Helmut Peitsch und Helen Thein-Peitsch (Hg.)

Walter Boehlich

Die Antwort ist das Unglück der Frage Ausgewählte Schriften

Ein leidenschaftlicher Büchermensch, ein geborener Kritiker, eine Schlüsselfigur der Geistesgeschichte Nachkriegsdeutschlands: Walter Boehlich (1921—2006) prägte als Cheflektor im Suhrkamp Verlag und später als Autor, Herausgeber und Übersetzer den deutschen Literaturbetrieb. Auch als Kommentator des politischen Tagesgeschehens war seine Stimme über Jahrzehnte zu vernehmen. Aus Anlass seines 90. Geburtstags erscheint eine Auswahl seiner Schriften. Sie zeigen einen Anwalt der Literatur, der nur höchste Maßstäbe gelten ließ. Seine Strenge war gepaart mit Leidenschaft und Liebe – zu Autoren, zu Texten, zur Aufrichtigkeit. Dieser Band bietet einen vielfältigen Einblick in sein Schaffen und setzt ihm ein würdiges Denkmal.

 

Auszeichnung als Buch des Monats Oktober 2011 von der Darmstädter Jury


Ort: Stuttgart
Jahr: 2011
Verlag: S. FISCHER
Seiten: 704
ISBN: 978-3-10-046325-8
Publikationen