Anne
 
Sudrow
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Kontakt

Dr. Anne Sudrow

Zentrum für Zeithistorische Forschung
Am Neuen Markt 1
14467 Potsdam

Büro: Am Neuen Markt 9d, Raum E.06
Tel.: 0331/74510-138
Fax: 0331/74510-143

E-Mail: sudrow [at] zzf-potsdam.de

Vita

WS 2016/17   
Vertretung der Professur für Technikgeschichte an der Technischen Universität Berlin

Aug. - Nov. 2013
Habilitationsstipendium des German Historical Institute, London, Großbritannien

seit 2012
Projektleiterin am Zentrum für Zeithistorische Forschung, Potsdam

seit 2012
Lehrbeauftragte an der Humboldt-Universität zu Berlin 
(früher an der Technischen Universität Berlin)

seit 2010
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Zeithistorische Forschung, Potsdam 

2009 - 2010
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentralinstitut für Geschichte der Technik, Technische Universität München 

2009
Forschungsstipendiatin am Deutschen Museum, München 

2009
Promotion (Dr. phil.) an der Technischen Universität München

2003 - 2004
Stipendien des Deutschen Historischen Instituts in Washington D. C., des Hagley Center for the History of Business, Technology and Society in Wilmington/Delaware und des DAAD für Forschungsaufenthalt in London 

2001 - 2004
Wissenschaftliche Angestellte am Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Universität Göttingen 

2001
Magisterabschluss an der Freien und Technischen Universität Berlin 

Studium der Geschichte, Publizistik und Wissenschafts- und Technikgeschichte in Berlin und Lyon

Lehre im Schuhmacherhandwerk in Northampton, Großbritannien

 

Auszeichnungen und Drittmittelprojekte

2012
Forschungsprojekt "Selbstverwaltete Industrieunternehmen Westeuropas in den 1970er und 1980er Jahren: die Glashütte Süßmuth (BRD) und das Uhrenunternehmen LIP (Frankreich)" (finanziert durch die Stiftung Bildung und Wissenschaft, Essen)

2010
Hedwig-Hintze-Preis des Verbandes der Historiker und Historikerinnen Deutschlands
(für die beste Dissertation der vergangenen zwei Jahre aus dem Gesamtbereich der Geschichtswissenschaft)

2001
Preis der Georg-Agricola-Gesellschaft für Naturwissenschafts- und Technikgeschichte

Projekte

Publikationen

1. Monografien:

Nikolaus Pevsner u. a., Geheimreport Deutsches Design. Deutsche Konsumgüter im Visier des britischen Council of Industrial Design (1946). Englischer Originaltext mit einer Einleitung herausgegeben von Anne Sudrow, Reihe: Deutsches Museum. Abhandlungen und Berichte – Neue Folge, Bd. 28, Göttingen (Wallstein) 2012. (336 S.) Zum Buch beim Wallstein Verlag

Der Schuh im Nationalsozialismus. Eine Produktgeschichte im deutsch-britisch-amerikanischen Vergleich, Göttingen (Wallstein) 2010 (876 S.). 2. durchgesehene Aufl., 2013. Zum Buch beim Wallstein Verlag
 

2. Aufsätze in Zeitschriften:

Werkstoffinnovation im gesellschaftlichen Kontext. Historische Produktlinienanalyse am Beispiel des Industrieprodukts Schuh, in: Ferrum 87 (2015), S. 39-48.

Reparieren im Wandel der Konsumregime: Bekleidung und Schuhe in Deutschland und Großbritannien während des Zweiten Weltkriegs, in: Technikgeschichte 79 (2012), Nr. 3 (Themenheft: Reparieren), S. 227-253.

Innovation durch KZ-Forschung? Der Salamander-Schuh im Nationalsozialismus, in: Martin Sabrow (Hg.), ZeitRäume. Potsdamer Almanach des Zentrums für Zeithistorische Forschung 2010, Göttingen 2011, S. 213-233.

Der "Typus” als Ideal der Formgebung. Zur Entstehung der professionellen Produktgestaltung von industriellen Konsumgütern (1914-1933), in: Technikgeschichte 76 (2009), Heft 3 (Themenheft Technik und Design), S. 191-210.

