Uwe
 
Sonnenberg
Assoziierter Wissenschaftler

Kontakt

Dr. Uwe Sonnenberg

Zentrum für Zeithistorische Forschung
Am Neuen Markt 1
14467 Potsdam

Büro: Am Neuen Markt 9d, Raum 1.06
Tel.: 0331/74510-119
Fax: 0331/74510-143

E-Mail: Uwe.Sonnenberg [at] web.de

Vita

seit 1. Juni 2015
Assoziierter Forscher am ZZF in Abteilung I „Kommunismus und Gesellschaft“

15. Oktober 2014
Abschluss des Promotionsverfahrens („summa cum laude“)  

Januar 2009 - Oktober 2014
Assoziierter Doktorand am ZZF (Stipendiat der Rosa-Luxemburg-Stiftung)

September 2007 – Februar 2008
Forschungsaufenthalt in Moskau und St. Petersburg (Stipendiat des DHI Moskau)

September 2006
M. A., Abschlussarbeit: Die Kopelewsche Brücke. Ein Problemaufriss zum öffentlichen Wirken von Lew Kopelew in der Bundesrepublik Deutschland von 1981-1997.

September 2001 – Februar 2002
Auslandssemester an der Staatlichen Pädagogischen Hochschule Smolensk

September 1997
Beginn des Studiums der Politikwissenschaft und der Geschichte an der Universität Potsdam

geb. 1976 in Ludwigsfelde

Publikationen

Monographie

  • Von Marx zum Maulwurf. Linker Buchhandel in Westdeutschland in den 1970er Jahren, [= Geschichte der Gegenwart, Bd. 11] Göttingen 2016. (2. Aufl.)

  • Die Kopelewsche Brücke. Ein Problemaufriss zum öffentlichen Wirken von Lew Kopelew in der Bundesrepublik Deutschland von 1981-1997, Berlin 2007. Durchgesehene 2. Auflage als: „…bist Du eben unentbehrlich, unersetzlich“. Zum öffentlichen Wirken von Lew Kopelew in der Bundesrepublik Deutschland. Mit einem Vorwort von Elsbeth Zylla, Berlin 2012.

Artikel/Aufsätze

  • Linke Buchläden in den 1970er Jahren. Kommunikationszentren im Hintergrund des Protestgeschehens, in: INDES. Zeitschrift für Politik und Gesellschaft, 4 (2016), S. 65-72.

  • Wie dem Justiziar des Frankfurter Börsenvereins einmal die Haare zu Berge standen. Eine Kriminalgeschichte aus den Akten, in: BUCH MACHT GESCHICHTE. Beiträge zur Verlags- und Medienforschung, hg. von Patricia F. Blume, Thomas Keiderling und Klaus G. Saur, Berlin/Boston 2016, S. 141-148.

  • „Die Genossen im Knast wollen lesen“ – Der linke Buchhandel und die undogmatische Rote Hilfe in den 1970er Jahren, in: Bambule (Hg.): Das Prinzip Solidarität – Die Geschichte der Roten Hilfe in der BRD, Bd. 2, Hamburg 2013, S. 143-161.

  • Geburt aus dem Geist der Mensa-Verkaufstische, in: taz 01/02. Juni 2013, S. 44-45.

  • Willi Münzenberg: Chronik (2013, zusammen mit Dr. habil Bernhard H. Bayerlein), online: http://www.münzenbergforum.de/chronik 

  • Research on Willi Münzenberg (1889-1940). Life, Activities, and Solidarity Networks. A Bibliography (zusammen mit Bernhard H. Bayerlein, Kasper Braskén und Gleb Albert), online: International Newsletter of Communist Studies , Vol. XVIII (2012), no. 25, S. 104-122.

  • Marginalien? Drei Blicke auf den westdeutschen linken Buchhandel (VLB) und die DDR in den 1970er-Jahren, in: Deutschland Archiv 3 (2012), S. 484-493; online: http://www.bpb.de/geschichte/zeitgeschichte/deutschlandarchiv/135661/wes....

  • Von Marx zum Maulwurf. Über Selbstrepräsentationen im linken Buchhandel Mitte der 1970er Jahre, in: Zentrum für Zeithistorische Forschung: Jahresbericht 2010, Potsdam 2011, S. 33-38.

  • Der Verband des linken Buchhandel (VLB) in den 1970er Jahren – Ein Netzwerk innerhalb der Netzwerke, in: Cordia Baumann, Nicolas Büchse, Sebastian Gehrig (Hg.): Linksalternative Milieus und Neue Soziale Bewegungen. Außerparlamentarischer Protest und mediale Inszenierung in den 1970er Jahren in der Bundesrepublik und Westeuropa, Heidelberg  2011, S. 161-188.

  • Agitation und Aufklärung – Zur Geschichte linker Buchläden seit „1968“, in: Marcel Bois und Bernd Hüttner (Hg.): Beiträge zur Geschichte einer pluralen Linken, Heft 2: Theorien und Bewegungen nach 1968, Berlin 2010, S. 16-19.

  • (Zusammen mit Ulrich Huemer) Erich am Tisch der Kommune 1, in: Horch und Guck, 63 (2009), S. 40-43.

  • Lew Kopelew. West-Östliche Spiegelungen, in: Utopie kreativ, Nr. 187 / Mai 2006, S. 397-407.

Tagungsbericht

  • The Alternative Milieu. Unconventional Lifestyle and Left-wing Politics in Western Germany and Europe 1968-1983, in: H-Soz-u-Kult, 09.10.2008.

 Rezensionen

  • zu: Raulff, Ulrich: Wiedersehen mit den Siebzigern. Die wilden Jahre des Lesens. Stuttgart 2014 , in: H-Soz-u-Kult, 05.12.2014.

  • zu: Hinck, Gunnar: Wir waren wie Maschinen. Die bundesdeutsche Linke der siebziger Jahre. Berlin 2012, in: H-Soz-u-Kult, 05.10.2012.

  • zu: März, Michael: Linker Protest nach dem Deutschen Herbst. Eine Geschichte des linken  Spektrums im Schatten des ’starken Staates’, 1977-1979. Bielefeld 2012, in: H-Soz-u-Kult, 10.05.2012.

  • zu: Cohen, Robert: Exil der frechen Frauen. Roman, Berlin, 2010 (zusammen mit Christoph Kapp), in: International Newsletter of Communist Studies, V. XVI (2010), 23, 129-130.

  • zu: Reimann, Aribert: Dieter Kunzelmann. Avantgardist, Protestler, Radikaler. Göttingen 2009, in: H-soz-u-Kult, 04.03.2010.

  • zu: Wippermann, Wolfgang: Der Wiedergänger. Die vier Leben des Karl Marx. Wien 2008. In: H-Soz-u-Kult, 07.05.2009.