Sunday, 12. December 2021
Der Tagesspiegel

Die Fronten im Konflikt um Kunstschätze in Schlossmuseen der Hauptstadtregionsind seien verhärtet, nun komme Bewegung in die Hohenzollern-Debatte, heißt es in dem Artikel auf tagesspiegel.de.

Saturday, 11. December 2021
Der Tagesspiegel

Zum Abschluss der Diskussionsreihe "Die Hohenzollerndebatte" hat sich Brandenburgs Kulturministerin Manja Schüle geäußert. Es gehe nicht allein um strittige Vermögensfragen. Artikel auf tagesspiegel.de online lesen

Thursday, 9. December 2021
Deutschlandfunk

Ein Beitrag über die Diskussionsreihe "Die Hohenzollerndebatte", zu der das ZZF und die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg in Verbindung mit dem MWFK Brandenburg einladen. Zur vierten und letzten Diskussion der Reihe laden die Veranstalter online via Zoom am 11. Dezember 2021 ein.
Beitrag von Deutschlandfunk in der Sendereihe "Aus Kultur- und Sozialwisssenschaften" zum Nachhören (16.32 Min.)

Thursday, 9. December 2021
Deutschlandfunk Nova

ZZF-Historiker Nikolai Okunew erklärt in seinem Vortrag "Roter Stahl. Heavy Metal in der DDR", über welche Kanäle und Radiosendungen sich die Heavy Metal Szene informiert hat und wie politisch oder unpolitisch sie war. Den Vortrag hat Nikolai Okunew am 28.9.2021 für die Sendereihe "Hörsaal" eingesprochen. Zum Thema hat Okunew vor kurzem ein Buch veröffentlicht. Vortrag von Nikolai Okunew zum Nachhören (41:43 Min.)
Beitrag auf Deutschlandfunk Nova zum Nachlesen 

Thursday, 9. December 2021
Arte

Die Doku - eine fiktive Biografie, die anhand von realer Geschichte erzählt wird - gewährt einen tiefen Einblick in den Alltag der Nachkriegszeit. Als Expertin wird u.a. ZZF-Historikerin Irmgard Zündorf zur Bedeutung des Schwarzmarkts in der Nachkriegszeit interviewt (ab 21:27 Min). Doku (52:05) in der Arte Mediathek mit den Statements von Irmgard Zündorf zum Nachhören

Im ZDF wird die Doku am Sonntag, 16.01.2022, 19:30 Uhr gesendet.

Wednesday, 8. December 2021
Deutschlandfunk Kultur

Im Feature über Kunstraub in der Sowjetunion und die Rückgabe in die Ukraine wurde u.a. ZZF-Historikerin Corinna Kuhr-Korolev interviewt.
Hier finden Sie den Beitrag der DLF-Sendereihe "Zeitfragen" zum Nachhören (30:42min.), oder zum Nachlesen.

Wednesday, 8. December 2021
Deutschlandfunk Kultur

In der Kooperationsreihe von Deutschlandfunk Kultur und des ZZF Potsdam "100 Jahre politischer Mord in Deutschland" widmet sich Folge 17 der Selbstjustiz von Freikorps an sogenannten "Verrätern". Autorin der Folge ist Elke Kimmel, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am ZZF. Folge 17: „Verrätern“ droht der Tod zum Nachhören; Text zum Sendebeitrag/Folge 17 zum Nachlesen

Sunday, 5. December 2021
Frankfurter Rundschau

»Der Streit um die Entschädigung der Hohenzollern für enteignetes Vermögen nimmt groteske Formen an. Einige Historiker und Juristen argumentieren mit hanebüchenen Vergleichen für die Kaiser-Erben« schreibt Jan Sternberg in der Frankfurter Rundschau. Ein Bericht u.a.

Sunday, 5. December 2021
Radio Blau

In der Sendung »Nightfall« von »Radio Blau – Freies Radio für Leipzig« sprach Nikolai Okunew mit Moderator Kuno über seine Forschung zur Geschichte der Heavy-Metal-Subkultur der DDR.

Friday, 3. December 2021
mdr Kultur

Der ZZF-Historiker Tobias Becker erklärt ab Minute 28:15 in einem Spezial von mdr Kultur den Begriff der Nostalgie.

Der Beitrag zum nachhören in der ARD Mediathek oder bei mdr Kultur (33min.)