Technik und Krieg. Bericht über die Tagung der Gesellschaft für Technikgeschichte vom 5. bis 8. Mai 2005 in Berlin, in: Technikgeschichte 72 (2005), Heft 3, S. 171-175.
Vorher auf HSozKult veröffentlicht:
URL: http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/tagungsberichte/id=781

Das "deutsche Rohstoffwunder" und die Schuhindustrie. Schuhproduktion unter den Bedingungen der nationalsozialistischen Autarkiepolitik, in: Blätter für Technikgeschichte, Band 60 (1998), S. 63-92.

 

3. Aufsätze in Sammelbänden:

Sozialistische Produktgestaltung oder „Produktgestaltung im Sozialismus”? Historische Re-Lektüre von Martin Kelms programmatischer Schrift von 1971, in: Sylvia Wölfel u. a. (Hg.), Gutes Design. Martin Kelm und die Designförderung in der DDR, Dresden 2014, S. 118-131.

Der "Moderne" auf der Spur: Das deutsche Design als Zielobjekt des britischen Geheimdienstes BIOS, in: Anne Sudrow (Hg.), Geheimreport Deutsches Design. Deutsche Konsumgüter im Visier des britischen Council of Industrial Design (1946), Göttingen 2012, S. 11-105.

Introduction: Competing for a Modern Consumer Culture: German Industrial Design under Investigation by the British Military Intelligence Service BIOS, in: Anne Sudrow (Hg.), Geheimreport Deutsches Design. Deutsche Konsumgüter im Visier des britischen Council of Industrial Design (1946), Göttingen 2012, S. 106-118.

Dresden-München. Das Max-Planck-Institut für Eiweiß- und Lederforschung, in: Peter Gruß/Reinhard Rürup (Hg.), Denkorte. Max-Planck-Gesellschaft und Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft. Brüche und Kontinuitäten 1911-2011, Berlin 2010, S. 214-221.

La guerre des chaussures (Allemagne, Grande-Bretagne, 1936-1945), in: Alain Chatriot, Marie-Emmanuelle Chessel und Matthew Hilton (ed.), Au nom du consommateur. Consommation et politique en Europe et aux États-Unis au XXe siècle, Paris (La Découverte) 2004, S. 45-62.

Vom Leder zum Kunststoff. Werkstoff-Forschung auf der "Schuhprüfstrecke" im Konzentrationslager Sachsenhausen 1940 bis 1945, in: Helmut Maier (Hg.), Rüstungsforschung im Nationalsozialismus, Göttingen (Wallstein) 2002, S. 214-249.

 

4. Katalog-Beiträge/ Lexikon-Artikel/ Online-Beiträge:

Emil Farkas – "Schuhläufer" und Kunstturner, in: Jutta Fleckenstein/Lisa-Maria Tillian-Fink (Hg.), Never Walk Alone. Jüdische Identitäten im Sport (Ausstellungskatalog Jüdisches Museum München), Berlin 2017, S. 140-142.

Thematischer Guide "Technikgeschichte" für Clio Online. Fachportal für Geschichtswissenschaften im Internet (seit Mai 2006 im Netz) (zusammen mit Martina Heßler und Heike Weber)
URL: http://www.clio-online.de/site/lang__de/40208191/Default.aspx

Bericht über die Tagung "Wirtschaftsgeschichte als Kulturgeschichte. Marktkulturen und Wirtschaftsstile, Wissenssysteme und Visionen" vom 24.-26.02.2003 in Göttingen auf HSozKult (23.03.2003) (zusammen mit Maren Janetzko),
URL: http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/tagungsberichte/id=195

 

5. Medienberichte

Unstatthafte Kompromisse (Max Hägler), in: Süddeutsche Zeitung, Nr. 109, 12.5.2016, S. 26.
(URL: http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/ns-geschichte-unstatthafte-kompromisse-1.2989155)

Plötzlich waren sie Teil des Systems (Carsten Knop), in: FAZ, Nr. 109, 11.5.2016, S. 18.
(URL: http://www.faz.net/aktuell/unternehmen-ploetzlich-waren-sie-teil-des-systems-14231628.html)

Spurensuche und Begegnung in Brandenburg (Susanne Mathes), in: Stuttgarter Nachrichten/Kornwestheimer Zeitung, 26.04.2016.
 (URL: http://stolpersteine-kornwestheim.de/wp-content/uploads/2016/05/160426-A...)

