Neuer Beitrag auf Zeitgeschichte-online: "Von der Lügenpresse zur Lügenwissenschaft? Zur Relevanz der Zeitgeschichte als Wissenschaft heute" / von Andreas Wirsching

20.04.2018

Den jetzt auf Zeitgeschichte-online (ZOL) publizierten Vortrag über die gegenwärtige Relevanz und Zukunft der Zeitgeschichte hielt Andreas Wirsching im Rahmen der Festveranstaltung anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Zentrums für Zeithistorische Forschung (ZZF) in Potsdam am 12. Oktober 2017. Das ZZF Potsdam nahm das Jubiläum zum Anlass, um den geschichtswissenschaftlichen Umbruch der 1990er Jahre genauer zu beleuchten. In einem öffentlichen Kolloquium wurden die turbulenten Anfangsjahre des ZZF und die damaligen Transformationen in der Geschichtswissenschaft diskutiert. In der Abendveranstaltung standen schließlich die gegenwärtigen Herausforderungen der Zeitgeschichtsforschung und ihre Zukunft im Mittelpunkt.

Zum Vortrag "Von der Lügenpresse zur Lügenwissenschaft? Zur Relevanz der Zeitgeschichte als Wissenschaft heute" / von Andreas Wirsching
auf  ZOL, 19.04.2018

Mehr zur Vita von Prof. Dr. Andreas Wirsching auf ZOL

News