Ehemalige SED-Waldsiedlung erhält Denkmalschutz

Freitag, 16. Juni 2017
Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg

Pressemitteilung des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur: Kulturministerin Martina Münch, Bernaus Bürgermeister André Stahl, Klinik Chef Kurt-Josef Michels und Jürgen Danyel, Historiker und stellv. Direktor des ZZF, informieren über die denkmalfachliche Unterschutzstellung der ehemaligen SED-Waldsiedlung.  
Zur Pressemittelung des MWFK vom 16. Juni 2017

Presse
Pressespiegel