Projekte des Direktors Martin Sabrow

Historische Authentizität - Nachkriegsgeschichte Bundeskanzleramt - Erich Honecker - Deutsche Zentralarchive

Forschung

Projekte

Bundeskanzleramt, Schreibtisch Konrad Adenauer (Foto: Privat)

Das Kanzleramt. Bundesdeutsche Demokratie und NS-Vergangenheit

Martin Sabrow, Thomas Schaarschmidt, Annette Vowinckel

Kooperationsprojekt des Zentrums für Zeithistorische Forschung Potsdam (ZZF) und des Institut für Zeitgeschichte München - Berlin (IfZ)
Seit Ende 2017 untersucht das Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam gemeinsam mit dem Institut für Zeitgeschichte München –...

» mehr erfahren

Buchcover: Erich Honecker: Das Leben davor 1912-1945 (2016)

Erich Honecker
Das Leben davor. 1912-1945

Martin Sabrow

Das biografische Projekt konzentriert sich auf zwei Forschungsbereiche: die Bedeutung von Biografien in den ostdeutschen Machtbeziehungen und die Rolle, die Erich Honecker für die langfristige politische Stabilität der DDR und den plötzlichen Zusammenbruch der Regierung spielte.

» mehr erfahren

Potsdam, Brauhausberg, Reichsarchiv. Bundesarchiv, Bild 183-1993-0309-501 / CC-BY-SA 3.0

Die NS-Belastung des Reichsarchivs und deren Bedeutung in der deutsch-deutschen Archivpolitik nach 1945

Martin Sabrow, Peter Ulrich Weiß

Forschungsprojekt in Kooperation mit dem Bundesarchiv
Wissenschaftlicher Mitarbeiter: Dr. Peter Ulrich Weiß

Geht es um Diktatur-Verstrickung und politische Indienstnahme von Wissenschaft, Bildung und Verwaltung in Deutschland, blieben und bleiben Archive und...

» mehr erfahren