Monday, 1. January 2024
sueddeutsche.de

Rezension von René Schlott, assoziierter Wissenschaftler am ZZF, zu: Das Grundgesetz - Verständlich erklärt von Alexander Thiele. Mit einem Geleitwort von Jagoda Marinić. Reclam-Verlag, Ditzingen 2023. 295 Seiten, acht Euro. Reclam. Schlott stellt letztendlich mit Bedauern fest, dass es dem Grundgesetz-Kommentar gehe, "wie manch anderen gelben Reclam-Bänden auch: Am Anfang gibt es einige lichte Momente, doch zum Ende hin wird die Lektüre immer mühsamer, und selbst dem kundigen Kommentator Thiele fällt es zunehmend schwerer, das Ganze noch verständlich zu erklären." Rezension von René Schlott in der Süddeutschen Zeitung online lesen

Monday, 1. January 2024
ZEIT ONLINE

Journalist*innen der ZEIT stellen führenden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Stimmen des öffentlichen Lebens die Frage „Worüber denken Sie gerade nach?". Heute antwortet die Osteuropa-Expertin und ZZF-Historikerin Juliane Fürst und sagt: „Ich denke gerade über die zwei großen, tragischen Ereignisse nach, die die Weltöffentlichkeit im vergangenen Jahr beschäftigten und leider auch weiterhin beschäftigen werden. (…) Es gibt eine Verbindung zwischen den Kriegen in der Ukraine und im Nahen Osten“. Dennoch warnt sie vor leichtfertigen Vergleichen. Interview mit Juliane Fürst online lesen auf www.zeit.de
Juliane Fürst leitet am ZZF Potsdam (zus. mit Jens Gieseke) die Abteilung "Kommunismus und Gesellschaft"

Thursday, 28. December 2023
hr-iNFO Das Thema

Im Themenschwerpunkt widmet sich diese Sendung der Geschichte des Radios, das in Deutschland in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag feiert. Im Gespräch erläutert ZZF-Medienhistoriker Christoph Classen (ab 16:35 Min.) welche bedeutenden Entwicklungen das Radio im Laufe der Jahre gemacht hat. Podcast der Sendung zum Nachhören (Länge: 22:57 Min.)

Monday, 18. December 2023
Berliner Zeitung (online)

Wie sollte der Westen handeln, um sich in der Konfrontation mit Putins Russland zu schützen? Osteuropa-Experte Jan C. Behrends beantwortet im Interview mit der Berliner Zeitung Fragen zum westlichen Blick auf Russland, dem Krieg in der Ukraine und der Stabilität des russischen Systems. Jan C. Behrends ist Projektleiter am ZZF Potsdam und Professsor an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt. Zum Interview mit Jan C. Behrends

Friday, 15. December 2023
RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND)

Interview des RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) u.a. mit ZZF-Direktor Frank Bösch zur Wirksamkeit von NS-Vergleichen, der Abschreckungswirkung des Labels "rechtsextrem" sowie den Konsequenzen für die Erinnerungsarbeit. RND-Interview online lesen
(Den RND-Beitrag haben bisher mehr als zehn deutsche Tageszeitungen in ihren Online-Ausgaben veröffentlicht, u.a. die Leipziger Volkszeitung.)

Wednesday, 13. December 2023
LVZ online (Leipziger Volkszeitung)

Russland wählt am 17. März 2024 einen neuen Präsidenten. Zum fünften Mal wird sich Wladimir Putin zur Wahl stellen. Doch haben die Menschen in Russland wirklich eine Wahl? Das RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) hat mit dem Osteuropa-Experten Jan C. Behrends gesprochen. Behrends ist Projektleiter am ZZF Potsdam und Professsor an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt. Zum Gespräch mit Jan C. Behrends
(Das RND-Gespräch haben bisher rund 20 deutsche Tageszeitungen in ihren Online-Ausgaben veröffentlicht, u.a. die Leipziger Vollkszeitung.)

