Tuesday, 30. July 2019
Kölnische Rundschau

Die Kölnische Rundschau hat die Ausstellung "Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt" besucht, die das ZZF gemeinsam mit der Stiftung Stadtmuseum Berlin im Ephraim-Palais zeigt.

Sunday, 28. July 2019
Deutschlandfunk Kultur

Der Kalte Krieg wurde auch in Stadien und Sporthallen ausgetragen. Deutschlandfunk Kultur sprach mit ZZF-Historikerin Jutta Braun über die deutsch-deutsche Konkurrenz um Medaillen und Pokale, das Zusammenwachsen nach 1989 und die Aufarbeitung der dunklen Kapitel der Sportgeschichte.

Sunday, 28. July 2019
ZEIT Online

Die "urbane Elite" besitze keine Idee von Heimat mehr, behaupten Rechte und sprechen vom "Heimatbedürfnis der einfachen Menschen". Bodo Mrozek erläutert, warum diese Behauptung ahistorisch und die Arbeiterschaft die eigentliche "Avantgarde der Transnationalisierung" ist.

Friday, 26. July 2019
Salonkolumnisten.com

"Der späte Sieg der deutsch-sowjetischen Freundschaft sagt viel über unsere Probleme mit der offenen Gesellschaft des Westens", schreibt Jan C. Behrends in einem neuen Beitrag für die Salonkolumnisten.

Friday, 26. July 2019
rbb Fernsehen

Der zibb-Redaktion des rbb Fernsehen fällt auf einem Flohmarkt eine Postkarte aus dem Jahr 1933 in die Hände. Sie zeigt die Siegessäule – allerdings an einem anderen Ort als heute. ZZF-Historiker Hanno Hochmuth kennt des Rätsels Lösung.

Friday, 26. July 2019
NDR Kultur

Die Nachkommen des letzten deutschen Kaisers fordern die Rückgabe zahlreicher Kunstgegenstände, ein Wohnrecht im Potsdamer Schloss Cecilienhof sowie 1,2 Millionen Euro Entschädigung.

Thursday, 25. July 2019
Potsdamer Neueste Nachrichten

Das ZZF und das Moses Mendelssohn Zentrum (MMZ) haben ein langfristig angelegtes Netzwerk zur Rechtsextremismusforschung gegründet. Die PNN fragte ZZF-Direktor Frank Bösch: Haben Pegida oder die AfD eine ost- und westdeutsche Vorgeschichte?

Thursday, 25. July 2019
Inforadio

Aktuell tobt ein Rechtsstreit um Entschädigung: Das Haus Hohenzollern fordert Möbel und Kunstgegenstände zurück sowie ein Wohnrecht auf Schloss Cecilienhof in Potsdam. Winfried Süß erklärt, wie es dazu kommen konnte.

Wednesday, 24. July 2019
Hessischer Rundfunk / HR-Info

Wohnrecht auf dem Potsdamer Schloss Cecilienhof, Rückgabe von mehreren Tausend Kunstobjekten – das Haus Hohenzollern stellt weitreichende Forderungen. Die juristische Lage ist kompliziert. Ob das Haus Recht bekommt, hängt u. a.

Wednesday, 24. July 2019
ZDF

Das Haus Hohenzollern fordert Kunstgegenstände zurück, ein Wohnrecht in mindestens einem Schloss sowie 1,2 Millionen Euro. Winfried Süß erörtert die auch juristisch relevante Frage, ob Mitglieder des Hauses dem Nationalsozialismus Vorschub geleistet haben.

Tuesday, 30. July 2019
Kölnische Rundschau

Die Kölnische Rundschau hat die Ausstellung "Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt" besucht, die das ZZF gemeinsam mit der Stiftung Stadtmuseum Berlin im Ephraim-Palais zeigt.

Sunday, 28. July 2019
Deutschlandfunk Kultur

Der Kalte Krieg wurde auch in Stadien und Sporthallen ausgetragen. Deutschlandfunk Kultur sprach mit ZZF-Historikerin Jutta Braun über die deutsch-deutsche Konkurrenz um Medaillen und Pokale, das Zusammenwachsen nach 1989 und die Aufarbeitung der dunklen Kapitel der Sportgeschichte.

Sunday, 28. July 2019
ZEIT Online

Die "urbane Elite" besitze keine Idee von Heimat mehr, behaupten Rechte und sprechen vom "Heimatbedürfnis der einfachen Menschen". Bodo Mrozek erläutert, warum diese Behauptung ahistorisch und die Arbeiterschaft die eigentliche "Avantgarde der Transnationalisierung" ist.

Friday, 26. July 2019
Salonkolumnisten.com

"Der späte Sieg der deutsch-sowjetischen Freundschaft sagt viel über unsere Probleme mit der offenen Gesellschaft des Westens", schreibt Jan C. Behrends in einem neuen Beitrag für die Salonkolumnisten.

Friday, 26. July 2019
rbb Fernsehen

Der zibb-Redaktion des rbb Fernsehen fällt auf einem Flohmarkt eine Postkarte aus dem Jahr 1933 in die Hände. Sie zeigt die Siegessäule – allerdings an einem anderen Ort als heute. ZZF-Historiker Hanno Hochmuth kennt des Rätsels Lösung.

Friday, 26. July 2019
NDR Kultur

Die Nachkommen des letzten deutschen Kaisers fordern die Rückgabe zahlreicher Kunstgegenstände, ein Wohnrecht im Potsdamer Schloss Cecilienhof sowie 1,2 Millionen Euro Entschädigung.

Thursday, 25. July 2019
Potsdamer Neueste Nachrichten

Das ZZF und das Moses Mendelssohn Zentrum (MMZ) haben ein langfristig angelegtes Netzwerk zur Rechtsextremismusforschung gegründet. Die PNN fragte ZZF-Direktor Frank Bösch: Haben Pegida oder die AfD eine ost- und westdeutsche Vorgeschichte?

Thursday, 25. July 2019
Inforadio

Aktuell tobt ein Rechtsstreit um Entschädigung: Das Haus Hohenzollern fordert Möbel und Kunstgegenstände zurück sowie ein Wohnrecht auf Schloss Cecilienhof in Potsdam. Winfried Süß erklärt, wie es dazu kommen konnte.

Wednesday, 24. July 2019
Hessischer Rundfunk / HR-Info

Wohnrecht auf dem Potsdamer Schloss Cecilienhof, Rückgabe von mehreren Tausend Kunstobjekten – das Haus Hohenzollern stellt weitreichende Forderungen. Die juristische Lage ist kompliziert. Ob das Haus Recht bekommt, hängt u. a.

Wednesday, 24. July 2019
ZDF

Das Haus Hohenzollern fordert Kunstgegenstände zurück, ein Wohnrecht in mindestens einem Schloss sowie 1,2 Millionen Euro. Winfried Süß erörtert die auch juristisch relevante Frage, ob Mitglieder des Hauses dem Nationalsozialismus Vorschub geleistet haben.