Medien

Donnerstag, 18. Januar 2018
ZDF heute-journal

Interview mit ZZF-Historiker Frank Bösch in einem Beitrag vom heute-journal über die Frage, ob die CDU bei einem scheiternden Votum auf dem SPD-Parteitag einen Plan B habe.

Mittwoch, 17. Januar 2018
Potsdamer Neueste Nachrichten

Ein Hintergrundbeitrag über die vierteilige Vortragsreihe "100 Jahre Tscheka - 100 Jahre (post-)kommunistische Geheimdienste" (9.1.-27.2.2018 in Berlin), die die ZZF-Historiker Jan C. Behrends und Jens Gieseke organisiert haben.
Artikel lesen

 

Mittwoch, 17. Januar 2018
Neue Zürcher Zeitung

Beitrag im Feuilleton der Neuen Zürcher Zeitung über die Frage nach dem Umgang mit dem nationalsozialistischen Bau-Erbe in Nürnberg.

Sonntag, 14. Januar 2018
Lausitzer Rundschau

In Luckau ist der Ermordung der Arbeiterführer und Führer des Spartakusbundes Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg gedacht worden. Mit dabei auch ZZF-Historiker Uwe Sonnenberg, der sich im Anschluss der Gedenkfeier den Fragen der Gäste stellte.
Zum Beitrag

Montag, 8. Januar 2018
SPIEGEL Online

Vor 100 Jahren präsentierte US-Präsident Woodrow Wilson ein 14-Punkte-Programm zum Weltfrieden. ZZF-Historiker René Schlott zur Frage, warum die Politik Wilsons letztlich scheiterte.
Zum Artikel

Mittwoch, 3. Januar 2018
Potsdamer Neueste Nachrichten

Der Historiker Martin Sabrow weist die Kritik von Gegnern des Wiederaufbaus der Garnisonkirche an dem Denkmalpfleger Andreas Kitschke zurück.
Artikel lesen

Mittwoch, 3. Januar 2018
Deutschlandfunk Kultur

MTV Germany kehrt ins deutsche Free-TV zurück. Popmusik-Historiker Bodo Mrozek vom ZZF Potsdam im Interview über Zielgruppen und Sehgewohnheiten deutscher Musikfans.
Zum Interview

Dienstag, 2. Januar 2018
Frankfurter Allgemeine Zeitung

Rezension von ZZF-Historiker Frank Bösch in der Rubrik Politische Bücher zu: Sebastian Liebold/Frank Schale (Hg.) "Neugründung auf alten Werten" (Nomos Verlag, 2017) über Konservative in der Bonner Republik, ihre Vorstellungswelten und Lebensläufe.
Zur Rezension

Samstag, 30. Dezember 2017
Potsdamer Neueste Nachrichten

Im Beitrag über historisches Gedenken in Potsdam hebt der Autor den von ZZF-Historikern kuratierten Gedenkpfad hervor, der ab dem kommenden Jahr an die Berliner Mauer zwischen Potsdam und Sacrow erinnern soll. Zudem wird eine Aussage von ZZF-Direktor Martin Sabrow zum Abriss des Fachhochschul-Baus am Alten Markt zitiert..
Zum Artikel

Mittwoch, 27. Dezember 2017
Der Tagesspiegel

Buchbesprechung von ZZF-Historiker René Schlott zu: Peter Hayes "Warum? Eine Geschichte des Holocaust" (Campus Verlag, 2017), übersetzt aus dem Amerikanischen von Ursel Schäfer.