Workshop: Public History in der Lehre

2.-3. Dezember 2019 | Bochum
Veranstalter: Professor Dr. Christian Bunnenberg (Ruhr-Universität Bochum), Dr. Irmgard Zündorf (Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam)

In den letzten zehn Jahren sind verschiedene Studiengänge, Studienschwerpunkte und Lehrstühle zur Public History in Deutschland entstanden. Was sind ihre Ziele, was wird gelehrt bzw. gelernt, was erwarten die Lehrenden, was die Studierenden und was künftige potentielle Arbeitgeber/innen von den Studienangeboten?
Im Rahmen des Workshops sollten Lehrende, Studierende und Absolventen/innen aus den verschiedenen universitären Standorten sowie Vertreter/innen aus der sogenannten Praxis außerhalb der Universitäten zusammengebracht werden, um kritisch den derzeitigen Stand des Studienangebots im Bereich der Public History zu reflektieren und zu bilanzieren. Auf dieser Basis sollten mögliche gemeinsame Ziele und Standards diskutiert aber auch Unterschiede herausgestellt werden.

Ziel des Workshops war neben dem gemeinsamen Austausch zwischen den verschiedenen Studienangeboten die Entwicklung konkreter Impulse für die (Weiter)entwicklung derselben.
 

Dr. Irmgard Zündorf is on leave from April 1 to September 30, 2021. She is currently a visiting scholar at the Luxembourg Centre for Contemporary and Digital History (C²DH).

Dr. Irmgard Zündorf

Centre for Contemporary History
Am Neuen Markt 1
14467 Potsdam

Office: Am Neuen Markt 1, room 1.33
Phone: 0331/28991-13
Fax: 0331/28991-40

Email: zuendorf [at] zzf-potsdam.de

Forschung

Workshop: Public History in der Lehre

2.-3. Dezember 2019 | Bochum
Veranstalter: Professor Dr. Christian Bunnenberg (Ruhr-Universität Bochum), Dr. Irmgard Zündorf (Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam)

In den letzten zehn Jahren sind verschiedene Studiengänge, Studienschwerpunkte und Lehrstühle zur Public History in Deutschland entstanden. Was sind ihre Ziele, was wird gelehrt bzw. gelernt, was erwarten die Lehrenden, was die Studierenden und was künftige potentielle Arbeitgeber/innen von den Studienangeboten?
Im Rahmen des Workshops sollten Lehrende, Studierende und Absolventen/innen aus den verschiedenen universitären Standorten sowie Vertreter/innen aus der sogenannten Praxis außerhalb der Universitäten zusammengebracht werden, um kritisch den derzeitigen Stand des Studienangebots im Bereich der Public History zu reflektieren und zu bilanzieren. Auf dieser Basis sollten mögliche gemeinsame Ziele und Standards diskutiert aber auch Unterschiede herausgestellt werden.

Ziel des Workshops war neben dem gemeinsamen Austausch zwischen den verschiedenen Studienangeboten die Entwicklung konkreter Impulse für die (Weiter)entwicklung derselben.
 

Dr. Irmgard Zündorf is on leave from April 1 to September 30, 2021. She is currently a visiting scholar at the Luxembourg Centre for Contemporary and Digital History (C²DH).

Dr. Irmgard Zündorf

Centre for Contemporary History
Am Neuen Markt 1
14467 Potsdam

Office: Am Neuen Markt 1, room 1.33
Phone: 0331/28991-13
Fax: 0331/28991-40

Email: zuendorf [at] zzf-potsdam.de

Forschung