Ein Preis für digitale Geschichtsvermittlung

Mittwoch, 7. November 2018
Potsdamer Neueste Nachrichten

Der Förderverein des Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam vergibt am 15. November 2018 zum zweiten Mal den „Zeitgeschichte-digital“-Preis. Ausgezeichnet werden Beiträge für moderne Geschichtsvermittlung, die auf der ZZF-Internetplattform "Zeitgeschichte Digital" erschienen sind. Den Festvortrag "Wozu noch Geschichte? Zur Zukunft der Zeitgeschichte in den Medien" hält der Intendant des Deutschlandradios Stefan Raue.
Zum Artikel

 

Presse
Pressespiegel