Laufen bis zum Umfallen (Heiko Wacker), in: Rhein-Neckar-Zeitung, Nr. 94, 23./24.4.2016.
(URL: http://www.rnz.de/panorama/magazin_artikel,-KZ-Sachsenhausen-Laufen-bis-zum-Umfallen-_arid,186271.html)

Laufen bis zum Umfallen, Filmdokumentation des MDR (Fernsehen), Regie und Produktion: Silke Meyer und Susanne Heim, D 2015, 30 min. (Erstausstrahlung am 21. Juni 2015, 17.30 Uhr, ARD)
(URL: http://www.ardmediathek.de/tv/Gott-und-die-Welt/Laufen-bis-zum-Umfallen-Die-Schuhteste/Das-Erste/Video?bcastId=2833732&documentId=30085596)

Fagus und das geheime "Schuhläufer-Kommando" im KZ (Christian Harborth), Hildesheimer Allgemeine Zeitung, Nr. 118, 23.5.2015, S. 18.
(URL: http://www.hildesheimer-allgemeine.de/news/article/fagus-liess-produkte-im-kz-testen.html)

A Holocaust survivor’s strange debt to a Nazi-allied shoe company (Ofer Aderet), Haaretz, Israel, 7.2.2015.
(URL: http://www.haaretz.com/jewish-world/jewish-world-features/.premium-1.641198)

Bloody Shoes (Anne-Sophie Lang), Handelsblatt – Global Edition, 26.11.2014.
(URL: https://global.handelsblatt.com/edition/62/ressort/european-lifestyles/article/bloody-shoes)

Blut im Schuh (Anne-Sophie Lang), Die ZEIT v. 13.11.2014, S. 13.
(URL: http://www.zeit.de/2014/47/konzentrationslager-experimente-schuhe-testen/komplettansicht)

Erbe verpflichtet. Stiftung will vergessene Orte des SS-Terrors in Erinnerung rufen (Marion van der Kraats), Neues Deutschland v. 24.10.2014.
(URL: https://www.neues-deutschland.de/artikel/950141.erbe-verpflichtet.html)

Die vergessenen Orte (Marion van der Kraats), Potsdamer Neueste Nachrichten v. 24.10.2014.
(URL: http://www.pnn.de/brandenburg-berlin/904409/)

Firmen in Mitarbeiterhand - Wenn alle Chef sind (Radiosendung von Ingo Zander), WDR 5, 20.3.2014.

Interview (mit Kay Meiners und Ingo Zander): "Eine Reaktion auf wirtschaftliche und soziale Krisen", in: Mitbestimmung, Nr. 1+2, 2013, S. 22-25.
(URL: http://www.boeckler.de/42171_42217.htm)

Interview (mit Monika Zech): "In Schuhen auf dem Boden der Tatsachen", in: TagesWoche, Basel, Schweiz v. 19.10.2012, S. 42.
(URL: http://www.tageswoche.ch/de/2012_42/leben/471070/in-schuhen-auf-dem-boden-der-tatsachen.htm)

Interview (mit Susanne Mathes): "Eine Wiedergutmachung gibt es bis heute nicht", in: Stuttgarter Nachrichten/Kornwestheimer Zeitung v. 26.02.2011, S. III.
(URL: http://zzf‑pdm.de/Portals/_Rainbow/documents/PR/26_2_2011_Sudrow_Rezension.pdf)

Interview (mit Irene Suchy): "Der Schuh im Nationalsozialismus", ORF 1, Dimensionen – Wissenschaftsmagazin, Wien, Österreich, 11.02.2011.
(URL: http://oe1.orf.at/programm/266866)

Der Schuh, mit dem man nicht flüchten kann (Irene Suchy), in: Die Presse, Wien, Österreich v. 29.4.2011) (URL: http://diepresse.com/home/spectrum/literatur/654219/Der-Schuh-mit-dem-ma...)
 

6. Rezensionen

für Technikgeschichte, Technology and Culture, Werkstatt Geschichte, HSozKult.