25.03.2022

Conference date: 17/18 November 2022 | Location: Darmstadt
Deadline for proposed papers: 30 May 2022

22.03.2022

Die Diskussionen darüber, mit welchen Mitteln der Westen dem Angriff auf die Ukraine begegnen könne, haben eines deutlich gezeigt: unsere Abhängigkeit von russischem Erdgas und Erdöl. Wie es dazu kommen konnte, schildert Henning Türk in der neuen Folge des ZZF Podcast.

09.03.2022

Nach mehr als zwei Jahren rechtlicher Auseinandersetzungen hat Georg Friedrich Prinz von Preußen seinen Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung gegen Dr. Winfried Süß zurückgezogen.

Foto: Jan C. Behrends spricht mit Schülerinnen und Schülern der Ernst-Litfaß-Schule in Berlin-Reinickendorf.
02.03.2022

Die Osteuropa-Expert*innen des ZZF unterstützen gemeinsam mit Kolleg*innen von anderen Instituten Lehrkräfte in Berlin und Potsdam, die mit ihren Schülerinnen und Schülern (ab 7. Klasse) über den Krieg gegen die Ukraine sprechen möchten. Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund der großen Nachfrage erst wieder ab der 13. KW Termine verfügbar sind. 

25.02.2022

Das ZZF ist vielen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus der Ukraine, Russland und anderen Orten des postsowjetischen Raums eng verbunden. Unsere Gedanken und Herzen sind bei all unseren Kolleginnen und Kollegen, bei ihren Familien, Freundschaften und Bekannten, die von diesem nicht provozierten, aggressiven Krieg betroffen sind. 

22.02.2022

Das aktuelle Heft behandelt das Thema "Welt – Hunger – Hilfe"

Lesen Sie das neue Heft online und als Druckausgabe.

21.12.2021

Wir dokumentieren vier Gesprächsrunden, in deren Rahmen Expert*innen aus Wissenschaft, Museen und Politik Antworten auf aktuelle Fragen zum Streit um das Hohenzollern-Erbe geben.

Martin Sabrow mit der ihm gewidmeten Festschrift »Public Historians«, Foto: ZZF
16.12.2021

Zum Jahresende tritt Martin Sabrow als Direktor des ZZF sowie als Professor für Neueste Geschichte und Zeitgeschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin in den Ruhestand. Er bleibt dem ZZF als Senior Fellow, als Mitherausgeber der »Zeithistorischen Forschungen« und als Sprecher des Leibniz-Forschungsverbundes »Wert der Vergangenheit« eng verbunden.

bogensee-geschichte.de
08.09.2021

Das ZZF informiert ab dem 30. Juni 2021 mit einer Online-Ausstellung über die wechselvolle Geschichte des Areals am Bogensee.

  •  

RSS Feed

Event Calendar

Publikationen aktuell

Das ZZF in den Medien

25.03.2022

Conference date: 17/18 November 2022 | Location: Darmstadt
Deadline for proposed papers: 30 May 2022

22.03.2022

Die Diskussionen darüber, mit welchen Mitteln der Westen dem Angriff auf die Ukraine begegnen könne, haben eines deutlich gezeigt: unsere Abhängigkeit von russischem Erdgas und Erdöl. Wie es dazu kommen konnte, schildert Henning Türk in der neuen Folge des ZZF Podcast.

09.03.2022

Nach mehr als zwei Jahren rechtlicher Auseinandersetzungen hat Georg Friedrich Prinz von Preußen seinen Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung gegen Dr. Winfried Süß zurückgezogen.

Foto: Jan C. Behrends spricht mit Schülerinnen und Schülern der Ernst-Litfaß-Schule in Berlin-Reinickendorf.
02.03.2022

Die Osteuropa-Expert*innen des ZZF unterstützen gemeinsam mit Kolleg*innen von anderen Instituten Lehrkräfte in Berlin und Potsdam, die mit ihren Schülerinnen und Schülern (ab 7. Klasse) über den Krieg gegen die Ukraine sprechen möchten. Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund der großen Nachfrage erst wieder ab der 13. KW Termine verfügbar sind. 

25.02.2022

Das ZZF ist vielen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus der Ukraine, Russland und anderen Orten des postsowjetischen Raums eng verbunden. Unsere Gedanken und Herzen sind bei all unseren Kolleginnen und Kollegen, bei ihren Familien, Freundschaften und Bekannten, die von diesem nicht provozierten, aggressiven Krieg betroffen sind. 

22.02.2022

Das aktuelle Heft behandelt das Thema "Welt – Hunger – Hilfe"

Lesen Sie das neue Heft online und als Druckausgabe.

21.12.2021

Wir dokumentieren vier Gesprächsrunden, in deren Rahmen Expert*innen aus Wissenschaft, Museen und Politik Antworten auf aktuelle Fragen zum Streit um das Hohenzollern-Erbe geben.

Martin Sabrow mit der ihm gewidmeten Festschrift »Public Historians«, Foto: ZZF
16.12.2021

Zum Jahresende tritt Martin Sabrow als Direktor des ZZF sowie als Professor für Neueste Geschichte und Zeitgeschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin in den Ruhestand. Er bleibt dem ZZF als Senior Fellow, als Mitherausgeber der »Zeithistorischen Forschungen« und als Sprecher des Leibniz-Forschungsverbundes »Wert der Vergangenheit« eng verbunden.

bogensee-geschichte.de
08.09.2021

Das ZZF informiert ab dem 30. Juni 2021 mit einer Online-Ausstellung über die wechselvolle Geschichte des Areals am Bogensee.

  •  

RSS Feed