Wednesday, 30. June 2021
Deutschlandfunk Kultur

Vor 40 Jahren, am 30. Juni 1981, startete die US-amerikanische Fernsehserie „Dallas“ im deutschen Fernsehen. Weshalb die Serie zum medialen Großereignis wurde und polarisierte, erläutert u.a. Christoph Classen, Medienhistoriker am ZZF. Beitrag zum Nachhören (8:50 Min.) und Nachlesen

Monday, 28. June 2021
tagesschau.de

Das Onlineportal faktenfinder klärt in dem Beitrag über den Begriff "Planwirtschaft" auf. Zur Begriffsklärung trägt u.a. ZZF-Wirtschaftshistoriker André Steiner mit Statements bei. Wer Behauptungen aufstellt, Baerbock und die Grünen wollten eine Planwirtschaft aufbauen, seien wohl nur unzureichend über Planwirtschaften à la DDR informiert, lautet Steiners Fazit. faktenfinder-Beitrag zum Nachlesen auf dem Nachrichtenwebportal der ARD tagesschau.de

Friday, 25. June 2021
nd

Autorenbeitrag von David Bebnowski über die vor 50 Jahren gegründete Zeitschrift "Prokla". Bebnoski hat zum Thema "Politik und Theorie in den neulinken Zeitschriften Das Argument und PROKLA" am ZZF promoviert. Autorenbeitrag auf neues-deutschland.de lesen

Tuesday, 22. June 2021
vorwärts

Autorenbeitrag von Jan C. Behrends, Osteuropa-Experte am ZZF Potsdam. Das Erinnern an den Überfall auf die Sowjetunion vor 80 Jahren und den Genozid an der gegnerischen Bevölkerung könne nur ein inklusives und europäisches sein, so Behrends. Beitrag von Jan C. Behrends in der Parteizeitung der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands online lesen

In einem Beitrag (2:27 Min.) auf dem YouTube-Kanal vorwärts 1876 beantwortet Jan C. Behrends die Frage, wie es heute um die Erinnerungskultur in Russland und Deutschland steht: https://www.youtube.com/watch?v=IjnOMnfb8G8

 

Tuesday, 22. June 2021
ZDF - Mittagsmagazin

Im Beitrag, der an den deutschen Überfall auf die Sowjetunion am 22. Juni 1941 erinnert, wird u.a. ZZF-Historikerin und Russland-Expertin Corinna Kuhr-Korolev zur Erinnerungskultur interviewt. Zum Beitrag (2 Min.) und zum Interview mit Corinna Kuhr-Korolev ab (1:37 Min.)

Monday, 21. June 2021
Deutschlandfunk Kultur

ZZF-Wissenschaftler René Schlott ist Gast in der heutigen Sendung "Der Tag mit ..." und spricht über aktuelle Themen u.a. über das Wahlprogramm der Union und über das neue Dokumentationszentrum Flucht, Vertreibung, Versöhnung in Berlin. Gespräch mit René Schlott zum Nachhören (31:40 Min.)

Monday, 21. June 2021
Website Ukraine verstehen

Essay von ZZF-Osteuropa-Experte Jan C. Behrends. "Die Ukraine sollte in ihrem Kampf um Frei­heit und Selbst­be­stim­mung auch aus his­to­ri­schen Gründen unter­stützt werden. Doch die poli­ti­sche Elite Deutsch­lands ist immer noch zu sehr auf Russ­land fixiert", kritisiert Behrends in seinem Beitrag. Essay online lesen

Monday, 21. June 2021
Steingarts Morning Briefing – Der Podcast

Im Interview spricht Historiker Hanno Hochmuth, Berlin-Experte am ZZF Potsdam, über die Geschichte der Hausbesetzung in Deutschland und wie Politik und Gesellschaft mit dem Phänomen umgehen sollten. Zum Interview mit Hanno Hochmuth (Beitrag ab 7:00 Min.)

Monday, 21. June 2021
nd

Fotos von Bewachern im Kriegsgefangenenlager Zeithain, wo in der NS-Zeit das größte Lager für sowjetische Kriegsgefangene im deutschen Reich betrieben wurde, dokumentieren entsetzliche Szenen. Im Artikel kommt ZZF-Historikerin Sandra Starke zu Wort. Sie forscht im Bereich der Visual History. Artikel online lesen auf neues-deutschland.de

Thursday, 17. June 2021
Der Tagesspiegel

Im Artikel anylysiert Autor Robert Ide die Schließung der Stasi-Akten-Behörde in Berlin. Historikerinnen und Historiker erhoffen sich vom Umbruch einen besseren Zugang zu den Unterlagen, heißt es in dem Artikel. Ziert wird u.a. ZZF-Historikerin Jutta Braun. Sie wünscht sich mehr Berechenbarkeit und Transparenz im Bundesarchiv. Artikel zum Ende der Stasi-Akten-Behörde online lesen

