Monday, 4. November 2019
RBB Kultur

Der Bürgerrechtler und Molekularbiologe Jens Reich, Ilko-Sascha Kowalczuk und die ZZF-Historiker Martin Sabrow sprechen über die von Ostberliner Theaterleuten initiierte Demonstration für Presse-, Meinungs- und Versammlungsfreiheit am 4. November 1989 auf dem Alexanderplatz. Zum Beitrag

Sunday, 3. November 2019
Deutschlandfunk Kultur

In diesem Radio-Feature erläutert u.a. die ZZF-Historikerin Jutta Braun die politischen Rahmenbedingungen des Lebenswegs eines "roten Fußballers" in der DDR. Beitrag zum Nachhören und Nachlesen

Sunday, 3. November 2019
Die Welt

Dem Historiker Hans-Hermann Hertle, Senior Fellow am ZZF, fiel bei nochmaliger Durchsicht von Akten im Berliner Bundesarchiv für die aktuelle Neuausgabe seines Buches zum Mauerfall („Sofort, unverzüglich“. Ch. Links Verlag) die entsprechende SED-Hausmitteilung auf. (Der Artikel ist online nur kostenpflichtig abrufbar.)

Sunday, 3. November 2019
ZDFsport.de

Interview mit ZZF-Wissenschaftlerin und Sporthistorikerin Jutta Braun anlässlich des Berliner Fußball-Derbys am 2. November zwischen Hertha und Union zur historischen Fanfreundschaft beider Klubs im Kalten Krieg. Zum Online-Beitrag

Saturday, 2. November 2019
Thüringer Allgemeine

Das Festival "Weimarer Rendez-vous mit der Geschichte" widmete sich in diesem Jahr in 30 Veranstaltungen dem Thema „Renaissancen“. Zum Auftakt am 1. November diskutierte Fritz von Klinggräff mit Gesine Schwan, ZZF-Direktor Martin Sabrow und Catherine Colliot-Thélène über das Erstarken des Populismus in Europa. Zum Artikel

Friday, 1. November 2019
L’Équipe

Die französische Sport-Tageszeitung L´Equipe befragte u.a. ZZF-Historikerin Jutta Braun zur Rolle der Staatssicherheit im Fußball der DDR. Zum Artikel

 

Wednesday, 30. October 2019
Kölnische Rundschau

ZZF-Historiker Hanno Hochmuth erläutert im Artikel über die DDR-Grenzöffnung am 9. November 1989 die Rolle von SED-Funtionär Günter Schabowski auf der legendären Pressekonferenz. (Der Artikel ist online kostenpflichtig abrufbar.)

Tuesday, 29. October 2019
ZDF

Im zweiten Teil der TV-Dokumentation in der Sendereihe "ZZFzeit" über die Treuhandanstalt ist u.a. ZZF-Wirtschaftshistoriker André Steiner (ab ca. Min. 16) im Experten-Interview zu hören und zu sehen. Zur TV-Doku (43 Min)
Der erste Teil der Doku "Das Erbe der Treuhand. Aufbruch und Ausverkauf"  wurde im ZDF am 22.10.2019 ausgestrahlt.

Monday, 28. October 2019
Süddeutsche Zeitung

Über den Aufsatz "Das Innere der Dokumente – Zur Lakonie von Raul Hilberg" von Nicolas Berg in dem von ZZF-Historiker René Schlott herausgegebenen Sammelband (Raul Hilberg und die Holocaust-Historiographie, Wallstein Verlag, Göttingen 2019). Zum Artikel auf SZ:de 

Monday, 28. October 2019
Frankfurter Allegemeine Zeitung

Im Beitrag analysiert der Autor das System der DDR - verantwortlich für den "finalen Niedergang" der DDR - und sprach u.a. mit dem ZZF-Wirtschaftshistoriker André Steiner. Zum Artikel (online kostenpflichtig abrufbar) 

