Presse

Mittwoch, 6. März 2019
3sat

Ein TV-Beitrag in der Sendung "Kulturzeit" über das von Frank Bösch verfasste Buch "Zeitenwende 1979. Als die Welt von heute begann" mit Interview-Statements des Autors.
Zum TV-Beitrag (6:34 min)

Dienstag, 5. März 2019
Berliner Zeitung

Im Beitrag über Fluchtversuche von DDR-Bürgern wird auch der ZZF-Wissenschaftler und Experte zum Thema Hans-Hermann Hertle zitiert. Vom Mauerbau bis zum Mauerfall seien an allen DDR-Grenzen vermutlich mindestens 800 Menschen zu Tode gekommen, schätzt Hertle. Artikel lesen

Dienstag, 5. März 2019
MDR Kultur

Der Zeithistoriker Frank Bösch zu Gast im Militärhistorischen Museum der Bundeswehr in Dresden am 4. März 2019 mit einem Vortrag, in dem er schildert, welche Folgen die Ereignisse im Jahr 1979 für Deutschland hatten.
Vortrag Nachhören (45:22 min)

Dienstag, 5. März 2019
Neues Deutschland

Autorenbeitrag von ZZF-Wissenschaftler Mario Keßler anlässlich der Gründung der Kommunistischen Internationale vor 100 Jahren.
Zum Vorschau-Beitrag

Montag, 4. März 2019
Märkische Allgemeine Zeitung

100 Jahre nach den Spielen in NS-Deutschland erwägt Berlin eine neue Kandidatur. Laut ZZF-Historiker Hanno Hochmuth zeugt das "von wenig historischer Sensibilität."

Sonntag, 3. März 2019
Potsdamer Neueste Nachrichten

ZZF-Historiker Dominik Rigoll erklärt, warum es sinnvoll sein könnte, die AfD in die bürgerlichen Parteien einzubinden. Ein Gespräch über Integration, Umarmungstaktik und den Verfassungsschutz.

Freitag, 1. März 2019
SWR2

Eine Buchkritik in der Sendung Lesenswert zu Frank Bösch: Zeitenwende 1979. Als die Welt von heute begann von Konstantin Sakkas.
Beitrag zum Nachhören (04:34 min)

Freitag, 1. März 2019
Deutschlandfunk

Im Interview mit dem Deutschlandfunk spricht ZZF-Direktor Frank Bösch über die Rolle von Reliogionsführern im Jahr 1979, insbesondere Papst Johannes Paul II. und Ayatolla Khomeini, auf die er auch in seinem neuen Buch eingeht.

Donnerstag, 28. Februar 2019
Süddeutsche Zeitung

Bericht über die Tagung zu "Briefkultur(en) in der deutschen Geschichtswissenschaft" am Historischen Kolleg in München an der u.a. Martin Sabrow, Zeithistoriker und Direktor des ZZF Potsdam, teilnahm.
Beitrag lesen

Donnerstag, 28. Februar 2019
Schweizer Radio und Fernsehen

Wie begann die Welt von heute? ZZF-Historiker Frank Bösch stellt in «Zeitenwende 1979» unseren routinierten Blick auf die Geschichte infrage. Eine Rezension von Felix Münger.