Medien

Freitag, 9. März 2018
SWR2

Ein Kulturgespräch mit Jürgen Danyel, Abteilungsleiter und stellv. Direktor am ZZF Potsdam, über die Zäsur des Jahres 1968 in Ostdeutschland und die Schlüsselrolle, die dem Prager Frühling zukam.

Foto: Konrad Adenauer Stiftung
Donnerstag, 8. März 2018
Konrad Adenauer Stiftung

ZZF Direktor Frank Bösch sprach auf der Tagung der Konrad Adenauer Stiftung zur Reform der CDU in den Jahren 1966 bis 1978 und den Zusammenhang mit sozialen Bewegungen.

Mittwoch, 7. März 2018
MDR aktuell

Interview mit Jürgen Danyel, stellvertretender Direktor und Abteilungsleiter am ZZF Potsdam, im Rahmen der Konferenz "1968 - Eine weltpolitische Zäsur" (7.-8. März 2018 in Berlin). Danyel referierte zum Thema "Die »Ost-68er«" und diskutierte auf dem abschießenden Podium "1968 – europäische Perspektiven" mit  Prof. Dr. Stefan Karner, Prof. Dr. Krzysztof Ruchniewicz und Prof. Dr. Detlef Siegfried.

Samstag, 3. März 2018
Neues Deutschland

Beitrag über eine Tagung in New York zur Vorstellung von Promotionsarbeiten zum Thema »Jenseits von Sozialdemokratie und Parteikommunismus« unter der Leitung von ZZF-Historiker Mario Kessler und mit ZZF-Doktorand David Bebnowski.

Freitag, 2. März 2018
SPIEGEL Online

ZZF-Historiker René Schlott mit einem Beitrag über die Proteste deutscher Frauen gegen die Deportation ihrer jüdischen Männer in der Berliner Rosenstraße.

Montag, 26. Februar 2018
PNN
Sonntag, 25. Februar 2018
Berlin direkt (ZDF)

Kurzinterview mit ZZF-Direktor Frank Bösch zur personellen Erneuerung in der CDU und der Gefahr, gerade durch ein konservativeres Parteienprofil weitere Wähler an die AFD zu verlieren. 

Sonntag, 25. Februar 2018
MOZ.de

ZZF-Wissenschaftler und Historiker Jürgen Danyel ist einer der Mitstreiter im neugegründeten "Verein Kietz-Bahnhof". Ziel des Vereins ist es, das Areal am Küstrin-Kietzer Bahnhof mit verschiedenen Aktivitäten wiederzubeleben.
Zum Artikel

Donnerstag, 22. Februar 2018
Neues Deutschland

Veranstaltungshinweis zur vom ZZF mitveranstalteten Tagung "Verschmäht, vergessen oder glorifiziert? Blicke auf 100 Jahre Revolution 1918/19".

Donnerstag, 22. Februar 2018
Märkische Allgemeine Zeitung

ZZF-Digitalhistoriker Martin Schmitt im Interview über die vom ZZF in Kooperation mit dem Potsdamer Rechenzentrum organisierte Diskussionsveranstaltung zur Computerisierung in der DDR.