Donnerstag, 1. Februar 2024
Institutskolloquium

Beginn: 10 Uhr c.t. | Ort: Potsdam und Online
Vortrag im Institutskolloquium des Leibniz-Zentrums für Zeithistorische Forschung Potsdam (ZZF) im Wintersemester 2023/24

Donnerstag, 25. Januar 2024
Institutskolloquium

Beginn: 10:30 Uhr | Ort: Potsdam und Online
Vortrag im Institutskolloquium des Leibniz-Zentrums für Zeithistorische Forschung Potsdam (ZZF) im Wintersemester 2023/24

Foto: Kateryna Chernii
Mittwoch, 24. Januar 2024
Gespräch & Diskussion

Zeit: 18-20 Uhr | Berlin
Panel des ZZF Potsdam in der Reihe „Rethinking and Reimagining“ der Humboldt-Universität zu Berlin. Alyona Bidenko, Evgen Zinger, Kateryna Chernii, drei junge ukrainische Promovierende des ZZF, sprechen darüber, wie sie ihre Zukunft, die von Historiker*innen und die ihres Landes sehen, Moderation: Juliane Fürst (Osteuropa-Expertin und Abteilungsleiterin am ZZF). Gespräch in englischer Sprache.

Glockenspiel Garnisonkirche Potsdam, Aufnahme 2022, Foto: Carolin Kulling / ZZF
Dienstag, 23. Januar 2024
Buchvorstellung

Beginn: 18 Uhr | Potsdam
Anmeldung erbeten
Der Autor Phillip Oswalt präsentiert sein aktuelles Buch "Bauen am nationalen Haus. Architektur als Identitätspolitik" und diskutiert anschließend mit Frank Bösch (ZZF Potsdam) und Johanna Blokker (BTU Cottbus), Moderation: Achim Saupe (ZZF Potsdam/Leibniz-Forschungsverbund "Wert der Vergangenheit").

Montag, 22. Januar 2024
Montagsdebatte 2023/2024 „Geschichte und Erinnerung heute“

Beginn: 18:00 Uhr, Einlass ab 17:30 Uhr, Ort: Berlin
Es debattieren: Wolfgang Hardtwig, Annette Leo, Achim Landwehr, Ulrike Jureit, Moderation: Per Leo
Eintritt frei, Anmeldung erbeten unter: netzwerk-zeitgeschichte [at] stiftung-bg.de
Eine spontane Teilnahme ist ebenfalls möglich.
Veranstalter: Netzwerk Zeitgeschichte

Donnerstag, 18. Januar 2024
Institutskolloquium

Beginn: 10 Uhr c.t. | Ort: Potsdam und Online
Vortrag im Institutskolloquium des Leibniz-Zentrums für Zeithistorische Forschung Potsdam (ZZF) im Wintersemester 2023/24

Donnerstag, 11. Januar 2024
Institutskolloquium

Beginn: 10 Uhr c.t. | Potsdam und Online
Vortrag im Institutskolloquium des Leibniz-Zentrums für Zeithistorische Forschung Potsdam (ZZF) im Wintersemester 2023/24

Dienstag, 9. Januar 2024
Vortrag & Diskussion

Zeit: 17–19 Uhr | Berlin, Centre Marc Bloch / Online
Veranstaltung des Deutsch-französischen Kolloquiums (DfK) im Wintersemester 2023/24

Montag, 8. Januar 2024
Montagsdebatte 2023/2024 „Geschichte und Erinnerung heute“

Beginn: 18:00 Uhr, Einlass ab 17:30 Uhr | Ort: Berlin
Es debattieren: Katja Makhotina, Grzegorz Rossoliński-Liebe, Ilko-Sascha Kowalczuk, Maren Röger, Mykola Borovyk, Moderation: Andrea Genest

Eintritt frei, Anmeldung erbeten unter: netzwerk-zeitgeschichte [at] stiftung-bg.de
Eine spontane Teilnahme ist ebenfalls möglich.
Veranstalter: Netzwerk Zeitgeschichte

