Tuesday, 3. September 2019
WDR 5

Im WDR 5 Tagesgespräch zum Thema "Ost-West: Beziehungsstatus kompliziert?" ist ZZF-Historikerin Annette Schuhmann zu Gast. Zum Beitrag

Tuesday, 3. September 2019
rbb 24

Beitrag über die "Open Memory Box" - einem neuen digitalen Archiv mit 425 Stunden DDR-Alltag auf Schmalfilm -, die in diesem Monat (23. September) online geschaltet wird. Das Archiv-Projekt ist ein Projekt des Forschungsverbunds "Das mediale Erbe der DDR", an dem unter anderem das Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam (ZZF) beteiligt ist. Zum Beitrag

Monday, 2. September 2019
Berliner Zeitung

Zur Halbzeit der Ausstellung "Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt" zieht die Berliner Zeitung Bilanz und stellt ausgewählte Ausstellungsstücke vor.

Monday, 2. September 2019
Deutschlandfunk Kultur

Vor 80 Jahren begann mit dem deutschen Angriff auf Polen der Zweite Weltkrieg. Daran erinnern wir uns auch über Zeitzeugenberichte. Langsam werden diese aber weniger. Was bedeutet das Ende der Zeitzeugenschaft für unsere Geschichtskultur? Darüber denkt der Historiker Martin Sabrow nach. Beitrag hören

Friday, 30. August 2019
CAMPUS.LEBEN

Artikel im Online-Magazin der Freien Univerisät Berlin über die Online-Ausstellung „Stumme Zeugnisse 1939 – Der deutsche Überfall auf Polen in Bildern und Dokumenten“. Die Ausstellung ist ein Kooperationsprojekt von Studierenden des Public History Masterstudiengangs der Freien Universität Berlin/ZZF Potsdam mit dem Haus der Wannsee-Konferenz und dem Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam unter Leitung von Dr. Irmgard Zündorf. Beitrag lesen

Friday, 30. August 2019
Deutschlandfunk Kultur

In dieser Kompressor-Sendung Jahre" sprach ZZF-Historiker und Popkultur-Experte Bodo Mrozek im Interview über populärkulturelle Englandbilder der 1960er Jahre.
Beitrag zum Nachhören (11:00min)

Wednesday, 28. August 2019
ZEIT ONLINE
Tuesday, 27. August 2019
Potsdamer Neueste Nachrichten

Die PNN informiert über das Filmfestival moving history | 2, zu dem das ZZF gemeinsam mit Kooperationspartnern vom 25.-29. September 2019 nach Potsdam einlädt.
Der Artikel ist nicht online verfügbar

Friday, 23. August 2019
Zentrum Libe­rale Moderne

Der ZZF-Historiker und Ost­eu­ro­pa­-Experte Jan Claas Beh­rends berich­tet in der Reihe "Ukraine verstehen" zum 80. Jah­res­tag des Hitler-Stalin-Paktes über die ukrai­ni­sche Per­spek­tive auf den Pakt der zwei Dik­ta­to­ren.
Zum Online Analyse-Beitrag

Friday, 23. August 2019
Potsdamer Neueste Nachrichten

Vor 80 Jahren wurde der Hitler-Stalin-Pakt unterzeichnet, der bis heute nachwirkt. Der Autor sprach mit Jan C. Behrends, Wissenschaftler am ZZF und Osteuropa-Experte. 
Zum Beitrag

Tuesday, 3. September 2019
WDR 5

Im WDR 5 Tagesgespräch zum Thema "Ost-West: Beziehungsstatus kompliziert?" ist ZZF-Historikerin Annette Schuhmann zu Gast. Zum Beitrag

Tuesday, 3. September 2019
rbb 24

Beitrag über die "Open Memory Box" - einem neuen digitalen Archiv mit 425 Stunden DDR-Alltag auf Schmalfilm -, die in diesem Monat (23. September) online geschaltet wird. Das Archiv-Projekt ist ein Projekt des Forschungsverbunds "Das mediale Erbe der DDR", an dem unter anderem das Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam (ZZF) beteiligt ist. Zum Beitrag

Monday, 2. September 2019
Berliner Zeitung

Zur Halbzeit der Ausstellung "Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt" zieht die Berliner Zeitung Bilanz und stellt ausgewählte Ausstellungsstücke vor.

Monday, 2. September 2019
Deutschlandfunk Kultur

Vor 80 Jahren begann mit dem deutschen Angriff auf Polen der Zweite Weltkrieg. Daran erinnern wir uns auch über Zeitzeugenberichte. Langsam werden diese aber weniger. Was bedeutet das Ende der Zeitzeugenschaft für unsere Geschichtskultur? Darüber denkt der Historiker Martin Sabrow nach. Beitrag hören

Friday, 30. August 2019
CAMPUS.LEBEN

Artikel im Online-Magazin der Freien Univerisät Berlin über die Online-Ausstellung „Stumme Zeugnisse 1939 – Der deutsche Überfall auf Polen in Bildern und Dokumenten“. Die Ausstellung ist ein Kooperationsprojekt von Studierenden des Public History Masterstudiengangs der Freien Universität Berlin/ZZF Potsdam mit dem Haus der Wannsee-Konferenz und dem Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam unter Leitung von Dr. Irmgard Zündorf. Beitrag lesen

Friday, 30. August 2019
Deutschlandfunk Kultur

In dieser Kompressor-Sendung Jahre" sprach ZZF-Historiker und Popkultur-Experte Bodo Mrozek im Interview über populärkulturelle Englandbilder der 1960er Jahre.
Beitrag zum Nachhören (11:00min)

Wednesday, 28. August 2019
ZEIT ONLINE
Tuesday, 27. August 2019
Potsdamer Neueste Nachrichten

Die PNN informiert über das Filmfestival moving history | 2, zu dem das ZZF gemeinsam mit Kooperationspartnern vom 25.-29. September 2019 nach Potsdam einlädt.
Der Artikel ist nicht online verfügbar

Friday, 23. August 2019
Zentrum Libe­rale Moderne

Der ZZF-Historiker und Ost­eu­ro­pa­-Experte Jan Claas Beh­rends berich­tet in der Reihe "Ukraine verstehen" zum 80. Jah­res­tag des Hitler-Stalin-Paktes über die ukrai­ni­sche Per­spek­tive auf den Pakt der zwei Dik­ta­to­ren.
Zum Online Analyse-Beitrag

Friday, 23. August 2019
Potsdamer Neueste Nachrichten

Vor 80 Jahren wurde der Hitler-Stalin-Pakt unterzeichnet, der bis heute nachwirkt. Der Autor sprach mit Jan C. Behrends, Wissenschaftler am ZZF und Osteuropa-Experte. 
Zum Beitrag