Thursday, 7. December 2023
ARTE

Am 25. November 1973 sind die Autobahnen der Bundesrepublik verwaist, aber in den Städten herrscht Volksfeststimmung. Die Fahrverbote sollen Kraftstoff einsparen, denn die westlichen Staaten befürchten, dass das Öl knapp wird. In der TV-Doku auf ARTE wird u.a. ZZF-Wirtschaftshistoriker Rüdiger Graf, Experte für Energiegeschichte, interviewt (ab Min. 02:22). Zum Video der Sendung (40 Min.) in der ARD Mediathek
(Video verfügbar: bis 07.01.2024)
 

Monday, 4. December 2023
ARD

Im Beitrag der TV-Sendung "ARD History" wird u.a. der Historiker Winfried Süß interviewt (ab 00:30 Min.). Süß, der am ZZF die Abteilung "Regime des Sozialen" leitet, erläutert im TV-Interview u.a. Unterschiede zwischen der früheren Heimarbeit und dem heutigen Homeoffice. Zum Video des Beitrags (44 Min.) in der ARD Mediathek  

Saturday, 25. November 2023
Deutschlandfunk

Am 25. November 1973 gab es in der Bundesrepublik den ersten autofreien Sonntag. Damit reagierte die Bundesregierung auf die Ölpreiskrise. Was diese auslöste erklärt u.a. ZZF-Historiker Rüdiger Graf, Experte für Energiegeschichte, (ab Min. 02:29) im Beitrag der Sendung "Kalenderblatt". Audio zum Nachhören (05:00 Min.)

Friday, 24. November 2023
ZDF | Volle Kanne

Der Beitrag (ab Min. 12:27) erinnert an den ersten autofreien Sonntag in der Bundesrepublik 1973. Zeithistoriker Frank Bösch, Direktor des ZZF, erläutert im  Interview (ab Min. 13:33) u.a. wie es zur Ölkrise kam, weshalb die autofreien Sonntage funktionierten und welche wirtschaftlichen Folgen die Ölkrise auslöste. Zum Video der Sendung "volle kanne" (Sendung: 78 Min.) mit dem Interview von Frank Bösch
(Video verfügbar bis 24.11.2025)

Monday, 1. January 2024
sueddeutsche.de

Rezension von René Schlott, assoziierter Wissenschaftler am ZZF, zu: Das Grundgesetz - Verständlich erklärt von Alexander Thiele. Mit einem Geleitwort von Jagoda Marinić. Reclam-Verlag, Ditzingen 2023. 295 Seiten, acht Euro. Reclam. Schlott stellt letztendlich mit Bedauern fest, dass es dem Grundgesetz-Kommentar gehe, "wie manch anderen gelben Reclam-Bänden auch: Am Anfang gibt es einige lichte Momente, doch zum Ende hin wird die Lektüre immer mühsamer, und selbst dem kundigen Kommentator Thiele fällt es zunehmend schwerer, das Ganze noch verständlich zu erklären." Rezension von René Schlott in der Süddeutschen Zeitung online lesen

Monday, 1. January 2024
ZEIT ONLINE

Journalist*innen der ZEIT stellen führenden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Stimmen des öffentlichen Lebens die Frage „Worüber denken Sie gerade nach?". Heute antwortet die Osteuropa-Expertin und ZZF-Historikerin Juliane Fürst und sagt: „Ich denke gerade über die zwei großen, tragischen Ereignisse nach, die die Weltöffentlichkeit im vergangenen Jahr beschäftigten und leider auch weiterhin beschäftigen werden. (…) Es gibt eine Verbindung zwischen den Kriegen in der Ukraine und im Nahen Osten“. Dennoch warnt sie vor leichtfertigen Vergleichen. Interview mit Juliane Fürst online lesen auf www.zeit.de
Juliane Fürst leitet am ZZF Potsdam (zus. mit Jens Gieseke) die Abteilung "Kommunismus und Gesellschaft"

Thursday, 28. December 2023
hr-iNFO Das Thema

Im Themenschwerpunkt widmet sich diese Sendung der Geschichte des Radios, das in Deutschland in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag feiert. Im Gespräch erläutert ZZF-Medienhistoriker Christoph Classen (ab 16:35 Min.) welche bedeutenden Entwicklungen das Radio im Laufe der Jahre gemacht hat. Podcast der Sendung zum Nachhören (Länge: 22:57 Min.)

