Irmgard Zündorf und Martin Lücke: Einführung in die Public History

Buchpräsentation
Datum: 24.04.2018
Ort: Berlin

Uhrzeit: 18:00 Uhr

Veranstalter und Organisation:
Dr. Irmgard Zündorf, Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam
Prof. Dr. Martin Lücke, Freie Universität Berlin Friedrich Meinecke Institut

 

Programm

Imgard Zündorf und Martin Lücke werden ihr Buch  Einführung in die Public History kurz vorstellen.

Anschließend setzen sich Prof. Dr. Peter Gautschi (Pädagogische Hochschule Luzern)
und Prof. Dr. Christine Gundermann (Universität zu Köln), die selbst Public History-Studiengänge betreuen, kritisch mit dem Buch auseinander und diskutieren mit den beiden Autor*innen.

Moderation der Diskussion: Jette Nagel M.A., Absolventin des Studiengangs Public History an der Freien Universität Berlin


Zum Autor/zur Autorin:
Professor Dr. Martin Lücke lehrt Didaktik der Geschichte am Friedrich-Meinecke-Institut der Freien Universität Berlin.
Dr. Irmgard Zündorf ist Leiterin des Bereichs Public History am Zentrum für Zeithistorische Forschung in Potsdam.

 

Veranstaltungsort

Freie Universität Berlin
Friedrich Meinecke Institut
Koserstraße 20, Hörssal B
14195 Berlin

Kontakt und Anmeldung

Um Anmeldungen wird gebeten unter:
Anna-Kristin.Panhoff [at] fu-berlin.de

Kontakt:
Dr. Irmgard Zündorf
Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam
zuendorf [at] zzf-potsdam.de
 

 

Veranstaltungen