Donnerstag, 1. Februar 2024
Institutskolloquium

Beginn: 10 Uhr c.t. | Ort: Potsdam und Online
Vortrag im Institutskolloquium des Leibniz-Zentrums für Zeithistorische Forschung Potsdam (ZZF) im Wintersemester 2023/24

Donnerstag, 25. Januar 2024
Institutskolloquium

Beginn: 10:30 Uhr | Ort: Potsdam und Online
Vortrag im Institutskolloquium des Leibniz-Zentrums für Zeithistorische Forschung Potsdam (ZZF) im Wintersemester 2023/24

Foto: Kateryna Chernii
Mittwoch, 24. Januar 2024
Gespräch & Diskussion

Zeit: 18-20 Uhr | Berlin
Panel des ZZF Potsdam in der Reihe „Rethinking and Reimagining“ der Humboldt-Universität zu Berlin. Alyona Bidenko, Evgen Zinger, Kateryna Chernii, drei junge ukrainische Promovierende des ZZF, sprechen darüber, wie sie ihre Zukunft, die von Historiker*innen und die ihres Landes sehen, Moderation: Juliane Fürst (Osteuropa-Expertin und Abteilungsleiterin am ZZF). Gespräch in englischer Sprache.

Glockenspiel Garnisonkirche Potsdam, Aufnahme 2022, Foto: Carolin Kulling / ZZF
Dienstag, 23. Januar 2024
Buchvorstellung

Beginn: 18 Uhr | Potsdam
Anmeldung erbeten
Der Autor Phillip Oswalt präsentiert sein aktuelles Buch "Bauen am nationalen Haus. Architektur als Identitätspolitik" und diskutiert anschließend mit Frank Bösch (ZZF Potsdam) und Johanna Blokker (BTU Cottbus), Moderation: Achim Saupe (ZZF Potsdam/Leibniz-Forschungsverbund "Wert der Vergangenheit").

Montag, 22. Januar 2024
Montagsdebatte 2023/2024 „Geschichte und Erinnerung heute“

Beginn: 18:00 Uhr, Einlass ab 17:30 Uhr, Ort: Berlin
Es debattieren: Wolfgang Hardtwig, Annette Leo, Achim Landwehr, Ulrike Jureit, Moderation: Per Leo
Eintritt frei, Anmeldung erbeten unter: netzwerk-zeitgeschichte [at] stiftung-bg.de
Eine spontane Teilnahme ist ebenfalls möglich.
Veranstalter: Netzwerk Zeitgeschichte

Donnerstag, 18. Januar 2024
Institutskolloquium

Beginn: 10 Uhr c.t. | Ort: Potsdam und Online
Vortrag im Institutskolloquium des Leibniz-Zentrums für Zeithistorische Forschung Potsdam (ZZF) im Wintersemester 2023/24

Donnerstag, 11. Januar 2024
Institutskolloquium

Beginn: 10 Uhr c.t. | Potsdam und Online
Vortrag im Institutskolloquium des Leibniz-Zentrums für Zeithistorische Forschung Potsdam (ZZF) im Wintersemester 2023/24

Dienstag, 9. Januar 2024
Vortrag & Diskussion

Zeit: 17–19 Uhr | Berlin, Centre Marc Bloch / Online
Veranstaltung des Deutsch-französischen Kolloquiums (DfK) im Wintersemester 2023/24

Montag, 8. Januar 2024
Montagsdebatte 2023/2024 „Geschichte und Erinnerung heute“

Beginn: 18:00 Uhr, Einlass ab 17:30 Uhr | Ort: Berlin
Es debattieren: Katja Makhotina, Grzegorz Rossoliński-Liebe, Ilko-Sascha Kowalczuk, Maren Röger, Mykola Borovyk, Moderation: Andrea Genest

Eintritt frei, Anmeldung erbeten unter: netzwerk-zeitgeschichte [at] stiftung-bg.de
Eine spontane Teilnahme ist ebenfalls möglich.
Veranstalter: Netzwerk Zeitgeschichte