Sunday, 10. November 2019
ABC Radio RN

Ein Podcast in der Sendereihe "Rear Vision" des australischen Radioprogramms von ABC RN, der anlällich zum 30. Jahrestag des Mauerfalls das "Bollwerk der Trennung" thematisiert. Einer der vier Studiogäste ZZF-Historiker Hanno Hochmuth. Zum Podcast (29:07 Min.)

Sunday, 10. November 2019
in thüringen.de

Mehr als vier Stunden dauerte das „längste Gespräch Deutschlands“, eine interaktive Talksendung anlässlich des Mauerfall-Jubiläums, die im Internet live übertragen wurde. ZZF-Direktor Martin Sabrow war einer der Gesprächsgäste im Geisaer Kulturhaus-Saal. Zum Artikel

Saturday, 9. November 2019
Neue Zürcher Zeitung

Gastbeitrag von Hans-Hermann Hertle über die Rolle der Medien, die am 9. November den Fall der Berliner Mauer herbeiführten. Hertle ist Senior Fellow am ZZF Potsdam und Autor des Standardwerks „Chronik des Mauerfalls“, die in einer aktualisierten und erweiterten Fassung unter dem Titel „Sofort, unverzüglich“ im Christoph Links Verlag im August 2019 erschien. Zum Gastbeitrag in der NZZ

Saturday, 9. November 2019
MOZ.de

Interview mit Bodo Mrozek, Historiker und assoziierter Wissenschaftler am ZZF, in der Märkischen Oderzeitung zu seinen Forschungen zur Geschichte der deutsch-deutschen Teilung, insbesondere zur Popmusik und den Unterschieden zwischen Gerüchen in Ost- und West. Zum Interview

Saturday, 9. November 2019
Die Welt

Der Artikel erinnert anlässlich des Mauerfalls an die Transformation im Gesundheitswesen. ZZF-Historikerin Jutta Braun warnt vor zu viel DDR-Nostalgie, Zum Artikel

Saturday, 9. November 2019
Märkische Allgemeine

Gespräch mit dem Historiker und Direktor des Leibniz-Zentrums für Zeithistorische Forschung Martin Sabrow über Erinnerungskultur rund um ein ambivalentes Datum der deutschen Geschichte. Gespräch lesen

Saturday, 9. November 2019
France Football

Die französische Fußball-Fachzeitschrift France Football blickt in dem Artiekl u.a. mit ZZF-Historikerin Jutta Braun zurück auf die Rolle der Stasi im DDR-Fussball. Zum Artikel

Saturday, 9. November 2019
Heilbronner Stimme

Der Historiker und Direktor des ZZF Potsdam Martin Sabrow spricht in diesem Interview über Brüche deutsch-deutscher Geschichte, das Erbe des Berliner Mauerfalls und warum er am 9. November 1989 abends müde im Bett lag. Interview lessen auf Stimme.de (vom 8.11.2019)

Saturday, 9. November 2019
rbb Fernsehen

Für Filmemacher bieten DDR, Mauerfall und Wende, Geschichten ohne Ende. Wie die DDR und der Mauerfall im Kino der letzten 30 Jahre dargestellt, das erläutert ZZF-Historiker Hanno Hochmuth an ausgewählten Filmen im Interview (ab Min 01:38) in der Sendung "rbbKultur - Das Magazin". Zum Beitrag (04:05 Min.)

Saturday, 9. November 2019
Česká televize

Ein Beitrag im Tschechischen Fernsehen anlässlich des 30. Jahrestages des Mauerfalls. Im Interview spricht u.a. ZZF-Historiker Hanno Hochmuth über die wirtschaftliche Gründen für das Scheitern der DDR (ab 01:34 Min.). Zum Beitrag (02:03 Min.)

Sunday, 10. November 2019
ABC Radio RN

Ein Podcast in der Sendereihe "Rear Vision" des australischen Radioprogramms von ABC RN, der anlällich zum 30. Jahrestag des Mauerfalls das "Bollwerk der Trennung" thematisiert. Einer der vier Studiogäste ZZF-Historiker Hanno Hochmuth. Zum Podcast (29:07 Min.)

Sunday, 10. November 2019
in thüringen.de

Mehr als vier Stunden dauerte das „längste Gespräch Deutschlands“, eine interaktive Talksendung anlässlich des Mauerfall-Jubiläums, die im Internet live übertragen wurde. ZZF-Direktor Martin Sabrow war einer der Gesprächsgäste im Geisaer Kulturhaus-Saal. Zum Artikel

Saturday, 9. November 2019
Neue Zürcher Zeitung

Gastbeitrag von Hans-Hermann Hertle über die Rolle der Medien, die am 9. November den Fall der Berliner Mauer herbeiführten. Hertle ist Senior Fellow am ZZF Potsdam und Autor des Standardwerks „Chronik des Mauerfalls“, die in einer aktualisierten und erweiterten Fassung unter dem Titel „Sofort, unverzüglich“ im Christoph Links Verlag im August 2019 erschien. Zum Gastbeitrag in der NZZ

Saturday, 9. November 2019
MOZ.de

Interview mit Bodo Mrozek, Historiker und assoziierter Wissenschaftler am ZZF, in der Märkischen Oderzeitung zu seinen Forschungen zur Geschichte der deutsch-deutschen Teilung, insbesondere zur Popmusik und den Unterschieden zwischen Gerüchen in Ost- und West. Zum Interview

Saturday, 9. November 2019
Die Welt

Der Artikel erinnert anlässlich des Mauerfalls an die Transformation im Gesundheitswesen. ZZF-Historikerin Jutta Braun warnt vor zu viel DDR-Nostalgie, Zum Artikel

Saturday, 9. November 2019
Märkische Allgemeine

Gespräch mit dem Historiker und Direktor des Leibniz-Zentrums für Zeithistorische Forschung Martin Sabrow über Erinnerungskultur rund um ein ambivalentes Datum der deutschen Geschichte. Gespräch lesen

Saturday, 9. November 2019
France Football

Die französische Fußball-Fachzeitschrift France Football blickt in dem Artiekl u.a. mit ZZF-Historikerin Jutta Braun zurück auf die Rolle der Stasi im DDR-Fussball. Zum Artikel

Saturday, 9. November 2019
Heilbronner Stimme

Der Historiker und Direktor des ZZF Potsdam Martin Sabrow spricht in diesem Interview über Brüche deutsch-deutscher Geschichte, das Erbe des Berliner Mauerfalls und warum er am 9. November 1989 abends müde im Bett lag. Interview lessen auf Stimme.de (vom 8.11.2019)

Saturday, 9. November 2019
rbb Fernsehen

Für Filmemacher bieten DDR, Mauerfall und Wende, Geschichten ohne Ende. Wie die DDR und der Mauerfall im Kino der letzten 30 Jahre dargestellt, das erläutert ZZF-Historiker Hanno Hochmuth an ausgewählten Filmen im Interview (ab Min 01:38) in der Sendung "rbbKultur - Das Magazin". Zum Beitrag (04:05 Min.)

Saturday, 9. November 2019
Česká televize

Ein Beitrag im Tschechischen Fernsehen anlässlich des 30. Jahrestages des Mauerfalls. Im Interview spricht u.a. ZZF-Historiker Hanno Hochmuth über die wirtschaftliche Gründen für das Scheitern der DDR (ab 01:34 Min.). Zum Beitrag (02:03 Min.)