Patrick
 
Bernhard
Assoziierter Wissenschaftler

Kontakt

Dr. Patrick Bernhard

E-Mail: Dr.PatrickBernhard [at] web.de

Vita

seit Mai 2017
Associated Professor an der University of Oslo
(mehr Informationen auf der Website der University of Oslo here)

Juli- August 2017
Assoziierter Wissenschaftler am ZZF Potsdam in Abteilung IV "Regime des Sozialen"

2015-2017
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am ZZF Potsdam in Abteilung IV "Regime des Sozialen"

2014 
Cummings Foundation Fellow am Mandel Center for Advanced Holocaust Studies, U.S. Holocaust Memorial Museum, Washington, D.C.

2013-2014 
Lecturer for International History am University College Dublin

2012-2013 
Assistant Professor for Modern European History am Trinity College Dublin

2011-2012
Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

2011 
Chercheur invité am Centre canadien d'études allemandes et européennes de l'Université de Montréal und am Centre d'Excellence sur l'Union européenne, McGill University

2011 
Fellow an der School of History des Freiburg Institute for Advanced Studies an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (FRIAS)

2010
Stipendiat der Stiftung Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland und Dozent am Friedrich-Meinecke-Institut der FU Berlin

2009
Visiting Fellow am Zentrum für Zeithistorische Forschungen in Potsdam

2005-2009
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Historischen Institut in Rom

2005
Promotion an der Ludwig-Maximilians-Universität München

2003-2004 
Research Fellow am Istituto Storico Italo-Germanico in Trient

1999-2003 
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Zeitgeschichte in München

1993-1999 
Studium der Neueren und Neuesten Geschichte und Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität München

1970 geboren in München

Publikationen

Books
 

Zivildienst zwischen Reform und Revolte: Eine bundesdeutsche Institution im gesellschaftlichen Wandel, 1961-1982 (Munich: Oldenbourg 2005).

Den Kalten Krieg denken: Beiträge zur sozialen Ideengeschichte seit 1945, ed. P. Bernhard and H. Nehring (Essen: Klartext Publishing House, 2014).

Journal Articles
 

‘Hitler’s Africa in the East: Italian Colonialism as a Model for German Planning in Eastern Europe,’ Journal of Contemporary History 0022009414561825, first published on March 31, 2015 as doi:10.1177/0022009414561

‘Renarrating Italian Fascism: New Directions in the Historiography of a European Dictatorship,’ Contemporary European History, 23,1 (2014), 151-63.

‘Borrowing From Mussolini: Nazi Germany’s Colonial Aspirations in the Shadow of Italian Expansionism,’ Journal of Imperial and Commonwealth History, 41 (2013), 617-43.

‘Behind the Battle Lines: Italian Atrocities and the Persecution of Arabs, Berbers, and Jews in North Africa during World War II,’ Holocaust and Genocide Studies, 26,3 (2012), 425-46.

‘Konzertierte Gegnerbekämpfung im Achsenbündnis: Die Polizei im Dritten Reich und im faschistischen Italien 1933 bis 1943,’ Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte, 59 (2011), 229-62.

(with Anne Rohstock) ‘Writing about the ‘revolution’: Nuovi studi internazionali sul movimento del ‘68,’ Ricerche di Storia Politica, 11 (2008), 177-92.

‘(with Alessandra Ferretti) Pazifismus per Gesetz? Krieg und Frieden in der westdeutschen Verfassungsdiskussion, 1945-1949,’ Militärgeschichtliche Zeitschrift, 66 (2007), 45-70.

‘La Pizza sul Reno: Per una storia della cucina e della gastronomia italiane in Germania nel XX secolo,’ Memoria e Ricerca, 23 (2006), 63-72.

‘Vieni un po’ in Italia … Aspetti del turismo tedesco in Italia nel secondo dopoguerra,’ Storia del turismo, Annale (2006-2008), 175-89.

‘Ben oltre la diplomazia: L’accordo di emigrazione italo-tedesca del 1955,’ Il Veltro. Rivista della Civiltà italiana, 50 (2006), 483-491.

‘APO an der „Sozialfront. Die Protestbewegung und der Zivildienst für Kriegsdienstverweigerer,’ Revue d’Allemagne, 35 (2003), 199-215.

‘Esportare l’Italia. Nuovi studi sulla storia del consumo transnazionale nel Novecento,’ Italia Contemporanea, 241 (2005), 509-13.

‘Kriegsdienstverweigerung per Postkarte. Ein gescheitertes Reformprojekt der sozialliberalen Koalition, 1969-1978,’ Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte, 53 (2005), 109-39.

‘Ungleicher Bruder im Westen? Zur Geschichte des westdeutschen Zivildienstes, 1961-1989,’ Horch und Guck, 13/4 (2004), 53-58. 

Chapters in Books
 

(with Holger Nehring and Anne Rohstock), ‘Der Kalte Krieg im langen 20. Jahrhundert: Neue Ansätze, Befunde und Perspektiven,’ in Den Kalten Krieg denken: Beiträge zur sozialen Ideengeschichte seit 1945, eds. P. Bernhard and H. Nehring (Essen: Klartext Press, 2014), 11-39.

‘Wirklich alles locker, flockig, liberal? Plädoyer für einen postrevisionistischen Blick auf die westdeutsche Gesellschaftsgeschichte der 1960er und 1970er Jahre,’ in Juristische Zeitgeschichte der 1960er und 1970er Jahre, eds. M. Löhnig and Th. Schlemmer (Tübingen: Mohr, 2012), 1-12.

‘Italien auf dem Teller: Zur Geschichte der italienischen Gastronomie in Deutschland,’ in Italiener in Deutschland im 19. und 20. Jahrhundert: Kontakte, Wahrnehmungen, Einflüsse, eds. G. Corni and Ch. Dipper (Berlin: Duncker & Humblot, 2012), 217-36.

