zeitgeschichte digital-Preis 2019" (Verleihung: 28.11.2019 in Potsdam)

Zeitgeschichte digital

vermittelt Grundlagenwissen über die zeithistorische Forschung an eine breitere Öffentlichkeit. Das Online-Nachschlagewerk bietet die Möglichkeit, sich im Open Access über aktuelle Forschungstrends, Themen, Debatten, Theorien und Methoden der Zeitgeschichte zu informieren.

Zeitgeschichte digital

richtet sich vor allem an Zeithistoriker*innen, an Studierende der Geisteswissenschaften und eine breite, an Zeitgeschichte interessierte Öffentlichkeit. Das Portal informiert über neue Forschungstrends und aktuelle Debatten des Faches Zeitgeschichte.

Zeitgeschichte digital

ist ein Peer-Review-Journal zu Fragen der Zeitgeschichte in deutscher, europäischer und globaler Dimension.

Zeitgeschichte digital

Mit dem Online-Portal visual-history.de stellt das ZZF eine Kommunikations- und Informationsplattform für die historische Bildforschung zur Verfügung.

Zeitgeschichte digital

Mit bisher teilweise unveröffentlichten Dokumenten, Film- und O-Ton-Material, Fotos und Zeitzeugeninterviews und auf der Basis eigener Forschungsarbeiten werden die dramatischen Ereignisse beim Bau und Fall der Mauer bis hin zur politischen Vereinigung Deutschlands rekonstruiert und illustriert...

Zeitgeschichte digital

bietet Wissenschaftler*innen die Möglichkeit, qualifizierte Dokumente über ein Online-Publikations-System zu veröffentlichen.

logo e-dokserver
Zeitgeschichte digital

Ziel des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördertes Verbundprojekts Online-Bildatlas: Kunst in der DDR ist die möglichst umfassende Dokumentation der unterschiedlichen Sammlungs und Depotbestände mit Malerei aus der DDR.

Zeitgeschichte digital

Artikel aus über 40 Jahren DDR-Geschichte sind ab sofort über ein Internetportal frei recherchierbar.

Zeitgeschichte digital

ist eine moderierte Open-Access-Kommunikationsplattform für Historiker*innen aller Teilgebiete des Fachs sowie auch für Nachbardisziplinen mit historischen Bezügen.

Zeitgeschichte digital