Monday, 4. November 2019
RBB Kultur

Der Bürgerrechtler und Molekularbiologe Jens Reich, Ilko-Sascha Kowalczuk und die ZZF-Historiker Martin Sabrow sprechen über die von Ostberliner Theaterleuten initiierte Demonstration für Presse-, Meinungs- und Versammlungsfreiheit am 4. November 1989 auf dem Alexanderplatz. Zum Beitrag

Sunday, 3. November 2019
Deutschlandfunk Kultur

In diesem Radio-Feature erläutert u.a. die ZZF-Historikerin Jutta Braun die politischen Rahmenbedingungen des Lebenswegs eines "roten Fußballers" in der DDR. Beitrag zum Nachhören und Nachlesen

Sunday, 3. November 2019
Die Welt

Dem Historiker Hans-Hermann Hertle, Senior Fellow am ZZF, fiel bei nochmaliger Durchsicht von Akten im Berliner Bundesarchiv für die aktuelle Neuausgabe seines Buches zum Mauerfall („Sofort, unverzüglich“. Ch. Links Verlag) die entsprechende SED-Hausmitteilung auf. (Der Artikel ist online nur kostenpflichtig abrufbar.)

Sunday, 3. November 2019
ZDFsport.de

Interview mit ZZF-Wissenschaftlerin und Sporthistorikerin Jutta Braun anlässlich des Berliner Fußball-Derbys am 2. November zwischen Hertha und Union zur historischen Fanfreundschaft beider Klubs im Kalten Krieg. Zum Online-Beitrag

Saturday, 2. November 2019
Thüringer Allgemeine

Das Festival "Weimarer Rendez-vous mit der Geschichte" widmete sich in diesem Jahr in 30 Veranstaltungen dem Thema „Renaissancen“. Zum Auftakt am 1. November diskutierte Fritz von Klinggräff mit Gesine Schwan, ZZF-Direktor Martin Sabrow und Catherine Colliot-Thélène über das Erstarken des Populismus in Europa. Zum Artikel

Friday, 1. November 2019
L’Équipe

Die französische Sport-Tageszeitung L´Equipe befragte u.a. ZZF-Historikerin Jutta Braun zur Rolle der Staatssicherheit im Fußball der DDR. Zum Artikel

 

Wednesday, 30. October 2019
Kölnische Rundschau

ZZF-Historiker Hanno Hochmuth erläutert im Artikel über die DDR-Grenzöffnung am 9. November 1989 die Rolle von SED-Funtionär Günter Schabowski auf der legendären Pressekonferenz. (Der Artikel ist online kostenpflichtig abrufbar.)

Tuesday, 29. October 2019
ZDF

Im zweiten Teil der TV-Dokumentation in der Sendereihe "ZZFzeit" über die Treuhandanstalt ist u.a. ZZF-Wirtschaftshistoriker André Steiner (ab ca. Min. 16) im Experten-Interview zu hören und zu sehen. Zur TV-Doku (43 Min)
Der erste Teil der Doku "Das Erbe der Treuhand. Aufbruch und Ausverkauf"  wurde im ZDF am 22.10.2019 ausgestrahlt.

Monday, 28. October 2019
Süddeutsche Zeitung

Über den Aufsatz "Das Innere der Dokumente – Zur Lakonie von Raul Hilberg" von Nicolas Berg in dem von ZZF-Historiker René Schlott herausgegebenen Sammelband (Raul Hilberg und die Holocaust-Historiographie, Wallstein Verlag, Göttingen 2019). Zum Artikel auf SZ:de 

Monday, 28. October 2019
Frankfurter Allegemeine Zeitung

Im Beitrag analysiert der Autor das System der DDR - verantwortlich für den "finalen Niedergang" der DDR - und sprach u.a. mit dem ZZF-Wirtschaftshistoriker André Steiner. Zum Artikel (online kostenpflichtig abrufbar)