14.11.2022

Conference date: 16-17 March 2023 | Location: ZZF Potsdam
Deadline for proposed papers: December 9th, 2022

ZZF-Doktorandin Annalisa Martin (links) erhielt den Preis am 4. November von DHI-Direktorin Professorin Christina von Hodenberg, Foto: DHI London.

07.11.2022
01.11.2022

Wir begrüßen Janine Funke als Co-Host des ZZF Podcast! Zusammen mit Tim Schleinitz wirft sie in der ersten Folge der zweiten Staffel einen Blick hinter die Bühne. Denn an jeder wissenschaftlichen Einrichtung arbeiten auch viele Menschen in administrativen Bereichen.

Kunstinstallation „Einheitsmännchen“ von Ottmar Hörl, zum Jubiläum „25 Jahre Deutsche Einheit“ (Ausschnitt). Temporäre Aufstellung im Rahmen einer Wanderausstellung am Schlossplatz, Stuttgart, 2015. Fotograf: Gerd Leibrock, Stuttgart, 18. August 2015. Quelle: Wikimedia Commons , Lizenz: CC BY-SA 3.0 DE

19.10.2022

Ansätze, Voraussetzungen, Wandel

von Marcus Böick

13.10.2022

Das Spektrum des „offenen“ Hefts 1/2022 reicht von der New Wave of British Heavy Metal über die Zeitgeschichte der ländlichen Armut in China bis zur Frage nach der Singularität des Holocaust und den damit verbundenen aktuellen Debatten in Wissenschaft und Öffentlichkeit.

Lesen Sie das neue Heft online. Die Druckausgabe können Sie beim Vandenhoeck & Ruprecht Verlag hier bestellen.

Pressemitteilung des ZZF Potsdam v. 13.10.2022 zum Heft 1-2022 der "Zeithistorischen Forschungen" (pdf)

Lwiw, nach Beginn des Krieges 2022: Angehörige der ukrainischen Armee, die bei einem russischen Raketenangriff ums Leben gekommen sind, werden zu Grabe getragen. Fotograf: Florian Bachmeier © mit freundlicher Genehmigung

20.09.2022

Das Dossier ist partizipativ angelegt. Bisher sind sieben Beiträge erschienen.
Zuletzt erschienen: Es geht darum, ein Gleichgewicht zu finden. Die Journalistin Ronja von Wurmb-Seibel im Interview, 20.09.2022

Die Göttin Clio (altgriechisch "Die Rühmerin") ist in der griechischen Mythologie die Muse der Heldendichtung und Geschichtsschreibung.
Antikes Mosaik im Nationalmuseum für Geschichte und Kunst in Luxembourg. (Foto: A. Schuhmann, September 2021)

12.09.2022

Eingangsstatements von: Frank Bösch, Christina Brauner, Ute Daniel, Sebastian Conrad, Maren Möhring und Frank Rexroth 

09.09.2022

Dieser Beitrag wird regelmäßig aktualisiert.
Bei einem Besuch des ZZF beachten Sie bitte die Regelungen zur Maskenpflicht sowie die Hygiene-Regeln unseres Instituts. Veranstaltugen am ZZF können wieder – unter der Beachtung von Hygiene-Regeln – in Präsenz stattfinden. Die Bibliothek des ZZF hat geöffnet. Auswärtige Nutzer*innen werden gebeten, sich vor Ihrem Besuch telefonisch anzumelden. Das Sekretariat steht Ihnen zwischen 9 und 16 Uhr zur Verfügung (Tel.: 0331/28991-56,-57).

Audiowalk: Echt authentisch? Ein Hörspaziergang durch Potsdams Mitte, Foto: Anna-Maria Weber
24.08.2022

Das Zentrum Potsdams wurde im Zweiten Weltkrieg stark zerstört. Später veränderte die sozialistische Baupolitik das Stadtbild. Nach 1989 wurde die Stadtmitte wiederum neugestaltet. Welche Gebäude, Plätze und Straßen aus welchen Zeiten erachtete wer in Potsdam als »authentisch«? Was bedeutet die Zuschreibung "authentisch" und warum weckt Authentizität unsere Neugier? Diesen Fragen geht ein neuer Audioguide des ZZF nach und lädt zu einem Rundgang an 15 Orten in Potsdams Zentrums ein.

12.08.2022

Der Bericht präsentiert auf über 170 Seiten die vielfältigen Aktivitäten des ZZF in der Forschung sowie für den Wissenstransfer im zurückliegenden Jahr. Sie können den ZZF-Jahresbericht ab sofort online lesen und als pdf von unserer Website herunterladen.

22.06.2022

Vom 25. August 2021 bis zum 22. Juni 2022 präsentierten die Sendung »Zeitfragen« und das ZZF Potsdam gemeinsam die Reihe »100 Jahre politischer Mord in Deutschland«. Immer mittwochs gegen 19:25 Uhr widmeten sie sich der Geschichte rechtsgerichteter Gewalt gegen die Demokratie. Hier finden Sie eine Übersicht über die  gesendeten 45 Folgen und die Audio-Links zum Nachhören.

