Update: Das ZZF in Corona-Zeiten

24.11.2021

Dieser Beitrag wird regelmäßig aktualisiert.

Sehr geehrte Damen und Herren, 

aufgrund der Entwicklung der Corona-Pandemie befindet sich das ZZF weiterhin im sogenannten Präsenznotbetrieb. Wir ermöglichen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Homeoffice zu arbeiten, um sich und ihre Familien zu schützen und die Bemühungen zur Eindämmung des Virus zu unterstützen. Deshalb sollte es auch möglichst wenig Publikumsverkehr geben. Bei einem Besuch/Aufenthalt im ZZF beachten Sie bitte die 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet (Bürgertest tagesaktuell, kein Selbsttest). Zudem bitten wir um Beachtung der Hygiene-Regeln unseres Instituts.

Sie erreichen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ZZF per Email. Das Sekretariat steht Ihnen wochentags zwischen 10 und 14 Uhr zur Verfügung (Tel.: 0331/28991-56,-57).

Die Bibliothek des ZZF hat unter der Auflage von Hygieneregeln für die Öffentlichkeit geöffnet. Auswärtige Nutzer*innen müssen sich vorab anmelden. Für den Bibliotheksbesuch gilt die 3G-Regel. Aktuelle Öffnungszeiten und Regeln für den Bibliotheksbesuch können Sie hier nachlesen.

Ein Krisenstab im Institut evaluiert die Situation regelmäßig neu. Bis die zuständigen Behörden eine erneute Öffnung der Brandenburger Forschungseinrichtungen empfehlen, folgen wir dem Pandemieplan des Instituts. Sobald eine Änderung absehbar ist, informieren wir Sie hier auf unserer Website.

Wir danken für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen alles Gute.
Bleiben Sie gesund!
Ihr ZZF Potsdam

Bitte beachten Sie auch die Informationen des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg.

 

    News

    Update: Das ZZF in Corona-Zeiten

    24.11.2021

    Dieser Beitrag wird regelmäßig aktualisiert.

    Sehr geehrte Damen und Herren, 

    aufgrund der Entwicklung der Corona-Pandemie befindet sich das ZZF weiterhin im sogenannten Präsenznotbetrieb. Wir ermöglichen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Homeoffice zu arbeiten, um sich und ihre Familien zu schützen und die Bemühungen zur Eindämmung des Virus zu unterstützen. Deshalb sollte es auch möglichst wenig Publikumsverkehr geben. Bei einem Besuch/Aufenthalt im ZZF beachten Sie bitte die 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet (Bürgertest tagesaktuell, kein Selbsttest). Zudem bitten wir um Beachtung der Hygiene-Regeln unseres Instituts.

    Sie erreichen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ZZF per Email. Das Sekretariat steht Ihnen wochentags zwischen 10 und 14 Uhr zur Verfügung (Tel.: 0331/28991-56,-57).

    Die Bibliothek des ZZF hat unter der Auflage von Hygieneregeln für die Öffentlichkeit geöffnet. Auswärtige Nutzer*innen müssen sich vorab anmelden. Für den Bibliotheksbesuch gilt die 3G-Regel. Aktuelle Öffnungszeiten und Regeln für den Bibliotheksbesuch können Sie hier nachlesen.

    Ein Krisenstab im Institut evaluiert die Situation regelmäßig neu. Bis die zuständigen Behörden eine erneute Öffnung der Brandenburger Forschungseinrichtungen empfehlen, folgen wir dem Pandemieplan des Instituts. Sobald eine Änderung absehbar ist, informieren wir Sie hier auf unserer Website.

    Wir danken für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen alles Gute.
    Bleiben Sie gesund!
    Ihr ZZF Potsdam

    Bitte beachten Sie auch die Informationen des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg.

     

      News