Samstag, 24. Februar 2024
die tageszeitung

Interview Frank Bösch zu seinem neuen Buch Deals mit Diktaturen — Eine andere Geschichte der Bundesrepublik. Er erläutert im Interview u.a. mit wie vielen Autokratien die Bundesrepublik seit ihrer Gründung über längere Zeiträume intensiv kooperiert hat. Interview mit Frank Bösch online lesen auf taz.de

Sonntag, 18. Februar 2024
n-tv.de

Ein Gastbeitrag von Sowjetunionhistorikerin Juliane Fürst zum Tode von Alexej Nawalny. Den Menschen Nawalny habe Putin getötet, mit seinem Vermächtnis könnte es anders aussehen, schreibt Fürst, die am ZZF Potsdam die Abteilung Gesellschaft und Kommunimus leitet. Gastbeitrag von Juliane Fürst oline lesen auf n-tv.de

Freitag, 16. Februar 2024
SWR 2 | Kultur aktuell Podcast

Spätestens seit Putins Überfall auf die Ukraine hat sich gezeigt, dass die deutsche Faustregel vom "Wandel durch Handel" nicht aufgeht. Dabei gab es in der Außenhandelsgeschichte der Bundesrepublik stets eine starke Tradition im Handel mit Diktaturen. Darüber schreibt ZZF-Direktor und Historiker Frank Bösch in seinem gerade veröffentlichten Buch "Deals mit Diktaturen — Eine andere Geschichte der Bundesrepublik" und spricht im Kultur aktuell Podcast von SWR 2. Gespräch mit Frank Bösch zum Nachhören (09:00 Min.)

Freitag, 16. Februar 2024
tagesspiegel.de

Gestern stellten Peter Ulrich Weiß, die ZZF-Historikerin Irmgard Zündorf sowie Florentine Schmidtmann in Potsdam das von ihnen herausgegebene Buch Umstrittene Umbrüche. Das Ende der SED-Diktatur und die Transformationszeit in Brandenburg der Öffentlichkeit vor und diskutierten mit Zeitzeug*innen über die Transformation in Brandenburg. Artikel über die Veranstaltung am 15. Februar 2024 lesen auf tagesspiegel.de

Donnerstag, 15. Februar 2024
WDR 3

ZZF-Direktor und Historiker Frank Bösch hat eine historische Analyse über 75 Jahre deutsche Beziehungen zu Diktaturen verfasst. In der Sendung Mosaik spricht er über deutsche Werte, Bündnisse und Realpolitik. Böschs Buch "Deals mit Diktaturen" ist am 15. März 2024 im Verlag C.H.Becker erschienen. Gespräch mit Frank Bösch zum Nachhören (07:20 Min)
(Audio verfügbar bis 14.02.2025)

Donnerstag, 15. Februar 2024
Bayern 2 | BR Podcast

In dieser Folge des Podcasts Kulturwelt spricht ZZF-Direktor und Historiker Frank Bösch über internationale Verflechtungen der Bundesrepublik mit weltweiten Ditaturen seit ihrem Bestehen 1949. Heute erscheint Bösch neues Buch "Deals mit Diktaturen". Zum Kulturwelt Podcast von Bayern 2 (Gespräch mit Frank Bösch ab 03:30 Min.)

Mittwoch, 14. Februar 2024
Deutschlandfunk Kultur

Frank Bösch ist seit 2011 Direktor des Leibniz-Zentrums für Zeithistorische Forschung Potsdam. Seine neue Monographie Deals mit Diktaturen. Eine andere Geschichte der Bundesrepublik erscheint am 15. März 2024 im Verlag C.H.Beck.

Mittwoch, 14. Februar 2024
tagesspiegel.de

Interview mit ZZF-Direktor und Historiker Frank Bösch über den deutschen Umgang mit Diktaturen anlässlich der Veröffentlichung seines neuen Buches Deals mit Diktaturen. Eine andere Geschichte der Bundesrepublik. Die Monographie erscheint morgen im Verlag C.H.Beck. Interview miit Frank Bösch online lesen auf tagesspiegel.de

Montag, 12. Februar 2024
tagesspiegel.de

Elf Männer gründeten in Potsdam am Geburtstag von Kaiser Wilhelm II. am 27. Januar den Traditionsverein des Königlich Preußischen Offizierkorps. Jakob Saß und Laura Haßler, die am ZZF zu Rechtsextremismus in der Bundeswehr bzw. zu rechtsradikalen Nachwuchsorganisationen forschen, halten das Tragen von Uniformen für problematisch und kritiseren die Gründung des Vereins. Artikel online lesen auf tagesspiegel.de 

Montag, 5. Februar 2024
hessenschau.de | Hessischer Rundfunk

Eine 77-jährige Ex-Lehrerin und Antifaschistin aus Kassel zieht vors Bundesverfassungsgericht, um zu erreichen, dass der Verfassungsschutz sie nicht weiter beobachtet. Diese Beobachtung könne man nur historisch erklären, erläutert ZZF-Historiker Dominik Rigoll im Beitrag auf hessenschau.de

