Dietmar Süß und Winfried Süß

Das »Dritte Reich«

Eine Einführung

Das Kompendium zum Nationalsozialismus – von einer jungen Historikergeneration glänzend geschrieben. Wo lag das Machtzentrum des »Dritten Reiches«? Wer plante den Judenmord, und wer wagte Widerstand gegen Hitlers Regime? Wie profitierten die deutschen »Volksgenossen« von Krieg und Barbarei? Diese und zahlreiche andere Fragen beantwortet die kompakte und verständlich geschriebene Einführung und liefert dabei nicht nur einen kompetenten Überblick, sondern ermöglicht auch tiefe Einblicke in neue Forschungserkenntnisse und aktuelle Debatten. Die Zeit des Nationalsozialismus ist jene Phase der deutschen Geschichte, die wohl am besten erforscht ist und das größte Interesse beim Publikum erfährt. Untersuchungen zu einzelnen Aspekten des »Dritten Reichs« sind daher in großer Zahl vorhanden, bislang fehlte jedoch ein leicht verständlicher und gut lesbarer Überblick, der zugleich die neuesten Ergebnisse der zeithistorischen Forschung berücksichtigt. Das vorliegende Buch schließt diese Lücke und bietet eine kompakte und umfassende Einführung in alle wichtigen sowie bislang vernachlässigten Fragen und Interpretationen zum »Dritten Reich«. Ein unverzichtbares Buch für jeden, der sich für die Geschichte des Nationalsozialismus und seiner Folgen interessiert.


Ort: München
Jahr: 2008
Verlag: Pantheon
Seiten: 400
ISBN: 978-3-57-055-044-1
Publikationen