Historisches Quartett

Buchvorstellung & Diskussion
Datum: 30.11.2017
Ort: Café Ricciotti, Wilhelm-Staab-Str. 10, 14467 Potsdam (http://www.cafe-ricciotti.de/ueber-uns.html)

Zeit: 18:00 Uhr    

Veranstalter:
Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam (ZZF Potsdam)
Die Veranstaltung wird unterstützt vom Verein der Freunde und Förderer des Zentrums für Zeithistorische Forschung Potsdam.

Zielgruppe: Die Veranstaltung richtet sich an alle, die interessiert sind an Geschichte, Politik und Literatur.

Jedes Jahr erscheinen zahlreiche Bücher zu geschichtlichen Themen. Das "Historische Quartett" wählt zweimal jährlich besonders interessante Neuerscheinungen aus, um sie öffentlich zu diskutieren.

Podium:
Martin Bauer (Hamburger Institut für Sozialforschung)
Prof. Dr. Anke te Heesen (Humboldt-Universität zu Berlin)
Dr. Jan-Holger Kirsch (ZZF Potsdam)
Dr. Annette Schuhmann (ZZF Potsdam)

Die Bücher der Gesprächsrunde:

Emmanuelle Loyer
Lévi-Strauss. Eine Biographie
Aus dem Französischen von Eva Moldenhauer
Suhrkamp Verlag, Berlin 2017, 1.088 S., EUR 58,00.

Ivan Krastev
Europadämmerung. Ein Essay
Suhrkamp Verlag, Berlin 2017, 144 S., EUR 14,00.

Marcel Beyer
Das blindgeweinte Jahrhundert. Bild und Ton
Suhrkamp Verlag, Berlin 2017, 271 S., EUR 22,95.

Günter Karl Bose
Bookish! Ein Blick zurück. Mit einem Essay von Michael Hagner
Wallstein Verlag, Göttingen 2017, 240 S., 275 Abb., EUR 29,90.
 

EINLADUNG zum Historischen Quartett (pdf)

Veranstaltungsort

Café Ricciotti, Wilhelm-Staab-Str. 10, 14467 Potsdam

Kontakt und Anmeldung

Anmeldung nicht erforderlich

Kontakt:
Dr. Jan-Holger Kirsch
Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam
E-Mail: kirsch [at] zzf-potsdam.de

 

 

 

Veranstaltungen