anlässlich des 150. Geburtstages des deutschen Industriellen, Zeitkritikers und Reichsaußenministers Walther Rathenau (29. September 1867 - 24. Juni 1922)

Gedenkveranstaltung
Datum: 29.09.2017
Ort: Schlüterhof des Deutschen Historischen Museums, Berlin

Zeit: 17.00 Uhr

Veranstalter:
Walther Rathenau Gesellschaft e.V. in Kooperation mit dem
Deutschen Historischen Museum,
Bundesarchiv,
Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam
sowie mit freundlicher Unterstützung des Auswärtigen Amtes

 

Programm

17.00 Uhr  Begrüßung

Ulrike Kretzschmar
Abteilungsdirektorin Ausstellungen des Deutschen Historischen Museums

Dr.-Ing. E. h. Heinz Dürr
Vorsitzender der Walther Rathenau Gesellschaft

Dr. Michael Hollmann
Präsident des Bundesarchivs

17.30 Uhr 
Rede zum 150. Geburtstag Walther Rathenaus

Sigmar Gabriel
Bundesminister des Auswärtigen

18.00 Uhr
Vorstellung des Bandes III der Walther Rathenau-Gesamtausgabe:
"Schriften der Kriegs- und Revolutionszeit 1914-1919", Droste Verlag: Düsseldorf 2017

Prof. Dr. Martin Sabrow
Direktor des Zentrums für Zeithistorische Forschung Potsdam

18.15 Uhr
Podiumsdiskussion: »Was bedeutet uns Walther Rathenau heute?«

Dr.-Ing. E. h. Heinz Dürr
Prof. Dr. Hans Dieter Hellige
Prof. Dr. Martin Sabrow

Moderation: Dr. Franziska Augstein

19.00 Uhr Empfang

 

Veranstaltungs-Nachlese:

Zur Fotogalerie auf der ZZF-Website klicken Sie hier
 

Veranstaltungsort

Schlüterhof des Deutschen Historischen Museums
Unter den Linden 2 | 10117 Berlin

Kontakt und Anmeldung

Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Kontakt:
Frau Patrizia Doyl-Berger
E-Mail: patrizia.doyl-berger [at] durr.de

Veranstaltungen