Samstag, 24. Februar 2024
die tageszeitung

Interview Frank Bösch zu seinem neuen Buch Deals mit Diktaturen — Eine andere Geschichte der Bundesrepublik. Er erläutert im Interview u.a. mit wie vielen Autokratien die Bundesrepublik seit ihrer Gründung über längere Zeiträume intensiv kooperiert hat. Interview mit Frank Bösch online lesen auf taz.de

Sonntag, 18. Februar 2024
n-tv.de

Ein Gastbeitrag von Sowjetunionhistorikerin Juliane Fürst zum Tode von Alexej Nawalny. Den Menschen Nawalny habe Putin getötet, mit seinem Vermächtnis könnte es anders aussehen, schreibt Fürst, die am ZZF Potsdam die Abteilung Gesellschaft und Kommunimus leitet. Gastbeitrag von Juliane Fürst oline lesen auf n-tv.de

Freitag, 16. Februar 2024
SWR 2 | Kultur aktuell Podcast

Spätestens seit Putins Überfall auf die Ukraine hat sich gezeigt, dass die deutsche Faustregel vom "Wandel durch Handel" nicht aufgeht. Dabei gab es in der Außenhandelsgeschichte der Bundesrepublik stets eine starke Tradition im Handel mit Diktaturen. Darüber schreibt ZZF-Direktor und Historiker Frank Bösch in seinem gerade veröffentlichten Buch "Deals mit Diktaturen — Eine andere Geschichte der Bundesrepublik" und spricht im Kultur aktuell Podcast von SWR 2. Gespräch mit Frank Bösch zum Nachhören (09:00 Min.)

Freitag, 16. Februar 2024
tagesspiegel.de

Gestern stellten Peter Ulrich Weiß, die ZZF-Historikerin Irmgard Zündorf sowie Florentine Schmidtmann in Potsdam das von ihnen herausgegebene Buch Umstrittene Umbrüche. Das Ende der SED-Diktatur und die Transformationszeit in Brandenburg der Öffentlichkeit vor und diskutierten mit Zeitzeug*innen über die Transformation in Brandenburg. Artikel über die Veranstaltung am 15. Februar 2024 lesen auf tagesspiegel.de

Donnerstag, 15. Februar 2024
WDR 3

ZZF-Direktor und Historiker Frank Bösch hat eine historische Analyse über 75 Jahre deutsche Beziehungen zu Diktaturen verfasst. In der Sendung Mosaik spricht er über deutsche Werte, Bündnisse und Realpolitik. Böschs Buch "Deals mit Diktaturen" ist am 15. März 2024 im Verlag C.H.Becker erschienen. Gespräch mit Frank Bösch zum Nachhören (07:20 Min)
(Audio verfügbar bis 14.02.2025)

Donnerstag, 15. Februar 2024
Bayern 2 | BR Podcast

In dieser Folge des Podcasts Kulturwelt spricht ZZF-Direktor und Historiker Frank Bösch über internationale Verflechtungen der Bundesrepublik mit weltweiten Ditaturen seit ihrem Bestehen 1949. Heute erscheint Bösch neues Buch "Deals mit Diktaturen". Zum Kulturwelt Podcast von Bayern 2 (Gespräch mit Frank Bösch ab 03:30 Min.)

Mittwoch, 14. Februar 2024
Deutschlandfunk Kultur

Frank Bösch ist seit 2011 Direktor des Leibniz-Zentrums für Zeithistorische Forschung Potsdam. Seine neue Monographie Deals mit Diktaturen. Eine andere Geschichte der Bundesrepublik erscheint am 15. März 2024 im Verlag C.H.Beck.

Mittwoch, 14. Februar 2024
tagesspiegel.de

Interview mit ZZF-Direktor und Historiker Frank Bösch über den deutschen Umgang mit Diktaturen anlässlich der Veröffentlichung seines neuen Buches Deals mit Diktaturen. Eine andere Geschichte der Bundesrepublik. Die Monographie erscheint morgen im Verlag C.H.Beck. Interview miit Frank Bösch online lesen auf tagesspiegel.de

Montag, 12. Februar 2024
tagesspiegel.de

Elf Männer gründeten in Potsdam am Geburtstag von Kaiser Wilhelm II. am 27. Januar den Traditionsverein des Königlich Preußischen Offizierkorps. Jakob Saß und Laura Haßler, die am ZZF zu Rechtsextremismus in der Bundeswehr bzw. zu rechtsradikalen Nachwuchsorganisationen forschen, halten das Tragen von Uniformen für problematisch und kritiseren die Gründung des Vereins. Artikel online lesen auf tagesspiegel.de 

Montag, 5. Februar 2024
hessenschau.de | Hessischer Rundfunk

Eine 77-jährige Ex-Lehrerin und Antifaschistin aus Kassel zieht vors Bundesverfassungsgericht, um zu erreichen, dass der Verfassungsschutz sie nicht weiter beobachtet. Diese Beobachtung könne man nur historisch erklären, erläutert ZZF-Historiker Dominik Rigoll im Beitrag auf hessenschau.de