Sunday, 12. December 2021
Der Tagesspiegel

Die Fronten im Konflikt um Kunstschätze in Schlossmuseen der Hauptstadtregionsind seien verhärtet, nun komme Bewegung in die Hohenzollern-Debatte, heißt es in dem Artikel auf tagesspiegel.de.

Saturday, 11. December 2021
Der Tagesspiegel

Zum Abschluss der Diskussionsreihe "Die Hohenzollerndebatte" hat sich Brandenburgs Kulturministerin Manja Schüle geäußert. Es gehe nicht allein um strittige Vermögensfragen. Artikel auf tagesspiegel.de online lesen

Thursday, 9. December 2021
Deutschlandfunk

Ein Beitrag über die Diskussionsreihe "Die Hohenzollerndebatte", zu der das ZZF und die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg in Verbindung mit dem MWFK Brandenburg einladen. Zur vierten und letzten Diskussion der Reihe laden die Veranstalter online via Zoom am 11. Dezember 2021 ein.
Beitrag von Deutschlandfunk in der Sendereihe "Aus Kultur- und Sozialwisssenschaften" zum Nachhören (16.32 Min.)

Thursday, 9. December 2021
Deutschlandfunk Nova

ZZF-Historiker Nikolai Okunew erklärt in seinem Vortrag "Roter Stahl. Heavy Metal in der DDR", über welche Kanäle und Radiosendungen sich die Heavy Metal Szene informiert hat und wie politisch oder unpolitisch sie war. Den Vortrag hat Nikolai Okunew am 28.9.2021 für die Sendereihe "Hörsaal" eingesprochen. Zum Thema hat Okunew vor kurzem ein Buch veröffentlicht. Vortrag von Nikolai Okunew zum Nachhören (41:43 Min.)
Beitrag auf Deutschlandfunk Nova zum Nachlesen 

Thursday, 9. December 2021
Arte

Die Doku - eine fiktive Biografie, die anhand von realer Geschichte erzählt wird - gewährt einen tiefen Einblick in den Alltag der Nachkriegszeit. Als Expertin wird u.a. ZZF-Historikerin Irmgard Zündorf zur Bedeutung des Schwarzmarkts in der Nachkriegszeit interviewt (ab 21:27 Min). Doku (52:05) in der Arte Mediathek mit den Statements von Irmgard Zündorf zum Nachhören

Im ZDF wird die Doku am Sonntag, 16.01.2022, 19:30 Uhr gesendet.

Wednesday, 8. December 2021
Deutschlandfunk Kultur

Im Feature über Kunstraub in der Sowjetunion und die Rückgabe in die Ukraine wurde u.a. ZZF-Historikerin Corinna Kuhr-Korolev interviewt.
Hier finden Sie den Beitrag der DLF-Sendereihe "Zeitfragen" zum Nachhören (30:42min.), oder zum Nachlesen.

Wednesday, 8. December 2021
Deutschlandfunk Kultur

In der Kooperationsreihe von Deutschlandfunk Kultur und des ZZF Potsdam "100 Jahre politischer Mord in Deutschland" widmet sich Folge 17 der Selbstjustiz von Freikorps an sogenannten "Verrätern". Autorin der Folge ist Elke Kimmel, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am ZZF. Folge 17: „Verrätern“ droht der Tod zum Nachhören; Text zum Sendebeitrag/Folge 17 zum Nachlesen

Sunday, 5. December 2021
Frankfurter Rundschau

»Der Streit um die Entschädigung der Hohenzollern für enteignetes Vermögen nimmt groteske Formen an. Einige Historiker und Juristen argumentieren mit hanebüchenen Vergleichen für die Kaiser-Erben« schreibt Jan Sternberg in der Frankfurter Rundschau. Ein Bericht u.a.

Sunday, 5. December 2021
Radio Blau

In der Sendung »Nightfall« von »Radio Blau – Freies Radio für Leipzig« sprach Nikolai Okunew mit Moderator Kuno über seine Forschung zur Geschichte der Heavy-Metal-Subkultur der DDR.

Friday, 3. December 2021
mdr Kultur

Der ZZF-Historiker Tobias Becker erklärt ab Minute 28:15 in einem Spezial von mdr Kultur den Begriff der Nostalgie.

Der Beitrag zum nachhören in der ARD Mediathek oder bei mdr Kultur (33min.)