‘Dolce Vita, Made in Italy und Globalisierung,’ in Dolce Vita? Das Bild der italienischen Migranten in Deutschland, ed. O. Janz and R. Sala (Frankfurt/New York: Campus, 2011), 62-81.

‘Make love not war! Die APO, der Zivildienst und die sozialliberale Koalition,’ in Reform und Revolte. Politischer und gesellschaftlicher Wandel in der Bundesrepublik Deutschland vor und nach 1968, ed. U. Wengst (Munich: Oldenbourg, 2011), 11-29.

‘Metropolen auf Achse: Städtebau und Großstadtgesellschaften Roms und Berlins im faschistischen Bündnis 1936-1943,’ in Berlin im Nationalsozialismus. Politik und Gesellschaft 1933-1945, eds. R. Hachtmann, Th. Schaarschmidt and W. Süß, (Göttingen: Wallstein, 2011), 132-57.

‘Lebensraumwissenschaft: Die Kieler Geographen, die NS-Volkstumsforschung und der Traum von einem deutschen Kolonialreich,’ in Wissenschaft an der Grenze. Die Universität Kiel im Nationalsozialismus, eds. Ch. Cornelißen and C. Mish (2nd ed. Essen: Klartext, 2010), 341-58.

‘Die Kolonialachse: Der NS-Staat und Italienisch-Afrika 1935 bis 1943, in Die „Achse’ im Krieg. Politik, Ideologie und Kriegführung 1939 bis 1945, eds. Th. Schlemmer, L. Klinkhammer and A. Osti Guerrazzi (Paderborn: Schoeningh, 2010), 147-75.

‘Repression transnational: Die Polizeizusammenarbeit zwischen Drittem Reich und italienischem Faschismus, 1933-1943,’ in Die Polizei im NS-Staat. Beiträge eines internationalen Symposiums an der Deutschen Hochschule der Polizei in Münster, ed. W. Schulte (Frankfurt am Main: Verlag für Polizeiwissenschaft, 2009), 407-24.

‘Von Drückebergern zu Helden des Alltags: Zur Geschichte der Wehrdienstverweigerer in der Bundesrepublik, 1945-1990, in Ich dien’ nicht! Wehrdienstverweigerung in der Geschichte, eds. Ch. Müller und D. Walter (Berlin: Winter Industries, 2008), 127-47.

‘Italia nel piatto: Per una storia della cucina e della gastronomia italiane in Germania nel XX secolo,’ in Italiani in Germania tra Ottocento e Novecento. Spostamenti, rapporti, immagini, influenze, ed. G. Corni and Ch. Dipper (Bologna: Il Mulino, 2006), 263-87.

‘Die Pizza am Rhein: Zur Italienisierung der deutschen Küche und Gastronomie im 20. Jahrhundert,’ in Die Geschichte des Erfolgsmodells BRD im internationalen Vergleich, ed. J. Calließ (Rehburg: Loccum Press, 2006), 211-30.

‘Zivis in der Pflege: Zur Geschichte einer besonderen Mitarbeitergruppe im bundesdeutschen Sozialsystem, 1961-1990,’ in Pflege – Räume, Macht und Alltag, ed. S. Braunschweig (Basel: Chronos, 2006), 141-56.

‘An der „Friedensfront: Die APO, der Zivildienst und der gesellschaftliche Aufbruch der sechziger Jahre,’ in Wo „1968’ liegt. Reform und Revolte in der Geschichte der Bundesrepublik, ed. Ch. v. Hodenberg and D. Siegfried (Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2006), 164-200.

‘Lieber Zivi als zum Bund: Zum Wertewandel unter jungen Wehrpflichtigen seit den 1960er Jahren,’ in Perspektiven der Inneren Führung. Zur gesellschaftlichen Integration der Bundeswehr, ed. U. vom Hagen and B. Kilian (Berlin 2005), 12-26.

‘Von Jesus Christus zu Karl Marx? Die 60er Jahre, die Kriegsdienstverweigerer und der Wandel ihrer Motive. Ein Beitrag zur Wertwandelsforschung,’ in Die Reformzeit des Erfolgsmodells BRD, ed. J. Calließ (Rehburg: Loccum Press 2004), 279-316.

Online publications

‘Der Beginn einer faschistischen Interpol? Das deutsch-italienische Polizeiabkommen von 1936 und die Zusammenarbeit der faschistischen Diktaturen im Europa der Zwischenkriegszeit,’ in Themenportal Europäische Geschichte (2010), URL: http://www.europa.clio-online.de/2010/Article=470

‘Plakat des Kindersuchdienstes der Zonenzentrale München des Deutschen Roten Kreuzes, in 100(0) Schlüsseldokumente zur deutschen Geschichte im 20. Jahrhundert,’ http://www.1000dokumente.de/index.html?c=dokument_de&dokument=0111_ver&l=de

‘L’Europizza: La diffusione della cucina italiana nel mondo e lo sviluppo di un modello di consumo europeo, 1900-2000,’ in Facciamo l’Europa: Aspetti dell’integrazione culturale europea (1957-2007). Atti del convegno nel cinquantesimo anniversario dei Trattati di Roma Roma, 25-27 ottobre 2007
http://www.unioneinternazionale.it/facciamoleuropa/index.html

100(0) Schlüsseldokumente zur deutschen Geschichte im 20. Jahrhundert [100(0) key documents on German history in the 20th century], Internet edition of the Department of Eastern European History of the University Erlangen-Nürnberg and the Bayerische Staatsbibliothek, München, in 
http://mdzx.bib-bvb.de/cocoon/de1000dok/autor.html