Melanie Arndt

Tschernobyl

Auswirkungen des Reaktorunfalls auf die Bundesrepublik Deutschland und die DDR

"Tschernobyl" ist zu einer vielfältigen Metapher geworden, die für eine tiefe Verunsicherung der Menschen steht. Es hat den Glauben an den technischen Fortschritt, die Beherrschbarkeit von Risikotechnologien und die relative Sicherheit des alltäglichen Lebens ausgehöhlt. "Tschernobyl" steht für den "anthropologischen Schock" (Ulrich Beck), die "Risikogesellschaft" (Beck), das Atomzeitalter, Industrie- und Umweltkatastrophen, das Ende der Sowjetunion, Verstrahlung, "un-fassbares" (im wörtlichsten Sinne) Leid, Angst, Behinderungen, Krankheit.


Ort: Erfurt
Jahr: 2011
Verlag: Landeszentrale für politische Bildung Thüringen
Seiten: 152
ISBN: 978-3-937967-76-9
Publikationen