Friday, 29. November 2019
Potsdamer Neueste Nachrichten

Das ZZF Potsdam soll die Inschriften auf dem Nachbau des Glockenspiels der Garnisonkirche wissenschaftlich untersuchen, wird in dem Artikel die Stadtverwaltung zitiert. Zum Artikel

Thursday, 28. November 2019
MAZ Plus

Beitrag über die Verleihung des Zeitgeschichte Digital-Preises2019 (am 28. November) und einem Interview mit der Preisträgerin, der Historikerin Jutta Braun vom ZZF Potsdam. (Der Artikel ist kostenpflichtig abrufbar.)

Wednesday, 27. November 2019
Deutschlandfunk Kultur

Im Artikel über die Geschichte der Diesel-Fahrzeuge wird ZZF-Historiker Christopher Neumaier zitiert. Zum Beitrag

Friday, 22. November 2019
MDR, 360G Medien

Im Beitrag wird u.a. ZZF-Wissenschaftler Peter Ulrich Weiß (ab Min. 6:10) zur Friedlichen Revolution 1989 interviewt. Zum Beitrag

Thursday, 21. November 2019
Spiegel Plus

Interview mit ZZF-Direktor und Zeithistoriker Frank Bösch über die Lage der Christdemonkraten und welchen Platz Angele Merkel in der Geschichte einnehmen wird. Zum Interview (kostenpflichtig online abrufbar)

Thursday, 14. November 2019
HRVATSKI Radio

Interview im kroatischen Radio u.a. mit ZZF-Historiker Hanno Hochmuth im Beitrag wie Wissenschaftler des Grad der deutschen Einigung nach dem Fall der Mauer sehen. Zum Beitrag (49:55 Min.)

Sunday, 10. November 2019
Radio France internationale (RFI)

ZZF-Historiker René Schlott war Gast in einer Diskussionsrunde am 8.11.2019 im Institut français (Berlin) in der über Berlin 30 Jahre nach dem Mauerfall gesprochen wurde. Weitere Teilnehmer*innen der Diskussionsrunde: Gesine Schwan, Vincent von Wroblewsky, Géraldine Schwarz und  Anne Pirwitz. Zum Beitrag (46 Min.)

Sunday, 10. November 2019
ABC Radio RN

Ein Podcast in der Sendereihe "Rear Vision" des australischen Radioprogramms von ABC RN, der anlällich zum 30. Jahrestag des Mauerfalls das "Bollwerk der Trennung" thematisiert. Einer der vier Studiogäste ZZF-Historiker Hanno Hochmuth. Zum Podcast (29:07 Min.)

Sunday, 10. November 2019
in thüringen.de

Mehr als vier Stunden dauerte das „längste Gespräch Deutschlands“, eine interaktive Talksendung anlässlich des Mauerfall-Jubiläums, die im Internet live übertragen wurde. ZZF-Direktor Martin Sabrow war einer der Gesprächsgäste im Geisaer Kulturhaus-Saal. Zum Artikel

Saturday, 9. November 2019
Česká televize

Ein Beitrag im Tschechischen Fernsehen anlässlich des 30. Jahrestages des Mauerfalls. Im Interview spricht u.a. ZZF-Historiker Hanno Hochmuth über die wirtschaftliche Gründen für das Scheitern der DDR (ab 01:34 Min.). Zum Beitrag (02:03 Min.)

Friday, 29. November 2019
Potsdamer Neueste Nachrichten

Das ZZF Potsdam soll die Inschriften auf dem Nachbau des Glockenspiels der Garnisonkirche wissenschaftlich untersuchen, wird in dem Artikel die Stadtverwaltung zitiert. Zum Artikel

Thursday, 28. November 2019
MAZ Plus

Beitrag über die Verleihung des Zeitgeschichte Digital-Preises2019 (am 28. November) und einem Interview mit der Preisträgerin, der Historikerin Jutta Braun vom ZZF Potsdam. (Der Artikel ist kostenpflichtig abrufbar.)

Wednesday, 27. November 2019
Deutschlandfunk Kultur

Im Artikel über die Geschichte der Diesel-Fahrzeuge wird ZZF-Historiker Christopher Neumaier zitiert. Zum Beitrag

Friday, 22. November 2019
MDR, 360G Medien

Im Beitrag wird u.a. ZZF-Wissenschaftler Peter Ulrich Weiß (ab Min. 6:10) zur Friedlichen Revolution 1989 interviewt. Zum Beitrag

Thursday, 21. November 2019
Spiegel Plus

Interview mit ZZF-Direktor und Zeithistoriker Frank Bösch über die Lage der Christdemonkraten und welchen Platz Angele Merkel in der Geschichte einnehmen wird. Zum Interview (kostenpflichtig online abrufbar)

Thursday, 14. November 2019
HRVATSKI Radio

Interview im kroatischen Radio u.a. mit ZZF-Historiker Hanno Hochmuth im Beitrag wie Wissenschaftler des Grad der deutschen Einigung nach dem Fall der Mauer sehen. Zum Beitrag (49:55 Min.)

Sunday, 10. November 2019
Radio France internationale (RFI)

ZZF-Historiker René Schlott war Gast in einer Diskussionsrunde am 8.11.2019 im Institut français (Berlin) in der über Berlin 30 Jahre nach dem Mauerfall gesprochen wurde. Weitere Teilnehmer*innen der Diskussionsrunde: Gesine Schwan, Vincent von Wroblewsky, Géraldine Schwarz und  Anne Pirwitz. Zum Beitrag (46 Min.)

Sunday, 10. November 2019
ABC Radio RN

Ein Podcast in der Sendereihe "Rear Vision" des australischen Radioprogramms von ABC RN, der anlällich zum 30. Jahrestag des Mauerfalls das "Bollwerk der Trennung" thematisiert. Einer der vier Studiogäste ZZF-Historiker Hanno Hochmuth. Zum Podcast (29:07 Min.)

Sunday, 10. November 2019
in thüringen.de

Mehr als vier Stunden dauerte das „längste Gespräch Deutschlands“, eine interaktive Talksendung anlässlich des Mauerfall-Jubiläums, die im Internet live übertragen wurde. ZZF-Direktor Martin Sabrow war einer der Gesprächsgäste im Geisaer Kulturhaus-Saal. Zum Artikel

Saturday, 9. November 2019
Česká televize

Ein Beitrag im Tschechischen Fernsehen anlässlich des 30. Jahrestages des Mauerfalls. Im Interview spricht u.a. ZZF-Historiker Hanno Hochmuth über die wirtschaftliche Gründen für das Scheitern der DDR (ab 01:34 Min.). Zum Beitrag (02:03 Min.)