Unternehmen und Wirtschaftspolitik im Zeichen der Globalisierung

Globalisierung, Industriepolitik, Energiepolitik

Forschung

Projekte

Minister-Konferenz der WTO anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens, Genf, 18. Mai 1998. Foto: WTO, Datei auf Flickr, CC BY-SA 2.0

Wirtschaftsgeschichte der Globalisierung

André Steiner

Forschungsprojekt

Dieses Vorhaben widmet sich den wirtschaftlichen Internationalisierungsprozessen seit dem ausgehenden 19. Jahrhundert. Dabei sind drei Untersuchungsabschnitte zu unterscheiden: die erste Globalisierungswelle vor dem Ersten Weltkrieg, die “...

» mehr erfahren

Unterzeichnung des Abkommens zur Gründung der IEA, 18. November 1974: Ulf Lantzke, Etienne Davignon, Emile Van Lennep, Charles Wootton (v.l.n.r.), Foto: OECD

Die Internationale Organisation nationaler Energiepolitik
Großbritannien und die Bundesrepublik Deutschland in der Internationalen Energieagentur (IEA), 1974–1993

Henning Türk

Forschungsprojekt

Das Forschungsprojekt untersucht die Bedeutung internationaler Organisationen für die nationale Politikgestaltung seit den 1970er Jahren am Beispiel der Energiepolitik. Die Forschungsliteratur hat für diesen Zeitraum eine deutliche quantitative Zunahme...

» mehr erfahren

Cockpit-Innenaufnahme eines Airbus 319, Bild: CC-BY SA 2.5

Die politische Förderung von "Zukunftsindustrien" und Innovationen in der Bundesrepublik und Großbritannien ca. 1965-1990

Ralf Ahrens

Forschungsprojekt

Die wirtschaftshistorische Forschung zur Bewältigung des Strukturwandels im letzten Drittel des 20. Jahrhunderts hat sich bisher auf die „alten“ Krisenbranchen (Kohle, Stahl, Schiffbau, Textil) konzentriert. Das beantragte Projekt soll hingegen die...

» mehr erfahren