Wednesday, 30. June 2021
Deutschlandfunk Kultur

Vor 40 Jahren, am 30. Juni 1981, startete die US-amerikanische Fernsehserie „Dallas“ im deutschen Fernsehen. Weshalb die Serie zum medialen Großereignis wurde und polarisierte, erläutert u.a. Christoph Classen, Medienhistoriker am ZZF. Beitrag zum Nachhören (8:50 Min.) und Nachlesen

Monday, 28. June 2021
tagesschau.de

Das Onlineportal faktenfinder klärt in dem Beitrag über den Begriff "Planwirtschaft" auf. Zur Begriffsklärung trägt u.a. ZZF-Wirtschaftshistoriker André Steiner mit Statements bei. Wer Behauptungen aufstellt, Baerbock und die Grünen wollten eine Planwirtschaft aufbauen, seien wohl nur unzureichend über Planwirtschaften à la DDR informiert, lautet Steiners Fazit. faktenfinder-Beitrag zum Nachlesen auf dem Nachrichtenwebportal der ARD tagesschau.de

Friday, 25. June 2021
nd

Autorenbeitrag von David Bebnowski über die vor 50 Jahren gegründete Zeitschrift "Prokla". Bebnoski hat zum Thema "Politik und Theorie in den neulinken Zeitschriften Das Argument und PROKLA" am ZZF promoviert. Autorenbeitrag auf neues-deutschland.de lesen

Tuesday, 22. June 2021
vorwärts

Autorenbeitrag von Jan C. Behrends, Osteuropa-Experte am ZZF Potsdam. Das Erinnern an den Überfall auf die Sowjetunion vor 80 Jahren und den Genozid an der gegnerischen Bevölkerung könne nur ein inklusives und europäisches sein, so Behrends. Beitrag von Jan C. Behrends in der Parteizeitung der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands online lesen

In einem Beitrag (2:27 Min.) auf dem YouTube-Kanal vorwärts 1876 beantwortet Jan C. Behrends die Frage, wie es heute um die Erinnerungskultur in Russland und Deutschland steht: https://www.youtube.com/watch?v=IjnOMnfb8G8

 

Tuesday, 22. June 2021
ZDF - Mittagsmagazin

Im Beitrag, der an den deutschen Überfall auf die Sowjetunion am 22. Juni 1941 erinnert, wird u.a. ZZF-Historikerin und Russland-Expertin Corinna Kuhr-Korolev zur Erinnerungskultur interviewt. Zum Beitrag (2 Min.) und zum Interview mit Corinna Kuhr-Korolev ab (1:37 Min.)

Monday, 21. June 2021
Deutschlandfunk Kultur

ZZF-Wissenschaftler René Schlott ist Gast in der heutigen Sendung "Der Tag mit ..." und spricht über aktuelle Themen u.a. über das Wahlprogramm der Union und über das neue Dokumentationszentrum Flucht, Vertreibung, Versöhnung in Berlin. Gespräch mit René Schlott zum Nachhören (31:40 Min.)

Monday, 21. June 2021
Website Ukraine verstehen

Essay von ZZF-Osteuropa-Experte Jan C. Behrends. "Die Ukraine sollte in ihrem Kampf um Frei­heit und Selbst­be­stim­mung auch aus his­to­ri­schen Gründen unter­stützt werden. Doch die poli­ti­sche Elite Deutsch­lands ist immer noch zu sehr auf Russ­land fixiert", kritisiert Behrends in seinem Beitrag. Essay online lesen

Monday, 21. June 2021
Steingarts Morning Briefing – Der Podcast

Im Interview spricht Historiker Hanno Hochmuth, Berlin-Experte am ZZF Potsdam, über die Geschichte der Hausbesetzung in Deutschland und wie Politik und Gesellschaft mit dem Phänomen umgehen sollten. Zum Interview mit Hanno Hochmuth (Beitrag ab 7:00 Min.)

Monday, 21. June 2021
nd

Fotos von Bewachern im Kriegsgefangenenlager Zeithain, wo in der NS-Zeit das größte Lager für sowjetische Kriegsgefangene im deutschen Reich betrieben wurde, dokumentieren entsetzliche Szenen. Im Artikel kommt ZZF-Historikerin Sandra Starke zu Wort. Sie forscht im Bereich der Visual History. Artikel online lesen auf neues-deutschland.de

Thursday, 17. June 2021
Der Tagesspiegel

Im Artikel anylysiert Autor Robert Ide die Schließung der Stasi-Akten-Behörde in Berlin. Historikerinnen und Historiker erhoffen sich vom Umbruch einen besseren Zugang zu den Unterlagen, heißt es in dem Artikel. Ziert wird u.a. ZZF-Historikerin Jutta Braun. Sie wünscht sich mehr Berechenbarkeit und Transparenz im Bundesarchiv. Artikel zum Ende der Stasi-Akten-Behörde online lesen