Monday, 28. October 2019
Der Tagesspiegel

Ein Gespräch mit ZZF-Direktor Martin Sabrow über 1989 und die Folgen bis heute. Der Zeithistoriker Sabrow eröffnete mit seinem Vortrag am 28. Oktober in Berlin die Ringvorlesung "1989 - (K)eine Zäsur?". Artikel lesen

Saturday, 26. October 2019
rbb|24

Ost-Berlin ist seit fast 30 Jahren Geschichte. Die Ausstellung Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt im Ephraim-Palais erinnert noch bis zum 10.11.2019 an die Hauptstadt der DDR. ZZF-Historiker und Co-Kurator der Ausstellung Hanno Hochmuth hat in einem Exponat den Geruch seiner Jugend wiedergefunden und berichtet darüber. Zum Beitrag in der Serie "30 Jahre Mauerfall"

Saturday, 26. October 2019
BBC Radio

Bodo Mrozek, assoziierter Wissenschaftler am ZZF, war Studiogast in der Sendereihe "The History Hour" des BBC World Service und kommentierte als Zeitzeuge und Historiker die Sendung "The Fall of the Berlin Wall". Beitrag zum Nachhören (53 Min.)

Saturday, 26. October 2019
Frankfurter Allegemeine Zeitung

Der Beitrag berichtet von der Konferenz „100 Jahre Reichsarchiv“ (22.-23.10.2019) im Deutschen Historischen Museum in Berlin und erwähnt u.a. den ZZF-Wissenschaftler Peter Ulrich Weiß. Weiß forscht am ZZF im Projekt "Die NS-Belastung des Reichsarchivs und deren Bedeutung in der deutsch-deutschen Archivpolitik nach 1945" und referierte auf der Konferenz zum Thema  "NS-Belastungen im Bundesarchiv und im Zentralen Staatsarchiv der DDR". Zum Artikel

Friday, 25. October 2019
Agence France-Presse (AFP)

Im Beitrag der französichen Nachrichtenagentur AFP hat ZZF-Historiker Hanno Hochmuth ein Interview über die doppelten Infrastrukturen des geteilten Berlin gegeben. Beitrag auf der spanischen AFP-Seite lesen

Thursday, 24. October 2019
Die Zeit

Rezension von ZZF-Historiker René Schlott zum Bildband »Urbex RDA«. Der Franzose Nicolas Offenstadt erkundet die Ruinen des SED-Staats. Zum Artikel

Wednesday, 23. October 2019
SR2

Gespräch mit Bodo Mrozek, Popkultur-Experte und assoziierter Wissenschaftler am ZZF, über sein Buch "Jugend – Pop – Kultur". Zum Kulturradio-Beitrag

Tuesday, 22. October 2019
Leibniz-Gemeinschaft und t-online

Siebzig Jahre Bundesrepublik und 30 Jahre Mauerfall. In der ersten Folge von "Tonspur Wissen" - dem neuen Wissenpodcast der Leibniz-Gemeinschaft und t-online, geht es um Geschichte. Die Journalistin Ursula Weidenfeld stellt Fragen an die Experten Frank Bösch, Direktor des Leibniz-Zentrums für Zeithistorische Forschung Potsdam, und Dominik Geppert von der Universität Potsdam. Podcast hören (41:57 Min.)

Tuesday, 22. October 2019
ZDF

Im ersten Teil der TV-Dokumentation in der Sendereihe "ZZFzeit" über die Treuhandanstalt ist u.a. ZZF-Wirtschaftshistoriker André Steiner im Experten-Interview zu hören und zu sehen. Zum TV-Beitrag  (43:47 Min.)

Tuesday, 22. October 2019
ZDF Morgenmagazin

TV-Interviiew mit ZZF-Wirtschaftshistoriker André Steiner über die Arbeit der Treuhandanstalt.

Monday, 28. October 2019
Der Tagesspiegel

Ein Gespräch mit ZZF-Direktor Martin Sabrow über 1989 und die Folgen bis heute. Der Zeithistoriker Sabrow eröffnete mit seinem Vortrag am 28. Oktober in Berlin die Ringvorlesung "1989 - (K)eine Zäsur?". Artikel lesen

Saturday, 26. October 2019
rbb|24

Ost-Berlin ist seit fast 30 Jahren Geschichte. Die Ausstellung Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt im Ephraim-Palais erinnert noch bis zum 10.11.2019 an die Hauptstadt der DDR. ZZF-Historiker und Co-Kurator der Ausstellung Hanno Hochmuth hat in einem Exponat den Geruch seiner Jugend wiedergefunden und berichtet darüber. Zum Beitrag in der Serie "30 Jahre Mauerfall"

Saturday, 26. October 2019
BBC Radio

Bodo Mrozek, assoziierter Wissenschaftler am ZZF, war Studiogast in der Sendereihe "The History Hour" des BBC World Service und kommentierte als Zeitzeuge und Historiker die Sendung "The Fall of the Berlin Wall". Beitrag zum Nachhören (53 Min.)

Saturday, 26. October 2019
Frankfurter Allegemeine Zeitung

Der Beitrag berichtet von der Konferenz „100 Jahre Reichsarchiv“ (22.-23.10.2019) im Deutschen Historischen Museum in Berlin und erwähnt u.a. den ZZF-Wissenschaftler Peter Ulrich Weiß. Weiß forscht am ZZF im Projekt "Die NS-Belastung des Reichsarchivs und deren Bedeutung in der deutsch-deutschen Archivpolitik nach 1945" und referierte auf der Konferenz zum Thema  "NS-Belastungen im Bundesarchiv und im Zentralen Staatsarchiv der DDR". Zum Artikel

Friday, 25. October 2019
Agence France-Presse (AFP)

Im Beitrag der französichen Nachrichtenagentur AFP hat ZZF-Historiker Hanno Hochmuth ein Interview über die doppelten Infrastrukturen des geteilten Berlin gegeben. Beitrag auf der spanischen AFP-Seite lesen

Thursday, 24. October 2019
Die Zeit

Rezension von ZZF-Historiker René Schlott zum Bildband »Urbex RDA«. Der Franzose Nicolas Offenstadt erkundet die Ruinen des SED-Staats. Zum Artikel

Wednesday, 23. October 2019
SR2

Gespräch mit Bodo Mrozek, Popkultur-Experte und assoziierter Wissenschaftler am ZZF, über sein Buch "Jugend – Pop – Kultur". Zum Kulturradio-Beitrag

Tuesday, 22. October 2019
Leibniz-Gemeinschaft und t-online

Siebzig Jahre Bundesrepublik und 30 Jahre Mauerfall. In der ersten Folge von "Tonspur Wissen" - dem neuen Wissenpodcast der Leibniz-Gemeinschaft und t-online, geht es um Geschichte. Die Journalistin Ursula Weidenfeld stellt Fragen an die Experten Frank Bösch, Direktor des Leibniz-Zentrums für Zeithistorische Forschung Potsdam, und Dominik Geppert von der Universität Potsdam. Podcast hören (41:57 Min.)

Tuesday, 22. October 2019
ZDF

Im ersten Teil der TV-Dokumentation in der Sendereihe "ZZFzeit" über die Treuhandanstalt ist u.a. ZZF-Wirtschaftshistoriker André Steiner im Experten-Interview zu hören und zu sehen. Zum TV-Beitrag  (43:47 Min.)

Tuesday, 22. October 2019
ZDF Morgenmagazin

TV-Interviiew mit ZZF-Wirtschaftshistoriker André Steiner über die Arbeit der Treuhandanstalt.