Mittwoch, 10. Juli 2019
ARD Morgenmagazin

In den Buchtipps für den Sommer wird  "Zeitenwende 1979" von ZZF-Historiker Frank Bösch als Lektüre empfohlen. (Zum Beitrag)

Dienstag, 2. Juli 2019
Neue Osnabrücker Zeitung

Die Neue Osnabrücker Zeitung widmet sich der Geschichte des Massentourismus und zitiert ZZF-Historiker Rüdiger Hachtmann.

Montag, 1. Juli 2019
Deutschlandfunk Kultur

ZZF-Historiker Bodo Mrozek spricht anlässlich des 40-jährigen Walkman-Jubiläums über die Debatte in 80er-Jahren und sieht Parallelen zur heutigen Reaktion auf Smartphones und Co. Zum Beitrag

Donnerstag, 27. Juni 2019
Neues Deutschland

Buchbesprechung zu "Schreiben lernen im Sozialismus" von ZZF-Historikerin Katja Stopka, Isabelle Lehn und Sascha Macht über das Leipziger Institut für Literatur "Johannes R. Becher"

Dienstag, 25. Juni 2019
Deutschlandfunk Kultur

Zum zehnten Todestag des "King of Pop" geht ZZF-Wissenschaftler Bodo Mrozek auf das schwierige Gedenken an Michael Jackson ein.

Samstag, 22. Juni 2019
taz

Die ZZF-Historiker David Bebnowski und Dominik Rigoll beschäftigen sich in der taz mit der Frage, was Höckes AfD mit dem Lübcke-Mord zu tun hat und begeben sich dazu auf eine historische und aktuelle Spurensuche. Zum Artikel

Freitag, 21. Juni 2019
Colonia Dignidad. Public History Forschungsblog

Sonja Hugi arbeitet als Illustratorin, Graphikerin und Historikerin. Seit Dezember ist sie als assoziierte Wissenschaftlerin am ZZF. Gegenwärtig sitzt Sonja an ihrer ersten Graphic Novel über die Geschichte der Colonia Dignidad.

Donnerstag, 20. Juni 2019
Freie Presse

Die Freie Presse berichtet von einer Fachtagung an der TU Chemnitz zum Thema der Nachwirkungen der Weimarer Republik bis heute. Unter anderem geht der Artikel auch auf einen Vortrag von ZZF-Direktor Martin Sabrow ein.

Donnerstag, 20. Juni 2019
Freie Presse

Die Freie Presse bespricht das Buch "Zeitenwende 1979" von ZZF-Historiker Frank Bösch. Zum Artikel

Mittwoch, 19. Juni 2019
Spex

ZZF-Historiker Bodo Mrozek spricht im Interview mit der Spex über den Wandel der Popkultur. Der Beitrag ist für Abonnenten online.

Mittwoch, 10. Juli 2019
ARD Morgenmagazin

In den Buchtipps für den Sommer wird  "Zeitenwende 1979" von ZZF-Historiker Frank Bösch als Lektüre empfohlen. (Zum Beitrag)

Dienstag, 2. Juli 2019
Neue Osnabrücker Zeitung

Die Neue Osnabrücker Zeitung widmet sich der Geschichte des Massentourismus und zitiert ZZF-Historiker Rüdiger Hachtmann.

Montag, 1. Juli 2019
Deutschlandfunk Kultur

ZZF-Historiker Bodo Mrozek spricht anlässlich des 40-jährigen Walkman-Jubiläums über die Debatte in 80er-Jahren und sieht Parallelen zur heutigen Reaktion auf Smartphones und Co. Zum Beitrag

Donnerstag, 27. Juni 2019
Neues Deutschland

Buchbesprechung zu "Schreiben lernen im Sozialismus" von ZZF-Historikerin Katja Stopka, Isabelle Lehn und Sascha Macht über das Leipziger Institut für Literatur "Johannes R. Becher"

Dienstag, 25. Juni 2019
Deutschlandfunk Kultur

Zum zehnten Todestag des "King of Pop" geht ZZF-Wissenschaftler Bodo Mrozek auf das schwierige Gedenken an Michael Jackson ein.

Samstag, 22. Juni 2019
taz

Die ZZF-Historiker David Bebnowski und Dominik Rigoll beschäftigen sich in der taz mit der Frage, was Höckes AfD mit dem Lübcke-Mord zu tun hat und begeben sich dazu auf eine historische und aktuelle Spurensuche. Zum Artikel

Freitag, 21. Juni 2019
Colonia Dignidad. Public History Forschungsblog

Sonja Hugi arbeitet als Illustratorin, Graphikerin und Historikerin. Seit Dezember ist sie als assoziierte Wissenschaftlerin am ZZF. Gegenwärtig sitzt Sonja an ihrer ersten Graphic Novel über die Geschichte der Colonia Dignidad.

Donnerstag, 20. Juni 2019
Freie Presse

Die Freie Presse berichtet von einer Fachtagung an der TU Chemnitz zum Thema der Nachwirkungen der Weimarer Republik bis heute. Unter anderem geht der Artikel auch auf einen Vortrag von ZZF-Direktor Martin Sabrow ein.

Donnerstag, 20. Juni 2019
Freie Presse

Die Freie Presse bespricht das Buch "Zeitenwende 1979" von ZZF-Historiker Frank Bösch. Zum Artikel

Mittwoch, 19. Juni 2019
Spex

ZZF-Historiker Bodo Mrozek spricht im Interview mit der Spex über den Wandel der Popkultur. Der Beitrag ist für Abonnenten online.