Einzelprojekte der Abteilung IV

Forschung

Projekte

Der Staatssekretär im Bundeskanzleramt Hans Globke (links) und Bundeskanzler Konrad Adenauer in einer Fotomontage aus dem Jahr 1963. Sie entstand anlässlich des Urteils zu lebenslangem Zuchthaus, das vom Obersten Gericht der DDR gegen Globke vor allem aufgrund seiner Rolle als Kommentator der „Nürnberger Rassegesetze“ von 1935 ausgesprochen wurde. Bild: Bundesarchiv, Bild 183-B0723-0054-001, CC-BY-SA 3.0

Das Bundeskanzleramt und der politische Umgang mit der NS-Zeit

Christian Mentel

Forschungsprojekt

Im Zentrum des Projekts steht die politische Praxis des Bundeskanzleramts (BKAmt) und damit die Art und Weise, wie es von seiner Gründung bis in die Ära Schmidt auch jenseits des Einflusses von Staatssekretär Hans Globke auf die NS-Zeit Bezug nahm....

» mehr erfahren

Die berlin-brandenburgische Mauer nördlich der Glienicker Brücke: Blick auf die Meierei / Quelle: Potsdam Museum.

Der Todesstreifen im Weltkulturerbe
Das berlin-brandenburgische Grenzgebiet nördlich der Glienicker Brücke

Hans-Hermann Hertle

Kooperationsprojekt des ZZF und des Vereins Erinnerungsorte Potsdamer Grenze
Leitung: Prof. Dipl.-Ing. Jan Fiebelkorn-Drasen, Prof. Dr. Frank Bösch, Dr. Hans-Hermann Hertle 
Bearbeitung: Florentine Schmidtmann, M.A.

» mehr erfahren

Ayatollah Khomeini kehrt nach 14 Jahren Exil am 1. Februar 1979 in den Iran zurück. Foto: Sennemar, Imam Khomeini in Mehrabad, CC BY-SA 3.0

Die Erschaffung des islamischen Fundamentalisten
Die muslimische Welt in der bundesdeutschen Politik und Perzeption der 1970er/80er Jahre

Alex Konrad

Dissertationsprojekt

Im Dissertationsprojekt beschäftige ich mich mit der westdeutschen Wahrnehmung der muslimischen Welt von den 1970er bis zu den 90er Jahren. Die Arbeit beginnt mit der Analyse der orientalisierenden Narrative über die muslimische Welt in den 1970er...

» mehr erfahren

Raul Hilberg
(c) Walter H. Pehle

Raul Hilberg (1926-2007). Eine Biographie

René Schlott

Forschungsprojekt

Der US-amerikanische Politikwissenschaftler Raul Hilberg legte 1961 mit „The Destruction of the European Jews“ die erste systematische und umfassende Untersuchung zum nationalsozialistischen Judenmord vor, die bis heute als Standardwerk der Disziplin...

» mehr erfahren

Potsdam, Brauhausberg, Reichsarchiv. Bundesarchiv, Bild 183-1993-0309-501 / CC-BY-SA 3.0

Herrschaft und Archivwesen
Deutsche Zentralarchive in den politischen Systemen des 20. Jahrhunderts

Peter Ulrich Weiß

Forschungsprojekt

Geht es um Diktatur-Verstrickung und politische Indienstnahme von Wissenschaft, Bildung und Verwaltung in Deutschland, blieben und bleiben Archive und Archivare meist außen vor. Das ist erstaunlich, denn als Angestellte und Dienstleister in zumeist...

» mehr erfahren