Presse

Sonntag, 3. Februar 2019
Hessische Niedersächsische Allgemeine

Vor 40 Jahren begann vieles, was noch heute die weltpolitische Agenda bewegt. Über diese These sprach die Hessische Niedersächsische Allgemeine mit ZZF-Direktor Frank Bösch.

Sonntag, 3. Februar 2019
taz

Am Freitag fand der vom ZZF Potsdam mitorganisierte Workshop "Rechtsextremismus als Gegenstand der Zeitgeschichte"statt. Neben dem großen Zulauf und Interesse, konnte der Workshop auch die Gründung eines interdisziplinären Arbeitskreises verbuchen.

Sonntag, 3. Februar 2019
ZDF

"ZDF-History" zeigt Skandale, die Deutschland bewegten. Unter Beteiligung von ZZF-Direktor Frank Bösch greift die Sendung anrüchige Geschäfte oder Spendenaffären auf, die politischen Zündstoff bargen.

Samstag, 2. Februar 2019
Deutschlandfunk Kultur

In Erinnerung an die erste Nationalversammlung in Weimar vor 100 Jahren, findet in diesem Jahr die Woche der Demokratie in Weimar statt. Die Auftaktdiskussion moderierte ZZF-Direktor Martin Sabrow.

Freitag, 1. Februar 2019
Welt

Im Interview mit Welt bespricht ZZF-Dirketor Frank Bösch die Themen seines neuen Buches zur Zeitenwende 1979.

Mittwoch, 30. Januar 2019
Potsdamer Neueste Nachrichten

Interview mit ZZF-Direktor und Zeithistoriker Frank Bösch über das Jahr 1979, in dem sich weltweit Ereignisse häuften, die bis heute unseren Alltag beeinflussen. Frank Bösch ist Autor des vor wenigen Tagen erschienenen Buches "Zeitenwende 1979. Als die Welt von heute begann".

Mittwoch, 30. Januar 2019
BBC

Der Beitrag, mit einem Statement von ZZF-Zeithistoriker Frank Bösch, erläutert, wie die US-Serie "Holocaust" die Sichtweise der Deutschen auf ihre Geschichte veränderte.
Zum Beitrag

Montag, 28. Januar 2019
Deutschlandfunk

Das Literaturinstitut „Johannes R. Becher“ sollte Staatsdichter heranziehen, förderte jedoch auch renitente Talente. Nun liegt die erste Geschichte der DDR-Dichterschule vor, herausgegeben u.a. von ZZF-Historikerin Katja Stopka. Mit ihr sprach Ralph Gerstenberg vom Deutschlandfunk.

Montag, 28. Januar 2019
rbb Kulturradio

Interview mit ZZF-Direktor Frank Bösch über sein kürzlich erschienenes Buch „Zeitwende 1979: Als die Welt von heute begann“.

Montag, 28. Januar 2019
Frankfurter Allgemeine Zeitung

Ein Gastbeitrag von ZZF-Direktor und Zeithistoriker Frank Bösch, in dem es analysiert wie vor 40 Jahren konservative Revolutionäre die Ordnung der Welt veränderten.
Zum Vorschau-Artikel