Foto: 4. November 1989, Alexanderplatz Berlin (© Christina Glanz)
Freitag, 29. November 2019 bis Freitag, 29. Mai 2020
Fotoausstellung, Förderverein

Gezeigt werden Fotografien von Christina Glanz, Bilder von Demonstrationen in Ostdeutschland aus den Jahren 1989 bis 1991.
Eine Fotoausstellung des Leibniz-Zentrums für Zeithistorische Forschung Potsdam (ZZF) und der Freunde und Förderer des ZZF e.V.

Donnerstag, 28. November 2019
Institutskolloquium

Zeit: 10 Uhr c.t.
Der Vortrag ist öffentlich, alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Referent: Tim Schanetzky (Jena)
Moderation: Annette Vowinckel

Ein Vortrag im Rahmen des Institutskolloquiums des ZZF im Wintersemester 2019/2020

Donnerstag, 28. November 2019
Preisverleihung, Förderverein

Beginn: 18:00 Uhr

Zum dritten Mal verleiht der Verein der Freunde und Förderer des ZZF Potsdam den Zeitgeschichte Digital-Preis. Nominiert sind 15 Online-Publikationen, die im vergangenen Jahr auf den „Zeitgeschichte-digital“-Portalen des ZZF erschienen sind. Im Rahmenprogramm der Preisverleihung hält Gerd Dietrich den Vortrag "Sieben Arten, Ostalgie zu beschreiben". Zudem wird die Ausstellung "Im Zwischenland" mit Bildern von Christina Glanz am ZZF-Standort "Am Neuen Markt 9d" eröffnet. 

Mittwoch, 27. November 2019
Ringvorlesung

Beginn: 18 Uhr | Stiftung Berliner Mauer
Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "1989 - (k)eine Zäsur?"
 

Donnerstag, 21. November 2019
Buchvorstellung & Diskussion

Beginn: 18 Uhr | Potsdam
Das Quartett bilden diesmal Prof. Dr. Bernd Greiner, Prof. Dr. Anke te Heesen, Dr. Jan-Holger Kirsch und Dr. Annette Schuhmann

Mittwoch, 20. November 2019
Ringvorlesung

Beginn: 18 Uhr | Bundesstiftung Aufarbeitung
Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "1989 - (k)eine Zäsur?"

Dienstag, 19. November 2019
Gespräch

Beginn: 18 Uhr | Potsdam
Ein Gespräch zwischen Julius Schoeps (MMZ) und Peter Fischer (ehem. Amcha, ZdJ Berlin), Moderation: Cornelia Radeke-Engst
In der Reihe Potsdamer Gespräche 2019 "Ost-West - Einheit und Spaltung"

Mittwoch, 13. November 2019
Ringvorlesung

Beginn: 18 Uhr | Humboldt-Universität zu Berlin
Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "1989 - (k)eine Zäsur?"

Montag, 11. November 2019
Lecture & Discussion

Time: 18:30 Uhr | Berlin
With Thomas Carothers, Jan C. Behrends and Ulf Brunnbauer
Chair: Gwendolyn Sasse

Samstag, 9. November 2019 bis Sonntag, 10. November 2019
Finissage

Bereits über 50.000 Besucher*innen haben die Sonderausstellung Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt gesehen.

Mittwoch, 6. November 2019
Ringvorlesung

Beginn: 18 Uhr | Stiftung Berliner Mauer
Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "1989 - (k)eine Zäsur?"

Samstag, 11. Mai 2019 bis Sonntag, 10. November 2019
Ausstellung

Eine gemeinsame Ausstellung von:
Stiftung Stadtmuseum Berlin
Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam (ZZF)

Foto: 4. November 1989, Alexanderplatz Berlin (© Christina Glanz)
Freitag, 29. November 2019 bis Freitag, 29. Mai 2020
Fotoausstellung, Förderverein

Gezeigt werden Fotografien von Christina Glanz, Bilder von Demonstrationen in Ostdeutschland aus den Jahren 1989 bis 1991.
Eine Fotoausstellung des Leibniz-Zentrums für Zeithistorische Forschung Potsdam (ZZF) und der Freunde und Förderer des ZZF e.V.

Donnerstag, 28. November 2019
Institutskolloquium

Zeit: 10 Uhr c.t.
Der Vortrag ist öffentlich, alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Referent: Tim Schanetzky (Jena)
Moderation: Annette Vowinckel

Ein Vortrag im Rahmen des Institutskolloquiums des ZZF im Wintersemester 2019/2020

Donnerstag, 28. November 2019
Preisverleihung, Förderverein

Beginn: 18:00 Uhr

Zum dritten Mal verleiht der Verein der Freunde und Förderer des ZZF Potsdam den Zeitgeschichte Digital-Preis. Nominiert sind 15 Online-Publikationen, die im vergangenen Jahr auf den „Zeitgeschichte-digital“-Portalen des ZZF erschienen sind. Im Rahmenprogramm der Preisverleihung hält Gerd Dietrich den Vortrag "Sieben Arten, Ostalgie zu beschreiben". Zudem wird die Ausstellung "Im Zwischenland" mit Bildern von Christina Glanz am ZZF-Standort "Am Neuen Markt 9d" eröffnet. 

Mittwoch, 27. November 2019
Ringvorlesung

Beginn: 18 Uhr | Stiftung Berliner Mauer
Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "1989 - (k)eine Zäsur?"
 

Donnerstag, 21. November 2019
Buchvorstellung & Diskussion

Beginn: 18 Uhr | Potsdam
Das Quartett bilden diesmal Prof. Dr. Bernd Greiner, Prof. Dr. Anke te Heesen, Dr. Jan-Holger Kirsch und Dr. Annette Schuhmann

Mittwoch, 20. November 2019
Ringvorlesung

Beginn: 18 Uhr | Bundesstiftung Aufarbeitung
Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "1989 - (k)eine Zäsur?"

Dienstag, 19. November 2019
Gespräch

Beginn: 18 Uhr | Potsdam
Ein Gespräch zwischen Julius Schoeps (MMZ) und Peter Fischer (ehem. Amcha, ZdJ Berlin), Moderation: Cornelia Radeke-Engst
In der Reihe Potsdamer Gespräche 2019 "Ost-West - Einheit und Spaltung"

Mittwoch, 13. November 2019
Ringvorlesung

Beginn: 18 Uhr | Humboldt-Universität zu Berlin
Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "1989 - (k)eine Zäsur?"

Montag, 11. November 2019
Lecture & Discussion

Time: 18:30 Uhr | Berlin
With Thomas Carothers, Jan C. Behrends and Ulf Brunnbauer
Chair: Gwendolyn Sasse

Samstag, 9. November 2019 bis Sonntag, 10. November 2019
Finissage

Bereits über 50.000 Besucher*innen haben die Sonderausstellung Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt gesehen.

Mittwoch, 6. November 2019
Ringvorlesung

Beginn: 18 Uhr | Stiftung Berliner Mauer
Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "1989 - (k)eine Zäsur?"

Samstag, 11. Mai 2019 bis Sonntag, 10. November 2019
Ausstellung

Eine gemeinsame Ausstellung von:
Stiftung Stadtmuseum Berlin
Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam (ZZF)