Zeitgeschichte: Erinnern ohne Zeitzeugen

Monday, 2. September 2019
Deutschlandfunk Kultur

Vor 80 Jahren begann mit dem deutschen Angriff auf Polen der Zweite Weltkrieg. Daran erinnern wir uns auch über Zeitzeugenberichte. Langsam werden diese aber weniger. Was bedeutet das Ende der Zeitzeugenschaft für unsere Geschichtskultur? Darüber denkt der Historiker Martin Sabrow nach. Beitrag hören

Presse
Pressespiegel

Zeitgeschichte: Erinnern ohne Zeitzeugen

Monday, 2. September 2019
Deutschlandfunk Kultur

Vor 80 Jahren begann mit dem deutschen Angriff auf Polen der Zweite Weltkrieg. Daran erinnern wir uns auch über Zeitzeugenberichte. Langsam werden diese aber weniger. Was bedeutet das Ende der Zeitzeugenschaft für unsere Geschichtskultur? Darüber denkt der Historiker Martin Sabrow nach. Beitrag hören

Presse
Pressespiegel