Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Ausstellungsprojekt im Stadtmuseum Berlin

Leitung am ZZF: Dr. Jürgen Danyel und Dr. Hanno Hochmuth

Das ZZF und die Stiftung Stadtmuseum Berlin gestalten eine gemeinsame Ausstellung zur Geschichte Ost-Berlins. Die Sonderausstellung wird vom 11. Mai bis zum 9. November 2019 im Ephraim-Palais im Berliner Nikolaiviertel gezeigt werden und neue Perspektiven auf die einstige Metropole bieten. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen die sozialen und kulturellen Dimensionen des urbanen Lebens in Ost-Berlin. Studierende des Masterstudiengangs Public History entwickeln für die Ausstellung moderne Partizipationsangebote, die gleichermaßen im Museum und im Berliner Stadtraum genutzt werden können. 

Näheres zur Ausstellung erfahren Sie unter: www.ost.berlin

 

Zur Eröffnung der Sonderausstellung "Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt" laden die Veranstalter am Freitag, 10. Mai 2019 (13-22 Uhr) und Sonnabend, 11. Mai 2019 (10-18 Uhr) ein.
Ort: Museum Ephraim-Palais, Poststraße16 | 10178 Berlin
Zum Programm

Dr. Jürgen Danyel

Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung
Am Neuen Markt 1
14467 Potsdam

Büro: Am Neuen Markt 1, Raum 2.36
Tel.: 0331/28991-26
Fax: 0331/28991-40

E-Mail: danyel [at] zzf-potsdam.de

Dr. Hanno Hochmuth

Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam (ZZF)
Am Neuen Markt 1
14467 Potsdam

Büro: Am Neuen Markt 1, Raum 1.33
Tel.: 0331/28991-58
Fax: 0331/28991-40

E-Mail: hochmuth [at] zzf-potsdam.de

Florentine Schmidtmann

Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung
Am Neuen Markt 1
14467 Potsdam

Tel.: 0331/28991-48
Fax: 0331/28991-40

E-Mail: schmidtmann [at] zzf-potsdam.de

Forschung

Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt

Ausstellungsprojekt im Stadtmuseum Berlin

Leitung am ZZF: Dr. Jürgen Danyel und Dr. Hanno Hochmuth

Das ZZF und die Stiftung Stadtmuseum Berlin gestalten eine gemeinsame Ausstellung zur Geschichte Ost-Berlins. Die Sonderausstellung wird vom 11. Mai bis zum 9. November 2019 im Ephraim-Palais im Berliner Nikolaiviertel gezeigt werden und neue Perspektiven auf die einstige Metropole bieten. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen die sozialen und kulturellen Dimensionen des urbanen Lebens in Ost-Berlin. Studierende des Masterstudiengangs Public History entwickeln für die Ausstellung moderne Partizipationsangebote, die gleichermaßen im Museum und im Berliner Stadtraum genutzt werden können. 

Näheres zur Ausstellung erfahren Sie unter: www.ost.berlin

 

Zur Eröffnung der Sonderausstellung "Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt" laden die Veranstalter am Freitag, 10. Mai 2019 (13-22 Uhr) und Sonnabend, 11. Mai 2019 (10-18 Uhr) ein.
Ort: Museum Ephraim-Palais, Poststraße16 | 10178 Berlin
Zum Programm

Dr. Jürgen Danyel

Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung
Am Neuen Markt 1
14467 Potsdam

Büro: Am Neuen Markt 1, Raum 2.36
Tel.: 0331/28991-26
Fax: 0331/28991-40

E-Mail: danyel [at] zzf-potsdam.de

Dr. Hanno Hochmuth

Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam (ZZF)
Am Neuen Markt 1
14467 Potsdam

Büro: Am Neuen Markt 1, Raum 1.33
Tel.: 0331/28991-58
Fax: 0331/28991-40

E-Mail: hochmuth [at] zzf-potsdam.de

Florentine Schmidtmann

Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung
Am Neuen Markt 1
14467 Potsdam

Tel.: 0331/28991-48
Fax: 0331/28991-40

E-Mail: schmidtmann [at] zzf-potsdam.de

Forschung