RSS Feed

Event Calendar

Monday, 28. November 2022
Online / Diskussion
Tuesday, 29. November 2022
Berlin / Online / Deutsch-französisches Kolloquium (DfK)
Tuesday, 6. December 2022
Berlin / Online / Deutsch-französisches Kolloquium (DfK)

Publikationen aktuell

Das ZZF in den Medien

14.11.2022

Conference date: 16-17 March 2023 | Location: ZZF Potsdam
Deadline for proposed papers: December 9th, 2022

ZZF-Doktorandin Annalisa Martin (links) erhielt den Preis am 4. November von DHI-Direktorin Professorin Christina von Hodenberg, Foto: DHI London.

07.11.2022
01.11.2022

Wir begrüßen Janine Funke als Co-Host des ZZF Podcast! Zusammen mit Tim Schleinitz wirft sie in der ersten Folge der zweiten Staffel einen Blick hinter die Bühne. Denn an jeder wissenschaftlichen Einrichtung arbeiten auch viele Menschen in administrativen Bereichen.

Kunstinstallation „Einheitsmännchen“ von Ottmar Hörl, zum Jubiläum „25 Jahre Deutsche Einheit“ (Ausschnitt). Temporäre Aufstellung im Rahmen einer Wanderausstellung am Schlossplatz, Stuttgart, 2015. Fotograf: Gerd Leibrock, Stuttgart, 18. August 2015. Quelle: Wikimedia Commons , Lizenz: CC BY-SA 3.0 DE

19.10.2022

Ansätze, Voraussetzungen, Wandel

von Marcus Böick

13.10.2022

Das Spektrum des „offenen“ Hefts 1/2022 reicht von der New Wave of British Heavy Metal über die Zeitgeschichte der ländlichen Armut in China bis zur Frage nach der Singularität des Holocaust und den damit verbundenen aktuellen Debatten in Wissenschaft und Öffentlichkeit.

Lesen Sie das neue Heft online. Die Druckausgabe können Sie beim Vandenhoeck & Ruprecht Verlag hier bestellen.

Pressemitteilung des ZZF Potsdam v. 13.10.2022 zum Heft 1-2022 der "Zeithistorischen Forschungen" (pdf)

Lwiw, nach Beginn des Krieges 2022: Angehörige der ukrainischen Armee, die bei einem russischen Raketenangriff ums Leben gekommen sind, werden zu Grabe getragen. Fotograf: Florian Bachmeier © mit freundlicher Genehmigung

20.09.2022

Das Dossier ist partizipativ angelegt. Bisher sind sieben Beiträge erschienen.
Zuletzt erschienen: Es geht darum, ein Gleichgewicht zu finden. Die Journalistin Ronja von Wurmb-Seibel im Interview, 20.09.2022

Die Göttin Clio (altgriechisch "Die Rühmerin") ist in der griechischen Mythologie die Muse der Heldendichtung und Geschichtsschreibung.
Antikes Mosaik im Nationalmuseum für Geschichte und Kunst in Luxembourg. (Foto: A. Schuhmann, September 2021)

12.09.2022

Eingangsstatements von: Frank Bösch, Christina Brauner, Ute Daniel, Sebastian Conrad, Maren Möhring und Frank Rexroth 

09.09.2022

Dieser Beitrag wird regelmäßig aktualisiert.
Bei einem Besuch des ZZF beachten Sie bitte die Regelungen zur Maskenpflicht sowie die Hygiene-Regeln unseres Instituts. Veranstaltugen am ZZF können wieder – unter der Beachtung von Hygiene-Regeln – in Präsenz stattfinden. Die Bibliothek des ZZF hat geöffnet. Auswärtige Nutzer*innen werden gebeten, sich vor Ihrem Besuch telefonisch anzumelden. Das Sekretariat steht Ihnen zwischen 9 und 16 Uhr zur Verfügung (Tel.: 0331/28991-56,-57).

Audiowalk: Echt authentisch? Ein Hörspaziergang durch Potsdams Mitte, Foto: Anna-Maria Weber
24.08.2022

Das Zentrum Potsdams wurde im Zweiten Weltkrieg stark zerstört. Später veränderte die sozialistische Baupolitik das Stadtbild. Nach 1989 wurde die Stadtmitte wiederum neugestaltet. Welche Gebäude, Plätze und Straßen aus welchen Zeiten erachtete wer in Potsdam als »authentisch«? Was bedeutet die Zuschreibung "authentisch" und warum weckt Authentizität unsere Neugier? Diesen Fragen geht ein neuer Audioguide des ZZF nach und lädt zu einem Rundgang an 15 Orten in Potsdams Zentrums ein.

12.08.2022

Der Bericht präsentiert auf über 170 Seiten die vielfältigen Aktivitäten des ZZF in der Forschung sowie für den Wissenstransfer im zurückliegenden Jahr. Sie können den ZZF-Jahresbericht ab sofort online lesen und als pdf von unserer Website herunterladen.

22.06.2022

Vom 25. August 2021 bis zum 22. Juni 2022 präsentierten die Sendung »Zeitfragen« und das ZZF Potsdam gemeinsam die Reihe »100 Jahre politischer Mord in Deutschland«. Immer mittwochs gegen 19:25 Uhr widmeten sie sich der Geschichte rechtsgerichteter Gewalt gegen die Demokratie. Hier finden Sie eine Übersicht über die  gesendeten 45 Folgen und die Audio-Links zum Nachhören.

RSS Feed