Monday, 18. December 2023
Berliner Zeitung (online)

Wie sollte der Westen handeln, um sich in der Konfrontation mit Putins Russland zu schützen? Osteuropa-Experte Jan C. Behrends beantwortet im Interview mit der Berliner Zeitung Fragen zum westlichen Blick auf Russland, dem Krieg in der Ukraine und der Stabilität des russischen Systems. Jan C. Behrends ist Projektleiter am ZZF Potsdam und Professsor an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt. Zum Interview mit Jan C. Behrends

Friday, 15. December 2023
RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND)

Interview des RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) u.a. mit ZZF-Direktor Frank Bösch zur Wirksamkeit von NS-Vergleichen, der Abschreckungswirkung des Labels "rechtsextrem" sowie den Konsequenzen für die Erinnerungsarbeit. RND-Interview online lesen
(Den RND-Beitrag haben bisher mehr als zehn deutsche Tageszeitungen in ihren Online-Ausgaben veröffentlicht, u.a. die Leipziger Volkszeitung.)

Wednesday, 13. December 2023
LVZ online (Leipziger Volkszeitung)

Russland wählt am 17. März 2024 einen neuen Präsidenten. Zum fünften Mal wird sich Wladimir Putin zur Wahl stellen. Doch haben die Menschen in Russland wirklich eine Wahl? Das RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) hat mit dem Osteuropa-Experten Jan C. Behrends gesprochen. Behrends ist Projektleiter am ZZF Potsdam und Professsor an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt. Zum Gespräch mit Jan C. Behrends
(Das RND-Gespräch haben bisher rund 20 deutsche Tageszeitungen in ihren Online-Ausgaben veröffentlicht, u.a. die Leipziger Vollkszeitung.)

Thursday, 7. December 2023
ARTE

Am 25. November 1973 sind die Autobahnen der Bundesrepublik verwaist, aber in den Städten herrscht Volksfeststimmung. Die Fahrverbote sollen Kraftstoff einsparen, denn die westlichen Staaten befürchten, dass das Öl knapp wird. In der TV-Doku auf ARTE wird u.a. ZZF-Wirtschaftshistoriker Rüdiger Graf, Experte für Energiegeschichte, interviewt (ab Min. 02:22). Zum Video der Sendung (40 Min.) in der ARD Mediathek
(Video verfügbar: bis 07.01.2024)
 

Monday, 4. December 2023
ARD

Im Beitrag der TV-Sendung "ARD History" wird u.a. der Historiker Winfried Süß interviewt (ab 00:30 Min.). Süß, der am ZZF die Abteilung "Regime des Sozialen" leitet, erläutert im TV-Interview u.a. Unterschiede zwischen der früheren Heimarbeit und dem heutigen Homeoffice. Zum Video des Beitrags (44 Min.) in der ARD Mediathek  

Saturday, 25. November 2023
Deutschlandfunk

Am 25. November 1973 gab es in der Bundesrepublik den ersten autofreien Sonntag. Damit reagierte die Bundesregierung auf die Ölpreiskrise. Was diese auslöste erklärt u.a. ZZF-Historiker Rüdiger Graf, Experte für Energiegeschichte, (ab Min. 02:29) im Beitrag der Sendung "Kalenderblatt". Audio zum Nachhören (05:00 Min.)

Friday, 24. November 2023
ZDF | Volle Kanne

Der Beitrag (ab Min. 12:27) erinnert an den ersten autofreien Sonntag in der Bundesrepublik 1973. Zeithistoriker Frank Bösch, Direktor des ZZF, erläutert im  Interview (ab Min. 13:33) u.a. wie es zur Ölkrise kam, weshalb die autofreien Sonntage funktionierten und welche wirtschaftlichen Folgen die Ölkrise auslöste. Zum Video der Sendung "volle kanne" (Sendung: 78 Min.) mit dem Interview von Frank Bösch
(Video verfügbar bis 24.11.2025)