„Politik verliert an Steuerungskraft“

Montag, 5. April 2021
Deutschlandfunk

Gespräch mit dem Historiker Martin Sabrow (Direktor des ZZF Potsdam) über Corona als historisches Ereignis. Die Geschichtswissenschaft helfe bei der Einordnung der aktuellen Geschehnisse, so Sabrow. „Wir haben aus historischer Perspektive gelernt, dass Seuchen und Pandemien neben allen Schrecknissen, die sie mit sich bringen, in der Regel auch Innovation freisetzen. Oder sagen wir zumindest: Veränderung“, so Sabrow im Gespräch in der Sendereihe "Kulturfragen". Das Gespräch (00:25 Min.) mit Martin Sabrow im Deutschlndfunk zum Nachhören und Nachlesen

Presse
Pressespiegel

„Politik verliert an Steuerungskraft“

Montag, 5. April 2021
Deutschlandfunk

Gespräch mit dem Historiker Martin Sabrow (Direktor des ZZF Potsdam) über Corona als historisches Ereignis. Die Geschichtswissenschaft helfe bei der Einordnung der aktuellen Geschehnisse, so Sabrow. „Wir haben aus historischer Perspektive gelernt, dass Seuchen und Pandemien neben allen Schrecknissen, die sie mit sich bringen, in der Regel auch Innovation freisetzen. Oder sagen wir zumindest: Veränderung“, so Sabrow im Gespräch in der Sendereihe "Kulturfragen". Das Gespräch (00:25 Min.) mit Martin Sabrow im Deutschlndfunk zum Nachhören und Nachlesen

Presse
Pressespiegel