Das ZZF-Kolloquium im Sommersemester 2021

24.03.2021

 

Organisation des ZZF-IK im Sommersemester 2021: Christine Bartlitz, Annette Schuhmann und Jan-Holger Kirsch

Alle zwölf Veranstaltungen des Institutskolloquiums im Sommersemester 2021 finden donnerstags um
10 Uhr s.t.
online statt.
Gäste sind herzlich willkommen.

Zoom-Meeting beitreten:
https://zoom.us/j/98364272039?pwd=TWFWKzg2M0RKS2sxTWtOVE1OYjdRdz09
Meeting-ID: 983 6427 2039
Kenncode: 897890

 

15.4.2021 Annette Vowinckel (ZZF)
Hannah Arendts „Elemente und Ursprünge totaler Herrschaft“: Editorische und historiographische Anmerkungen im Kontext der Kritischen Gesamtausgabe
Moderation: René Schlott
22.4.2021 Ned Richardson-Little (Erfurt)
Narcotics Trafficking and the Illicit Global Entanglements of the East German Border
Moderation: Jutta Braun
29.4.2021 Torsten Hiltmann und Rüdiger Hohls (Berlin)
Digital History und Zeitgeschichte
Moderation: Annette Schuhmann
6.5.2021 Henning Borggräfe und Sabine Moller (Arolsen)
Vom Masstracing zum Crowdsourcing – Geschichte und Gegenwart der Arolsen Archives
Moderation: Thomas Schaarschmidt
20.5.2021 Philipp Sarasin (Zürich)
1977. Über das Schreiben einer Geschichte der Gegenwart
Moderation: Rüdiger Graf
27.5.2021 Anke te Heesen (Berlin)
Small Forms of Talk. Zur Ikonographie des Wissenschaftlers
Moderation: Annelie Ramsbrock
3.6.2021 Axel Doßmann (Jena)
Doppelbelichtung: Konzept für eine Ausstellung zur fotografierten DDR der Ära Honecker
Moderation: Sandra Starke
10.6.2021 Christine Bartlitz, Christoph Classen, Frederike Heinitz und Achim Saupe (Potsdam) im Gespräch mit Martin Rethmeier (Senior Editorial Director History & Library Information Science, De Gruyter)
zdbooks – eine neue digitale Publikationsplattform für Bücher am ZZF: Open-Access-Publizieren in der Geschichtswissenschaft
17.6.2021 Christian Bunnenberg (Bochum), Thorsten Logge und Nils Steffen (beide Hamburg):
SocialMediaHistory – Zur Demokratisierung von Geschichte in Sozialen Medien
Moderation: Irmgard Zündorf
24.6.2021 Daniel Burckhardt und Miriam Rürup (Potsdam)
Unsichtbares sichtbar machen:
Die besondere Rolle von digitalen Methoden und Vernetzung für die jüdische (Zeit-)Geschichte
Moderation: Jan-Holger Kirsch
1.7.2021

Estelle Bunout (Luxemburg / Fellow am ZZF)
Navigating the Digital Maze: Content Mining for Historical Newspapers

Maria Cristina Galmarini (Williamsburg, VA / Fellow am ZZF)
Ambassadors of Social Progress: A History of International Blind Activism in the Cold War

Moderation: Hanno Hochmuth

8.7.2021

Carsta Langner (Jena)
Solidarität und Gewalt – migrantische Erfahrungen und migrationspolitisches Engagement in der ostdeutschen Umbruchsgesellschaft
Moderation: Henrike Voigtländer

 

 

 

News

Das ZZF-Kolloquium im Sommersemester 2021

24.03.2021

 

Organisation des ZZF-IK im Sommersemester 2021: Christine Bartlitz, Annette Schuhmann und Jan-Holger Kirsch

Alle zwölf Veranstaltungen des Institutskolloquiums im Sommersemester 2021 finden donnerstags um
10 Uhr s.t.
online statt.
Gäste sind herzlich willkommen.

Zoom-Meeting beitreten:
https://zoom.us/j/98364272039?pwd=TWFWKzg2M0RKS2sxTWtOVE1OYjdRdz09
Meeting-ID: 983 6427 2039
Kenncode: 897890

 

15.4.2021 Annette Vowinckel (ZZF)
Hannah Arendts „Elemente und Ursprünge totaler Herrschaft“: Editorische und historiographische Anmerkungen im Kontext der Kritischen Gesamtausgabe
Moderation: René Schlott
22.4.2021 Ned Richardson-Little (Erfurt)
Narcotics Trafficking and the Illicit Global Entanglements of the East German Border
Moderation: Jutta Braun
29.4.2021 Torsten Hiltmann und Rüdiger Hohls (Berlin)
Digital History und Zeitgeschichte
Moderation: Annette Schuhmann
6.5.2021 Henning Borggräfe und Sabine Moller (Arolsen)
Vom Masstracing zum Crowdsourcing – Geschichte und Gegenwart der Arolsen Archives
Moderation: Thomas Schaarschmidt
20.5.2021 Philipp Sarasin (Zürich)
1977. Über das Schreiben einer Geschichte der Gegenwart
Moderation: Rüdiger Graf
27.5.2021 Anke te Heesen (Berlin)
Small Forms of Talk. Zur Ikonographie des Wissenschaftlers
Moderation: Annelie Ramsbrock
3.6.2021 Axel Doßmann (Jena)
Doppelbelichtung: Konzept für eine Ausstellung zur fotografierten DDR der Ära Honecker
Moderation: Sandra Starke
10.6.2021 Christine Bartlitz, Christoph Classen, Frederike Heinitz und Achim Saupe (Potsdam) im Gespräch mit Martin Rethmeier (Senior Editorial Director History & Library Information Science, De Gruyter)
zdbooks – eine neue digitale Publikationsplattform für Bücher am ZZF: Open-Access-Publizieren in der Geschichtswissenschaft
17.6.2021 Christian Bunnenberg (Bochum), Thorsten Logge und Nils Steffen (beide Hamburg):
SocialMediaHistory – Zur Demokratisierung von Geschichte in Sozialen Medien
Moderation: Irmgard Zündorf
24.6.2021 Daniel Burckhardt und Miriam Rürup (Potsdam)
Unsichtbares sichtbar machen:
Die besondere Rolle von digitalen Methoden und Vernetzung für die jüdische (Zeit-)Geschichte
Moderation: Jan-Holger Kirsch
1.7.2021

Estelle Bunout (Luxemburg / Fellow am ZZF)
Navigating the Digital Maze: Content Mining for Historical Newspapers

Maria Cristina Galmarini (Williamsburg, VA / Fellow am ZZF)
Ambassadors of Social Progress: A History of International Blind Activism in the Cold War

Moderation: Hanno Hochmuth

8.7.2021

Carsta Langner (Jena)
Solidarität und Gewalt – migrantische Erfahrungen und migrationspolitisches Engagement in der ostdeutschen Umbruchsgesellschaft
Moderation: Henrike Voigtländer

 

 

 

News