Hans-Hermann Hertle und Kathrin Elsner (Hg.)

Der Tag, an dem die Mauer fiel

Die wichtigsten Zeitzeugen berichten vom 9. November 1989

Der Fall der Mauer am 9. November 1989 ist eines der bewegendsten und folgenreichsten Ereignisse unserer Zeit. Aber wie kam es überhaupt zum überraschenden Mauerfall? War er tatsächlich die Folge eines Irrtums? Welche Rolle spielten die Medien in den entscheidenden Stunden? Dieses Buch dokumentiert den Tag des Mauerfalls mit Berichten von mehr als 150 Zeitzeugen: Pressemeldungen, Erinnerungen und Anekdoten von Spitzenpolitikern, Journalisten, Schriftstellern, aber auch von Grenzsoldaten, Mauerflaneuren oder Taxifahrern. Wichtige Schriftstücke wie Schabowskis legendärer Zettel und zahlreiche ergreifende Bilder lassen die Ereignisse jener Nacht noch einmal lebendig werden und bringen Licht in die faszinierende Wendung der deutsch-deutschen Geschichte.

Mit Rückblicken von Helmut Kohl, Hans-Dietrich Genscher, Egon Krenz, Michail Gorbatschow, Walter Momper, Friede Springer, Wim Wenders, Ulrich Wickert, Gerd Ruge und vielen anderen.


Ort: Berlin
Jahr: 2009
Verlag: Nicolai Verlag
Seiten: 272
ISBN: 978-3-89479-537-5
Publikationen