Nr. 23/24, Oktober 2001

Überlegungen zur Geschichte des geteilten Deutschland, Paneuropäisches Picknick 1989, Die Wende in DDR-Betrieben, Neues ZZF-Projekt: Massenmedien im Kalten Krieg

Inhaltsverzeichnis

Christoph Kleßmann Editorial

Peter Graf Kielmansegg Konzeptionelle Überlegungen zur Geschichte des geteilten Deutschlands

Konrad H. Jarausch Geschichte der Deutschen "Diesseits der Katastrophe" Anmerkungen zu einem großen Werk

Hans-Hermann Hertle "Baue ab und nimm mit!" Ansprache zur Eröffnung der Ausstellung "Paneuropäisches Picknick 1989"

László Nagy Das paneuropäische Picknick und die Grenzöffnung am 1. September 1989

Renate Hürtgen Die "Wende" in den Betrieben der DDR im Herbst 1989 - ein unbekanntes Terrain

Neue Forrschungsvorhaben

Thomas Lindenberger/Christine Bartlitz/Uta C. Schmidt (unter Mitarbeit von Arnd Bauerkämper und Marcus M. Payk) Massenmedien im Kalten Krieg. Studien zur Geschichte von Repräsentationen des Systemkonflikts im Ost-West-Vergleich

Tagungsberichte

Carsten Dippel Mauerbau und Mauerfall - Lessons of the Wall

Mario Keßler Deutsche Historiker im Exil (1933-1945)

Olaf Klenke Die Opposition in der DDR und Polen und der Westen

Besprechungen

Christoph Kleßmann Zu: Jedrzej Chuminski: Gewerkschaften und Arbeiterinteressen in Polen 1944 bis 1956

Ulrich Pfeil Zu: Corine Defrance: Les Alliés occidentaux et les universités allemandes 1945-1949. Vorwort von Prof. Dr. Hans-Peter Schwarz, Paris, CNRS-Editions, 2000, 406 Seiten

Annette Schuhmann Zu: Der Schein der Stabilität. DDR-Betriebsalltag in der Ära Honecker. Herausgegeben von Renate Hürtgen und Thomas Reichel, Metropol-Verlag 2001, 306 Seiten

Publikationen

Internetangebote des ZZF

Autorenverzeichnis


Jahr: 2001
Publikationen